DTAD

Ausschreibung - Kanalbauarbeiten in Friedberg (ID:5848414)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalbauarbeiten
DTAD-ID:
5848414
Region:
61169 Friedberg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.02.2011
Frist Vergabeunterlagen:
11.02.2011
Frist Angebotsabgabe:
11.02.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ca. 2000 m3 Bodenaushub ca. 380 m2 Natursteinpflaster aufnehmen ca. 380 m3 Frostschutzschicht einbauen ca.1050 m3 Recyclingmaterial einbauen ca. 575 m Trinkwasserleitung verlegen ca.150 m Hausanschlußleitungen ca 57 m Stahlbetonrohre DN 400 ca. 70 m Fernleitungsrohr DN 32
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen oder Freihändigen Vergaben"

HAD-Referenz-Nr.: 39/3704

Aktenzeichen: A0428 0351 11

1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Hessisches

Baumanagement, Regionalniederlassung Mitte, Vergabebereich Friedberg

Straße:Schützenrain 5 - 7

Stadt/Ort:61169 Friedberg (Hessen)

Land:Deutschland

Telefon:06031/167-0

Fax:06031/167-126

Mail:info.vergabe-FB@hbm.hessen.de

2. Art der Leistung : Bauleistung

3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Tiefbauarbeiten

5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

11.02.2011 10:00 Uhr

6. Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

Innerhalb der Klosteranlagen ist die Trinkwasserversorgung zu erneuern

und zu erweitern, ebenso in Teilbereichen die Abwasserversorgung und

Fernwärmeversorgung

Es ist besondere Leistungsfähigkeit gefordert, die Vergabe der Arbeiten

erfolgt nur an solche AN, die im Besitz des entsprechenden

DVGW-Scheines/Güteschutz Kanalbau sind oder eine entsprechende

Qualifikation nachweisen

Im Zuge der Maßnahme ist mit archäologischen Funden zu rechnen,

baubegleitend wird in Teilbereichen ein Archäologe vor Ort sein

Die Maßnahme ist in einzelne Bauabschnitte aufgeteilt, die Einhaltung

dieser Vorgaben ist zwingende Vertragsgrundlage, es müssen mehrere

Kolonnen gleichzeitig zum Einsatz kommen.

Die zum Einsatz kommenden Arbeitskolonnen müssen (nach Aufforderung)

innerhalb von 90 Minuten mit den erforderlichen Baugeräten auf der

Baustelle sein.

Es ist zwingend erforderlich, das an Samstagen gearbeitet werden muß !

Vertragsgrundlage ist die VOB , letzt gültige Fassung

Leistungsumfang :

ca. 2000 m3 Bodenaushub

ca. 380 m2 Natursteinpflaster aufnehmen

ca. 380 m3 Frostschutzschicht einbauen

ca.1050 m3 Recyclingmaterial einbauen

ca. 575 m Trinkwasserleitung verlegen

ca.150 m Hausanschlußleitungen

ca 57 m Stahlbetonrohre DN 400

ca. 70 m Fernleitungsrohr DN 32

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

45221250 Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen

Ergänzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : 65346 Eltville-Eberbach

NUTS-Code : DE71D Rheingau-Taunus-Kreis

Zeitraum der Ausführung :

voraussichtlich vom 21.03.2011 bis 27.05.2011

7. Wertungsmerkmale: gemäß § 25, Nr. 3, Abs. 3 VOB/A

8.

9. Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

11. Sonstige Angaben: Bewerbungsschluss: 11.02.2011 , 10 :00 Uhr

******Mit der Bewerbung ist die Eigenerklärung gem. § 8 Nr. 3 und 5 VOB

mit einzureichen. In der Bewerbung ist die Vergabe Nummer bzw. das

Aktenzeichen zu vermerken.****

*****Ein Anspruch zur Aufforderung zur Angebotsabgabe besteht aufgrund

der Interessenbekundung nicht!*****

*****Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die bis zum Abgabetermin

eingegangen sind. Das Versandrisiko für den rechtzeitigen Eingang liegt

beim Bewerber. Es gilt keine Poststempel-Abgabe! Es werden keine

weiteren Bewerbungsunterlagen als die Einsendung der vorgegebenen

Dokumente, insbesondere keine Bewerbungen, die per Fax oder per E-Mail

eingegangen sind, zugelassen!*****

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 31.01.2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen