DTAD

Ausschreibung - Kanalbauarbeiten in Frankfurt am Main (ID:4797824)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalbauarbeiten
DTAD-ID:
4797824
Region:
60528 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.03.2010
Frist Vergabeunterlagen:
19.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Brückenbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Veröffentlichung einer Bekanntmachung Öffentlicher Teilnahmewettbewerb für Beschränkte Ausschreibung nach VOB/A

Vergabenummer: 68-2010-00009

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)

Name und Anschrift des öffentlichen Auftraggebers

(Vergabestelle)

Name Stadtentwässerung

Straße Goldsteinstr. 160

PLZ/Ort 60528 Frankfurt am Main

Telefon (0 69) 2 12 - 3 50 06, Fax (0 69) 2 12 - 3 28 50

E-Mail martin.mueller.eb68(g>stadt-fran kfurt.de

Internet http://www.vergabe.stadt-frankfurt.de

b) Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung mit

Teilnahmewettbewerb, VOB/A Vergabenummer 68-2010-00009

d) Ort der Ausführung: Sanierung Alter Bergsammler,

Frankfurt am Main - Stadtteil Niederrad

e) Art und Umfang, allgemeine Merkmale der baulichen Anlage Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage

KREO - Deutschorden-, Kelsterbacher- und Schwanheimerstra?e Bergsammler, Bauleistung Kanalsanierung

Art der Leistung

Kanalbau in geschlossener Bauweise einschl. Ortbetonbauwerke und Rohrleitungsverlegung in Frankfurt am Main - Stadtteil Niederrad (Deutschorden-, Kelsterbacher- und Schwanheimerstra?e)

Umfang der Leistung

Einziehen von ca. 1220 m UP-GF-Rohren in El 1140/2000 mm

Einziehen von ca. 320 m UP-GF-Rohren in El 850/1500 mm

Einziehen von ca. 220 m UP-GF-Rohren in El 1140/1710 mm

7 Stück - Einbindung seitlicher Zulaufkan?le an das UP-GF-Rohr mittels Hosenst?ck,, aus UP-GF 3 Stück Einstiegsbauwerke aus Ortbeton Umschluss von rd. 220 Haus- und Sinkkastenanschl?ssen auf das UP-GF-Rohr.

Umschluss von rd. 30 Ventilationsverrohrungen auf das UP-GF-Rohr

Herstellen von 3 wasserdichten Baugruben mit Spundwandverbau für die Errichtung der Schachtbauwerke einschließlich der erforderlichen horizontalen Abdichtung mittels D?senstrahl-verfahren

Herstellen von 4 Baugruben Herstellen einer Baugrube wie vor jedoch einschließlich einbauen einer Hilfsbr?cke für den Straßenbahnverkehr

Injektionsarbeiten zur Abdichtung von Sohldrain-agen

Umfangreiche Mischwasserhaltungen mit Pumpenleistungen von 20 - 200 l/s sowie rd. 700 m aufgeständerte Pumpendruckleitungen, Abmauerungen

f) Aufteilung in Lose: nein

g) Erbringung von Planungsleistungen: nein

h) Ausführungsfrist:

Monate 22

Beginn der Ausführungsfrist 02.08.2010

Ende der Ausführungsfrist 29.06.2012

j) Frist für die Einreichung von Teilnahmeanträge endet am 19.03.2010 12:00:00

k) Anschrift, an die die Teilnahmeanträge zu richten sind:

Stadtentwässerung Frankfurt am Main, Abt. 68.34.1, z.Hdn. Herrn Martin M?ller,

Goldsteinstr. 160, 60528 Frankfurt am Main, Deutschland Vergabenummer: 68-2010-00009

m) Absendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe

spätestens am: 15.04.2010

p) geforderte Eignungsnachweise:

Der Bewerber hat mit dem Teilnahmeantrag zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und

Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß VOB/A ? 8 Nr. 3(1) Buchstabe

a) den Umsatz des Unternehmers in den letzten drei abgeschlossenen Gesch?ftsjahren, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmern ausgeführten Aufträgen.

b) die Ausführung von Leistungen in den letzten drei abgeschlossenen Gesch?ftsjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.

c) die Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Gesch?ftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Berufsgruppen.

d) die dem Unternehmer für die Ausführung der zu vergebenden Leistung zur Verfügung stehende technische Ausrüstung.

e) das für die Leitung und Aufsicht vorgesehene technische Personal.

f) die Eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes oder Wohnsitzes.

g) Nachweis über in den letzten 5 Jahren ausgeführte Projekte mit vergleichbarem Schwierigkeitsgrad und Größenordnung, insbesondere Maßnahmen für UP-GF-Relining für begehbare Kan?le, Spezialtiefbau und Wasserhaltungsarbeiten.

Der Bewerber hat eine Erklärung vorzulegen, dass er in den letzten 2 Jahren nicht

gem. ? 21 Abs. 1 Satz 1 oder 2 Schwarzarbeiter-bek?mpfungsgesetz oder gem. ? 6 Satz 1 oder 2 Arbeitnehmerentsendegesetz

mit einer Freiheitsstrafe von mehr als 3 Monaten oder einer Geldstrafe von mehr als 90 Tagess?tzen oder einer Geldbuße von mehr als 2.500 belegt worden ist.

q) Nebenangebote sind nicht zugelassen

r) Sonstige Angaben:

Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt

Andreas Holler

Stadtentwässerung Frankfurt am Main

Abt. 68.34.1, Herr Martin M?ller

Tel.:0 69-2 12-3 50 06

Sicherheitsleistungen: 5% der Auftragssumme

Nachprüfstelle (VOB) der Stadt Frankfurt am Main,

Stadtkämmerei, 20.12.3,

Paulsplatz 9, 60311 Frankfurt am Main

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen