DTAD

Ausschreibung - Kanalbauarbeiten in Ingelheim am Rhein (ID:6433711)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalbauarbeiten
DTAD-ID:
6433711
Region:
55218 Ingelheim am Rhein
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.08.2011
Frist Angebotsabgabe:
12.09.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ca. 500 m Kanal DN 200, ca. 180 m Kanal DN 250, ca. 12 St. Schachtbauwerke, ca. 15 St. Hausanschlüsse, ca. 170 m Druckleitung einschl. Straßenaufbruch und -wiederherstellung, Abwasserpumpstation.
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Abbruch-, Sprengarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Objekt: Tiefbau Auftraggeber: Abwasserzweckverband Untere Selz , Heinrich-

Wieland-Str. 11, 55218 Ingelheim. Planung: Ingenieurbüro Giloy & Löser GbR, Dr.-

Karl-Aschoff-Straße 17, 55543 Bad Kreuznach. Vergabeverfahren: Öffentliche

Ausschreibung gemäß VOB/A. Ausführungsort: 55218 Ingelheim. Baugebiet Langenberg

und Badweg in Ingelheim. Umfang: Tiefbauarbeiten. Regenwasser- und

Schmutzwasserkanal im Baugebiet Langenberg und Neubau einer Pumpstation

in Ingelheim: ca. 500 m Kanal DN 200, ca. 180 m Kanal DN 250, ca. 12 St. Schachtbauwerke,

ca. 15 St. Hausanschlüsse, ca. 170 m Druckleitung einschl. Straßenaufbruch

und -wiederherstellung, Abwasserpumpstation. Art der Vergabe: Es erfolgt

keine losweise Vergabe. Ausführungsfrist: Ausführungszeitraum: 11.10.2011 bis

15.01.2012. Anforderung: Einschlägige Bewerber können die Verdingungsunterlagen

schriftlich anfordern. Der Betrag ist vor der Anforderung einzuzahlen. Der Einzahlungsbeleg

ist der Anforderung beizufügen. Gebühr: Überweisung, Empfänger:

Ingenieurbüro Giloy & Löser GbR, Konto-Nummer: 100 911 55, BLZ: 560 501 80,

bei: Sparkasse Rhein-Nahe. Betrag: EUR 50,00 einschl. 19 % MwSt. Schutzgebühr

inklusive GAEB-Datei sowie Pläne und Bodengutachten als pdf-Datei auf CD. Kosten

werden nicht erstattet. Angebotsabgabe: beim Auftraggeber. Zur Submission

sind in drei getrennten und eindeutig gekennzeichneten Umschlägen vorzulegen:

1.) das Original-Angebot mit Datenträger, 2.) eine zweite Ausfertigung des Angebotes,

3.) die Kalkulationsunterlagen. Bieter: Personen, die bei der Öffnung der Angebote

anwesend sein dürfen: zugelassen sind nur Bieter bzw. deren Bevollmächtigte.

Eröffnung: beim Auftraggeber am 12.09.2011, 11:00 Uhr, beim Abwasserzweckverband

Untere Selz . Sicherheiten: Vertragserfüllung 5 % der Auftragssumme, Gewährleistung

5 % der Abrechnungssumme. Verjährungsfrist für Mängelansprüche:

5 Jahre. Rechtsform: Bietergemeinschaften sind nur als gesamtschuldnerisch haftende

Arbeitsgemeinschaft mit einem bevollmächtigten Vertreter zugelassen.

Nachweise: - Auf Anforderung sind Nachweise der Eignung gemäß § 6, Ziffer 3

VOB/A vorzulegen. - Der Bieter hat einen Nachweis nach RAL-GZ 961 vorzulegen.

- Sofern die Firma nicht im Besitz des Nachweises ist, muss sich die Firma für diese

Maßnahme fremdüberwachen lassen. Auf Anforderung der Vergabestelle ist eine

Referenzliste mit Name, Anschrift und Telefonnummer vorzulegen. Zuschlags- /

Bindefrist: 12.10.2011. Sonstiges: Nachprüfstelle gemäß § 21 VOB/A: Aufsichtsund

Dienstleistungsdirektion Trier, Außenstelle Koblenz, Stresemannstr. 3-8, 56068

Koblenz, VOB-Stelle für Rheinland-Pfalz.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen