DTAD

Ausschreibung - Kanalbauarbeiten in Schleuse Ems (ID:3874622)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalbauarbeiten
DTAD-ID:
3874622
Region:
56130 Schleuse Ems
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.05.2009
Frist Vergabeunterlagen:
05.06.2009
Frist Angebotsabgabe:
09.07.2009
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Müllentsorgung, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bauherr: Los 1+2: Verbandsgemeindewerke Bad Ems

Bleichstra?e 1 56130 Bad Ems Los 3: Stadt Bad Ems

Bleichstra?e 1 56130 Bad Ems

Öffentliche Ausschreibung Bauvorhaben: Stadtsanierung Bad Ems - West, Innenstadt, 2. Bauabschnitt Neugestaltung Römerstraße / Koblenzer Straße / Alter Bahndamm / Bachstra?e / Alte Silberaustra?e in der Stadt Bad Ems Los 1 - Kanalbauarbeiten Los 2 - Wasserleitungsbauarbeiten Los 3 - Straßenbauarbeiten Das oben genannte Bauvorhaben wird öffentlich ausgeschrieben.

Die Angebotsunterlagen (2-fach) können bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems, Bleichstra?e 1, Zimmer 420, 56130 Bad Ems, Telefax-Nr.: 0 26 03 / 7 93-190, bis Freitag, den 05.06.2009, gegen Zahlung einer Gebühr in Höhe von 150,00 Euro angefordert werden. Die Versendung erfolgt ab dem 08.06.2009. Die Gebühr ist bei der Nassauischen Sparkasse Bad Ems, Blz. 51050015, Konto - Nr. 552 000 005 unter Angabe des Verwendungszwecks: LV Stadtsanierung Bad Ems - West, Innenstadt, 2. Bauabschnitt AO-Nummer 309967 (bitte unbedingt auf Einzahlungsbeleg angeben) einzuzahlen. Die Leistungsbeschreibung kann zusätzlich auch als GAEB Datei zur Verfügung gestellt werden. Die Schutzgeb?hren werden nicht zurückerstattet. Die Angebotseröffnung findet am Donnerstag, dem 09. Juli 2009,11:00 Uhr, bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems, Bleichstra?e 1,56130 Bad Ems, Zimmer 409 statt. Bei der Angebotseröffnung dürfen nur die Bieter und ihre Bevollmächtigten anwesend sein; Die Angebote sind in deutscher Sprache abzufassen. Das Ausarbeiten der Angebote und evtl. Alternativ- und Nebenangebote, Sondervorschl?ge u. ?. wird nicht vergütet, die eingereichten Unterlagen werden nicht zurückgegeben. Der Auftraggeber behält sich vor, vom Bie-

ter Unterlagen nach VOB/A ? 8 Nr. 3 und 4 nachzufordern.

Die Bauarbeiten sind unverzüglich nach schriftlicher Auftragserteilung, spätestens am 07.09.2009, aufzunehmen. Die Bauarbeiten werden in insgesamt 5 Bauabschnitten ausgeführt. Voraussichtliche Fertigstellung der Baumaßnahme: Ende Mai 2011.

Auskünfte zu der Maßnahme (Los 1-3) erteilt die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems, Bleich-stra?e 1,56130 Bad Ems, Tel. 0 26 03 / 79 3188, Fax. -190 bauen@bad-ems.de. Dort ist ebenfalls eine Planeinsicht möglich.

Der Auftrag wird nur an solche Firmen erteilt, die nachweislich entsprechende Arbeiten mit Erfolg ausgeführt haben. Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 31.08.2009.

Der Leistungsumfang betr?gt im einzelnen: Los 1 - Kanalbauarbeiten ca. 270 m Kanal SB DN 300 ca. 120 m Kanal SB DN 400 ca. 120 m Kanal SB DN 500 ca. 110 m Kanal SB DN 600 ca. 23 Stück Schachtbauwerke einschließlich der Erneuerung der RW-Kanalhaus-anschlussleitungen sowie der erforderlichen Erdarbeiten, Abbruch/Verf?llung vorh. Kan?le/Gewölbe Los 2 - Wasserleitungsbauarbeiten ca. 20 m Trinkwasserleitung PE SDR 11 DA 110 ca. 20 m Trinkwasserleitung PE SDR 11 DA 125 ca. 490 m Trinkwasserleitung PE SDR 11 DA 180 ca. 60 m Trinkwasserleitung PE SDR 11 DA 225 einschließlich der erforderlichen Armaturen, Erdarbeiten und Aufnahme der vorh. WL. Die Lieferung der Rohrmaterialien und Armaturen erfolgt durch den AG.

Los 3 - Straßenbauarbeiten ca. 7500 m2 Erdplanum

ca. 230 m Hochbord-, Rundbord-, Einfahrt- und Tiefbordsteine

ca. 630 m Betonpflasterrinnen b= 50 cm, 3-zeilig, Formsteinrinne

ca. 290 m Betonpflasterrinnen b= 30 cm, 2-zeilig ca. 290 m Natursteinpflasterrinnen b= ca. 30 cm, 3-zeilig

ca. 35 m2 Natursteinpflasterstreifen in Betonbettung

ca. 610 m 1-zeiliger Pflasterstreifen aus keramisch glasiertem Basaltstein

ca. 2750 m2 Betonpflaster d= 10 cm für Fahrbahnen /Mehrzweckstreifen etc.

ca. 1700 m2 Betonpflaster d= 8 cm für Gehwege etc. ca. 2100 m2 bitu. Fahrbahnaufbau Bkl. III ca. 80 m2 bitu. Fahrbahnaufbau Bkl. IV ca. 3000 m3 Frostschutz-/Schottertragschichten ca. 14 Stück Baumroste aus Gusseisen inkl. Baumschutzgitter

inkl. der Aufnahme und Entsorgung der vorh. Oberfl?chenbel?ge, Bodenaushub und zwl. auf Lagerplatz, der kompletten Stra?enentw?sserung, der kompletten Erdarbeiten für die Installation einer neuen Beleuchtung sowie der Lieferung und Montage der Stra?enm?blierung.

Zahlungen erfolgen gemäß VOB/B. Vergabeprüfstelle ist die Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises, Insel Silberau 1, 56130 Bad Ems. Bad Ems, den 12. Mai 2009 Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems

Der Bürgermeister

Verbandsgemeinde Bad Ems

Bleichstra?e 1

56130 Bad Ems

Telefon: 026 03/7 93-0

Fax: 02603/793-175

e-mail: vg@bad-ems.de

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen