DTAD

Ausschreibung - Kanalbauarbeiten, Straßenbauarbeiten in Frankenberg (ID:2980227)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalbauarbeiten, Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
2980227
Region:
35066 Frankenberg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.08.2008
Frist Angebotsabgabe:
02.09.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Der Magistrat der Stadt Frankenberg (Eder), Obermarkt 7 - 13, 35066 Frankenberg

(Eder), Telefon: 06451/505135, schreibt folgende Arbeiten öffentlich aus:

Vergabe Nr. ? 30/08

Straßenendausbau Teichweg von Alter Handelsweg bis zur Wilhelm-Tischbein-Straße in Frankenberg (Eder)

Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 02.10.2008

Im Rahmen der Maßnahme kommen zur Ausführung:

Kanalbauarbeiten

- 200 m Schmutzwasserleitung DN 250 (Steinzeug)

- 200 m Regenwasserleitung (Stahlrohre DN 300, 400, 600)

- 200 m Wasserleitung PEHO-Rohre, DA 125

Straßenbauarbeiten

- 1350 t Frostschutz

- 1000 m? Bodenbewegungen

- 240 m Bordanlagen/Rinnen

- 400 m? Pflaster

- 1200 m? Straßenbauarbeiten RAL V

Angebotsunterlagen können ab 13.08.2008 in doppelter Ausfertigung gegen Erstattung der Selbstkosten in Höhe von 50,00 sowie 15,00 für den Datenträger im Stadthaus, Obermarkt 7 - 13, Zimmer 305, 35066 Frankenberg (Eder), abgeholt bzw. angefordert werden. Die Selbstkosten werden bei Rückgabe der Angebotsblankette nicht erstattet.

Die Gebühren sind unter dem Kennwort "Ausbau Teichweg" auf eines der nachstehenden Konten zu ?berweisen:

Sparkasse Waldeck-Frankenberg

BLZ 523 500 05, Konto-Nr. 5 000 302

Volksbank Mittelhessen

BLZ 519 900 00, Konto-Nr. 19 743 004

Frankenberger Bank, Raiffeisenbank eG

BLZ 520 695 19, Konto-Nr. 19 488

Postgiroamt Frankfurt/Main

BLZ 500 100 60, Konto-Nr. 14 481-600

Unter Vorlage des Einzahlungsscheines werden die Angebotsblankette ausgehändigt oder übersandt.

Die Öffnung der Angebote erfolgt am 02.09.2008, 15.00 Uhr, im Stadthaus, Obermarkt 7 - 13, Zimmer 213.

Zur Submission sind die Bieter oder ihre Bevollmächtigten zugelassen.

Folgende Unterlagen sind zum Eröffnungstermin vorzulegen: Originalangebot, Angebotskopie (keine Abschrift) und Urkalkulation je im geschlossenen und gekennzeichneten Umschlag.

Wir weisen darauf hin, dass, wenn bei EDV-Bearbeitung der Angebote der Einheitspreis in Worten nicht ausgeworfen wird, dieser in das Angebotsblankett der ausschreibenden Stelle einzutragen ist.

Die Vergabeunterlagen können vor Anforderung im Stadtbauamt, Zimmer 305, eingesehen werden.

Bei Vergabe-Nr. ? 30/08 wird als Sicherheit für die Vertragserfüllung eine Bürgschaft eines in der Europäischen Union zugelassenen Kreditinstitutes oder Kreditversicherers in Höhe von 5. v. H. der Auftragssumme und der Nachträge verlangt, wenn die Auftragssumme je Gewerk 100.000,00 Euro überschreitet.

Als Sicherheit für die Gewährleistung werden 3. v. H. der Abrechnungssumme einbehalten, wenn die Abrechnungssumme je Gewerk 100.000,00 Euro überschreitet. Der Auftragnehmer kann statt dessen eine Bürgschaft der in dem v. g. Absatz genannten Institutionen stellen.

Vergabeprüfstelle ist das Regierungspräsidium in Kassel.

Frankenberg (Eder), 09. August 2008

Der Magistrat

der Stadt Frankenberg

Christian Engelhardt

Bürgermeister

Abt. Bauamt

Az.: III/3/Se.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen