DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Kanalisation, Wasserversorgung, Straßenbau in Niederaula (ID:14146037)


DTAD-ID:
14146037
Region:
36272 Niederaula
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Rohwasser, aufbereitetes Wasser, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Kanalisationsarbeiten , Straßenbauarbeiten , Wasserversorgung
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Los 1: Straßenendausbau ca. 300 cbm Bodenaushub ca. 75 cbm vorh. Schotter aufnehmen / wieder einbauen ca. 570 qm Erdplanum ca. 285 t Frostschutz l + e ca. 125 t Schottertragschicht l + e ca. 105...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
14.06.2018
Frist Vergabeunterlagen:
15.06.2018
Frist Angebotsabgabe:
12.07.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber (Vergabestelle):
Offizielle Bezeichnung:Marktgemeinde Niederaula
Straße:Schlitzer Straße
Stadt/Ort:36272 Niederaula
Land:Deutschland (DE)
Telefon:06625-92030
Fax:06625-920322

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Los 1: Straßenendausbau Zum Grengel
ca. 300 cbm Bodenaushub
ca. 75 cbm vorh. Schotter aufnehmen /
wieder einbauen
ca. 570 qm Erdplanum
ca. 285 t Frostschutz l + e
ca. 125 t Schottertragschicht l + e
ca. 105 t Bit. Tragschicht l + e
ca. 145 t Asphaltdeckschicht l + e
ca. 345 qm Verbundpflaster l + e
ca. 390 m Muldenrinne l + e
1 St Grabendurchlass ca. 8,00 m
(Rechteckprofil) l + e
ca. 20 qm Wasserbaupflaster l + e
inkl. aller Nebenarbeiten
Los 2: Kanal, Wasser, Straße Roter Rain
Wasserleitung
ca. 30 m Duktile Wasserleitung DN 80 l + v
inkl. Erdarbeiten und Rohrbettung
Kanal
ca. 215 cbm Erdaushub 0-4,50 m
ca. 55 m PP-Rohre DN 300 l + v
ca. 1 St Schacht t = 2,50 m l + e
ca. 1 St neue Leitung an vorh. Schacht
anschließen
alles inkl. Erdarbeiten / Verbau / Rohrbettung
Straßenbau
ca. 195 qm vorh. Decke aufbrechen u. entsorgen
ca. 115 cbm Erdaushub Straße
ca. 200 t FSS l + e
ca. 50 t Asphalttragschicht l + e
ca. 20 t Asphaltdeckschicht l + e
ca. 90 m Rundbord l + e
inkl. aller Nebenarbeiten
Produktschlüssel (CPV):
45232410 Kanalisationsarbeiten
45233120 Straßenbauarbeiten
65110000 Wasserversorgung
Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags:
Kanalisation, Wasserversorgung, Straßenbau
Art des Auftrags: Tiefbauarbeiten

Erfüllungsort:
Ausführungsort: OT. Mengshausen "Zum Grengel" / OT. Niederaula
"Roter Rain", 36272 Niederaula
NUTS-Code : DE733 Hersfeld-Rotenburg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 230/521
Vergabenummer/Aktenzeichen: NA309

nachr. HAD-Ref. : 230/521
nachr. V-Nr/AKZ : NA309

Vergabeunterlagen:
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und
Entschlüsselung: kein elektronisches Vergabeverfahren

Kosten der Vergabeunterlagen: 35,00 EUR (LV einfach, einschl.
Datenträger und Versand),
Der Betrag für die Unterlagen wird in keinem Fall zurückerstattet.
Die Vergabeunterlagen werden nur versendet, wenn der Nachweis über die
Einzahlung vorliegt.
Zahlungsweise: Verrechnungsscheck, Überweisung
Empfänger :Ingenieurgesellschaft Müller mbH
IBAN :DE08501900004201780220
BIC :FFVBDEFF
bei Kreditinstitut :Frankfurter Volksbank
Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :NA309
Ort der Angebotsabgabe:
siehe unter a)
Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich
bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:
Offizielle Bezeichnung:Ingenieurgesellschaft Müller mbH
Straße:Otto Hahn Straße 3
Stadt/Ort:61137 Schöneck
Land:Deutschland (DE)
Telefon:06187-95600
Fax:06187-956060
Mail:mail@igmbh.de

Termine & Fristen
Unterlagen:
15.06.2018

Angebotsfrist:
Frist für den Eingang der Angebote: 12.07.2018 14:29 Uhr

Angebotseröffnung: 12.07.2018 14:30 Uhr
Ort: Marktgemeinde Niederaula, Schlitzer Str. 3, 36272 Niederaula
Konferenzraum, Zimmer Nr. 2.18
Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Teilnehmer oder
deren bevollmächtigte Vertreter

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist:
Baubeginn: spätestens 15 Werktage nach Zugang des Auftragsschreibens,
Bauzeit Los 1: 40 AT, Bauzeit Los 2: 15 AT

Bindefrist:
Zuschlags- und Bindefrist: 09.08.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheitsleistungen: Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 %
Mängelansprüchebürgschaft in Höhe von 3 %

Zahlung:
Zahlungsbedingungen: Gemäß Verdingungsunterlagen

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Preis

Geforderte Nachweise:
Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6a VOB/A/1,
§ 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
Nachweis gemäß VOB/A § 6 Abs. 3 bzw. Eigenerklärung zur Eignung (VHB
Nr. 124)
Freistellungsbescheinigung gemäß § 48 b, Abs. 1, Satz 1 EStG.
Teilnehmer für die Ausführung der vorliegend ausgeschriebenen Maßnahme
müssen die erforderliche Fachkunde, Leistungsfähigkeit und
Zuverlässigkeit vorweisen.

Besondere Bedingungen:
gegebenenfalls Rechtsform, die die Bietergemeinschaft nach der
Auftragsvergabe haben muss:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.
Teilnehmer, die beabsichtigen ihr Angebot gemeinschaftlich mit anderen
Bietern abzugeben, müssen das im Angebot bekannt geben

Sonstiges
Nachprüfstelle:
RP Kassel VOB-Stelle, Steinweg 6, 34117 Kassel
Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Nein
Sonstige Angaben:
Anforderung vom 15.06.2018 bis 06.07.2018,
Firmen, die die Nachweise nicht oder nicht ausreichend erbringen,
können von der Wertung ausgeschlossen werden.
Die Angebote sind 2-fach, getrennt, in fest verschlossenem
Briefumschlag unter Bezug auf den Submissionstermin mit dem Vermerk Zum
Grengel / Roter Rain einzureichen.
Die Kalkulationsunterlagen sind auf Verlangen einfach im separaten
Briefumschlag, wie beschrieben, einzureichen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD