DTAD

Ausschreibung - Kanalbauarbeiten und Baustraße in Fulda (ID:4758367)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalbauarbeiten und Baustraße
DTAD-ID:
4758367
Region:
36037 Fulda
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.02.2010
Frist Angebotsabgabe:
11.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Abwasserverband Fulda, Langebr?ckenstra?e 46, 36037 Fulda, Tel.:

0661/8397-0, Fax: 0661/8397-37.

Magistrat der Stadt Fulda, Schlossstra?e 1, 36037 Fulda, Tel.: 0661/102-1740,

Fax: 0661/102-2740.

GWV Gas- und Wasserversorgung Fulda GmbH, Rangstra?e 10, 36043 Fulda, Tel.:

0661/299-376, Fax: 0661/299-108.

b) öffentliche Ausschreibung.

c) e) Erschließung Baugebiet Aschenberg Ost, 3. BA, Fulda-Niesig.

Wesentlicher Bauumfang:

Gewerk 1: Kanalbauarbeiten.

192 m Kanalleitung DN 300 DIN EN 1401-1, PVC-U;

5 St. Schachtbauwerke DIN EN 1917, mit GFK/PP-Sohle;

15 St. Grundst?ckanschlussleitungen mit ?bergabeschacht.

Gewerk 2: Baustraße:

730 cbm Oberboden entsorgen, ab- und auftragen;

1530 cbm Bodenaushub Straßenbau;

460 cbm Kalk für Bodenverbesserung;

760 cbm Frostschutz/Tragschicht 0/32;

850 qm Tragschicht;

8 St. Straßenabläufe.

Gewerk 3: Gräben für Trinkwasser- und Gasleitung.

200 m Rohrgraben für Trinkwasserleitung DA 180 und DA 110 PE;

200 m Rohrgraben für Erdgasleitung DA 110 PE jeweils mit Sand für die

Leitungszone.

f) Keine Vergabe nach Losen.

g) Entfällt.

h) Ausf?hrungsfristen: 3. Mai 2010 bis 17. Sept. 2010.

i) Die Vergabeunterlagen sind anzufordern beim Abwasserverband Fulda,

einzusehen bei Ingenieurbüro H. Kraft, Niesiger Str. 114, 36039 Fulda; Tel:

0661/9529090.

j) Entgelt für Übergabe der Unterlagen, keine Erstattung.

Zahlung mit Verrechnungsscheck für Abwasserverband Fulda.

Verwendungszweck -Aschenberg Ost, III. BA-.

Versand der Unterlagen ab dem 16. Febr. 2010.

Bei Abholung: 50,- Euro; bei Postversand: 55,- Euro.

Bei Postversand tr?gt der Bieter das Risiko.

k) Einreichung der Angebote bis Eröffnungstermin am 11. März 2010, 11.00 Uhr.

l) Abwasserverband Fulda, Anschrift wie oben.

m) deutsch.

n) Bieter und deren Bevollm?chtige sind zur Eröffnung zugelassen.

o) Eröffnungstermin: 11. März 2010, 11.00 Uhr im Gebäude des Abwasserverbands

Fulda, Raum 303, Anschrift wie oben.

p) Sicherheiten gem. Formblatt Vergabehandbuch mit 5 v.H. der Auftragssumme

und 3 v.H. der Abrechnungssumme.

q) Zahlungsbedingungen nach VOB/B.

r) Bietergemeinschaften gesamtschuldnerisch mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Nachweise nach Paragr. 8, VOB sind auf Verlangen vorzulegen, Nachweis der

vom RAL herausgegebenen Gütesicherung Kanalbau RAL-GZ 961 sind zu erfüllen.

t) Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 30. April 2010.

u) Nebenangebote sind zugelassen.

v) Vergabeprüfstelle: Regierungspräsidium Kassel, VOB-Stelle, Steinweg 6,

34117 Kassel.

Das Angebot ist 2-fach , die zugehörige Urkalkulation 1-fach, vorzulegen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen