DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Kanalbauarbeiten in Köln (ID:13707432)

DTAD-ID:
13707432
Region:
50451 Köln
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohwasser, aufbereitetes Wasser, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten
CPV-Codes:
Kanalbauarbeiten , Trinkwasserversorgung
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
ca. 145 lfm PVC Kanal DN 250 Finkenweg - ca. 140 lfm Kanal DN 500 SB - ca. 10 lfm Kanal DN 400 SB - ca. 20 lfm Kanal DN 300 SB - ca. 70 lfm Wasserleitung DN 100 GGG
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
15.01.2018
Frist Angebotsabgabe:
01.02.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-50451: Kanalbauarbeiten
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gemeindewerke Eschenburg
Straße:Nassauer Straße 11
Stadt/Ort:35713 Eschenburg
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herr Müller
Telefon:+49 2774/ 915 152
Fax:+49 2774/ 915 112
Mail:r.mueller@eschenburg.de
digitale Adresse(URL):http://www.gemeindewerke-eschenburg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Die Gemeindewerke Eschenburg schreiben
folgende Maßnahme öffentlich aus:
Leistungsumfang
Bahnhofstraße
-ca. 145 lfm PVC Kanal DN 250
Finkenweg
- ca. 140 lfm Kanal DN 500 SB
- ca. 10 lfm Kanal DN 400 SB
- ca. 20 lfm Kanal DN 300 SB
- ca. 70 lfm Wasserleitung DN 100 GGG
Anforderung der Vergabeunterlagen:
Verdingungsunterlagen können ausschließlich in elektronischer Form
bezogen
werden.
Einsicht und Download der Verdingungsunterlagen ab 15.01.2018 08:00 Uhr
unter
https://www.subreport.de/E91593583
Registrierte Nutzer laden sich sämtliche Verdingungsunterlagen direkt
auf ihren
PC und laden anschließend die Unterlagen wieder hoch.
Bei Angebotsabgabe ist eine GAEB-Datei anzufügen.
Es ist weiterhin möglich das Angebot auch in Papierform im Rathaus der
Gemeinde Eschenburg abzugeben.
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen
für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches
Beschaffungssystem) verschicken: subreport Verlag Schawe GmbH,
Buchforststr. 1-15, 51101 Köln, Tel.: 02 21/9 85 78-0, Fax: 02 21/9 85
78-66,
E-Mail: info@subreport.de, Internet-Adresse (URL): www.subreport.de
Produktschlüssel (CPV):
45247110 Kanalbauarbeiten
65111000 Trinkwasserversorgung

Erfüllungsort:
Bahnhofstraße und Finkenweg, 35713
Eschenburg-Hirzenhain Bahnhof
NUTS-Code : DE722 Lahn-Dill-Kreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 3595/95
Vergabenummer/Aktenzeichen: 12-2018

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen:
Offizielle Bezeichnung:Subreport Verlag Schawe GmbH
Straße:Buchforststraße 1 - 15
Stadt/Ort:51101 Köln
Land:Deutschland (DE)
Telefon:0221 985 78 0
Mail:info@subreport.de
digitale Adresse(URL):https://www.subreport.de/E91593583
Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:
siehe unter

a) l) Kosten der Vergabeunterlagen: Die Verdingungsunterlagen stehen
kostenlos zum Download unter
https://www.subreport.de/E91593583 bereit
subreport Verlag Schawe GmbH,
Buchforststr. 1-15, 51101 Köln, Tel.: 02 21/9 85 78-0, Fax: 02 21/9 85
78-66,
E-Mail: info@subreport.de, Internet-Adresse (URL): www.subreport.de

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
01.02.2018 10:00 Uhr
Ort: Rathaus Gemeinde Eschenburg
Nassauer Straße 11
35713 Eschenburg
Zimmer 1.01
Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter oder deren
Bevollmächtigte

Ausführungsfrist:
Beginn spätestens 27 KW 2018 Fertigstellung bis spätestens Ende 36. KW
2018

Bindefrist:
03.03.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Nach § 9 VOB/A

Zahlung:
Nach § 16 VOB/B

Zuschlagskriterien:
Preis

Geforderte Nachweise:
Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6a VOB/A/1,
§ 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Nein

Sonstiges
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und
Entschlüsselung:
Vergabeunterlagen werden nur elektronisch zur Verfügung gestellt

) Es werden elektronische Angebote akzeptiert
- mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
- mit qualifizierter elektronischer Signatur

Nachprüfstelle:
VOB-Stelle RP Gießen


nachr. HAD-Ref. : 3595/95
nachr. V-Nr/AKZ : 12-2018

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen