DTAD

Ausschreibung - Kanalerneuerung in Remagen (ID:3846867)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalerneuerung
DTAD-ID:
3846867
Region:
53424 Remagen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.05.2009
Frist Angebotsabgabe:
02.06.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Stadtwerke Remagen - Betriebszweig Abwasser, Betriebsführung: Energieversorgung

Mittelrhein GmbH, Kundenzentrum Bad Neuenahr, Ringener Straße

25, 53474 Bad Neuenahr. Projekt: Kanalerneuerung Klosterg?sschen in 53424

Remagen- Oberwinter: Erneuerung des Mischwasserkanal Klosterg?sschen DN

300 in offener Bauweise. Leistung: Erneuerung MW Kanal Klosterg?sschen - ca.

75 m Mischwasserkanal DN 300 herstellen, Tiefe bis 1,50 m Kanaltrasse in sehr

beengten Verhältnissen, ca. 3 St. Schachtbauwerke herstellen, ca. 3 St. Schachtbauwerk

abbrechen, ca. 4 St. Kanalhausanschlüsse herstellen, ca. 180 qm Oberfl?chenaufbruch

und Wiederherstellung, Nebenarbeiten und Sicherungs- Verbauarbeiten,

ca. 1 pausch Verkehrssicherungsarbeiten, Wasserhaltungsarbeiten und

Dokumentation. Bauzeit: Juli 2009 bis August 2009. Eröffnungstermin: 02. Juni

2009 um 09:30 Uhr, Energieversorgung Mittelrhein GmbH, Kundenzentrum Bad

Neuenahr, Ringener Straße 25, 53474 Bad Neuenahr - Ahrweiler, 1. Etage, Raum

2.01. Zuschlags- und Bindefrist: 30.06.2009. Schutzgebühr: 35,00 Euro. Im Preis

mit inbegriffen ist ein Datenträger, Diskette 3,5 Zoll ( 1,44 MB ) mit Leistungsverzeichnis

in Kurztext, Kennung GEAB - DA 81 - 83. Die Angebote können mit beigefügter

Verrechnungsscheck in Höhe von 35,00 EUR beim Ing. Büro Porz Ingenieure,

Am Finkenstein 35, 53489 Sinzig ab dem 13.06.2009 schriftlich angefordert

werden. Das Angebot muss im verschlossenen Umschlag und Kennzeichnung

Angebot (Bitte nicht öffnen): MW Kanal Klosterg?sschen in Remagen- Oberwinter

bis zum Eröffnungstermin bei der EVM in 53474 Bad Neuenahr, Ringener Straße

25 abgegeben werden. Anforderungsprofil: Das Angebot wird dann berücksichtigt,

wenn die Nachweise nach ? 8/3 VOB/A, sowie die fachliche Baustellenbesetzung

vollständig beigefügt sind (siehe auch ? 2/1 VOB/A). Bewerber müssen die

erforderliche Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit nachweisen. Die

Anforderungen der vom Deutschen Institut für Gütesicherung GZ 961 sind zu erfüllen.

Die Anforderungen sind erfüllt, wenn das Unternehmen im Besitz eines entsprechenden

RAL- G?tezeichens Kanalbau ist. Ersatzweise sind die Anforderungen

erfüllt, wenn das Unternehmen einen Qualifikationsnachweis gemäß Abschnitt

4.1 RAL-GZ 961 vorlegt und mit dem Beginn der Arbeiten eine Gütesicherung gemäß

Abschnitt 4.2 und 4.3 besteht. Die Forderung nach weiteren Nachweisen

bleibt vorbehalten (? 8/4 ? 5 VOB). Die Nachprüfstelle gemäß ? 31 ist die Kommunalaufsicht

bei der Kreisverwaltung Ahrweiler.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen