DTAD

Ausschreibung - Kanalbauarbeiten in Wiesbaden (ID:5009300)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalbauarbeiten
DTAD-ID:
5009300
Region:
65187 Wiesbaden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.04.2010
Frist Vergabeunterlagen:
06.05.2010
Frist Angebotsabgabe:
31.05.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Abbruch-, Sprengarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Kanalbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Aufforderung zum Wettbewerb für Bauleistungen

Diese Ausschreibung erfolgt nicht nach VOB/A

Aktenzeichen: ELW0419.

a) Auftraggeber: Entsorgungsbetriebe der LH Wiesbaden, Theodor-Heuss-Ring 51,

65187 Wiesbaden, Land: Deutschland, Zu Hdn. von: Herr Just

Telefon: 0611/780-3887

Fax: 0611/780-203887.

b) Art der Vergabe: Aufforderung zum Wettbewerb für Bauleistungen.

c) Art des Auftrags: Tiefbauarbeiten.

d) Ausführungsort: M?lhausener Straße, Wiesbaden-Biebrich

NUTS-Code: DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt.

e) Art und Umfang der Leistung:

Kanalerneuerung -M?lhausener Straße - von BW 14336 bis Metzer Straße in

Wiesbaden-Biebrich. Durchführung in offener Bauweise.

Hauptmassen:

485 qm.Oberfl?chenaufbruch

720 t.Oberfl?chenaufbruch aus teerhaltigem Material

1.300 cbm.Bodenaushub der Bodenklasse 3 - 5

220 cbm.Grubensand zum Umhüllen der Rohre

800 cbm.Verf?llkies bzw. Recyclingmaterial

1.610 qm.Baugrubenverbau

1 St.Spritzbetonbaugrube

160 m.Stahlbetonrohre DN 700 liefern und verlegen

2 St.Schächte aus Betonfertigteilen DN 1500

1 St.Betonschachtbauwerk bis 5 m herstellen

720 qm.Ungebundene Tragschicht

720 qm.Ungebundene Tragschicht AC 32 TN und AC 16 TD.

Für die vorstehend genannten Kanalbauarbeiten werden nur Firmen nach

Beurteilungsgruppe 2 (AK 2) oder Beurteilungsgruppe 1 (AK 1) gem. G?teschutz

Kanalbau zugelassen.

Produktschl?ssel (CPV):

45247110 Kanalbauarbeiten.

f) Unterteilung in Lose: nein.

h) Ausführungsfrist: Beginn: 5. Juli 2010. Ende: 14. Aug. 2010.

i) Anforderung der Ausschreibungsunterlagen:, ESWE Versorgungs AG, Abt.

Materialwirtschaft, Weidenbornstr. 1, 65189 Wiesbaden, Land: Deutschland, Zu

Hdn. von: H. Just

Telefon: 0611/780 - 3887

Fax: 0611/780203887

Mail: wolfgang.just@eswe.com

Einsichtnahme in Ausschreibungsunterlagen: entfällt

Frist für die Anforderung der Ausschreibungsunterlagen: 6. Mai 2010.

k) Ablauf der Angebotsfrist: 31. Mai 2010, 23.59 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe: entfällt.

m) Das Angebot ist abzufassen in: deutsch.

p) Sicherheitsleistungen: Vertragserf?llungs-Bürgschaft 10 v.H.

M?ngelanspr?che-Bürgschaft 5 v.H.

jeweils nach Paragr. 17 VOB/B.

q) Zahlungsbedingungen: gem. Paragr. 16 VOB/B.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Rechtsform i.S. d. Paragr. 705 BGB,

zusätzlich gefordert:

Benennung des geschäftsführenden Mitglieds,

Erklärung von jedem Mitglied, dass gesch?ftsf?hrendes Mitglied allein

gegenüber dem Auftraggeber zu rechtsverbindlichen Handlungen und Erklärungen

berechtigt ist und alle Mitglieder einzeln dem Auftraggeber als

Gesamtschuldner haften.

s) Eignungsnachweise: Nachweis der Ausführung vergleichbarer Leistungen in den

letzten 3 Jahren

Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gem. den

Unterlagen unserer Ausschreibung

G?ltige Freistellungsbescheinigung.

Geforderte Eignungsnachweise, die in Form anerkannter

Pr?qualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres

Erkl?rungsumfangs zulässig.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 18. Juni 2010.

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen.

v) Sonstige Angaben:

Diese Ausschreibung erfolgt nicht nach VOB/A

Bitte beachten Sie:

Die Bereitstellung der Ausschreibungsunterlagen ist für die 18. KW 2010 auf

der Online-Ausschreibungsplattform myFutura der Firma FUTURA Solutions GmbH

vorgesehen.

Damit wir Ihnen durch myFutura mitteilen lassen können, dass die

Ausschreibungsunterlagen abgerufen werden können, bitten wir Sie um Angabe

Ihrer spezifischen eMail-Adresse mit Ihrer Bewerbung bei der Abt.

Materialwirtschaft.

Nebenangebote werden nur in Verbindung mit der Abgabe eines wertbaren

Hauptangebotes zugelassen.

Technische Auskünfte: Herr Unnerstall, Entsorgungsbetriebe, Tel.: 0611/312375,

Fax / - 2725,

Mail: thomas.unnerstall@elw.de.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen