DTAD

Ausschreibung - Kanalisation u. Wasserleitungsbau, Straßenbau, Gehwegherstellung in Breitenbach am Herzberg (ID:4058917)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalisation u. Wasserleitungsbau, Straßenbau, Gehwegherstellung
DTAD-ID:
4058917
Region:
36287 Breitenbach am Herzberg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.07.2009
Frist Vergabeunterlagen:
10.07.2009
Frist Angebotsabgabe:
30.07.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art des Auftrages: Kanalisation u. Wasserleitungsbau, Straßenbau, Gehwegherstellung.
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle: Gemeinde Breitenbach a. Hzbg., Machtloser Straße 5, 36287

Breitenbach a. Hzbg., Telefon: 06675-551, Fax: 06675-552.

b) Art der Vergabe:

öffentliche Ausschreibung nach ? 17.(1) VOB/A.

c) Art des Auftrages: Kanalisation

u. Wasserleitungsbau, Straßenbau, Gehwegherstellung.

d) Ausführungsort:

36287 Breitenbach a. Hzbg., OT Gehau.

e) Umfang der Leistung: Kanalisation

(III. BA): ca. 2.000 cbm Bodenaushub, ca. 65 m Kunststoffkanalrohre, PP- Rohre,

DN 250 - DN 300, ca. 215 m Kunststoffkanalrohre, PP- Rohre, DN 400, ca. 165 m

Kunststoffkanalrohre, PP- Rohre, DN 500, 10 Stück Fertigteilsch?chte, liefern und

verlegen, einschl. Grabenverfüllung und Oberflächenwiederherstellung, 25 Stück

Hausanschl?sse, einschl. Material, herstellen incl. alle Nebenarbeiten. Wasserversorgung:

ca. 130 m DN 100 GGG, einschl. Armaturen, Hausanschlussleitungen,

liefern und verlegen sowie Erdarbeiten und Oberflächenwiederherstellung.

Straßenbauarbeiten: ca. 4.000 qm grundhafte Erneuerung der Ortsdurchfahrt

B62, bituminöser Oberbau, einschl. Erdarbeiten, Frostschutzschicht und alle Nebenarbeiten.

Gehwegherstellung: ca. 1.000 m Hoch/Rundbordsteine, ca. 500 m

Tiefbordsteine, ca. 1.400 qm Betonsteinpflaster liefern und verlegen, einschl. aller

Nebenarbeiten.

f) Unterteilung in Lose: Nein.

g) Angaben über den Zweck der

baulichen Anlage oder des Auftrages: Kanalisation u. Wasserleitungsbau, Straßenbau,

grundhafte Erneuerung der Ortsdurchfahrt B62, Gehwegherstellung.

h)Ausführungsfrist: voraussichtlich Beginn: Mitte August 2009 - Fertigstellung: Dezember 2009

i) Anforderung und Einsichtnahme der Verdingungsunterlagen:

LORENZ - Ingenieurbüro für Bauwesen und Wasserwirtschaft, S?lzerstra?e 26,

34587 Felsberg, Telefon: 05662-931423, Fax: 05662-931424, e-mail: kontakt@

ingenieurbuero-lorenz.de. Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 10. Juli 2009.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: Schutzgebühr für die Unterlagen,

2-fach: 75 EUR, Zahlungsweise: Überweisung, Empfänger: Ingenieurbüro

Lorenz, 34587 Felsberg, Konto-Nr.: 2741, BLZ: 520 515 55, Stadtsparkasse Felsberg,

Verwendungszweck: Kanalisation u. Wasserleitungsbau Gemeinde Breitenbach a.H. im Ortsteil Gehau.

k) Ablauf der Angebotsfrist: 30. Juli 2009, um 14.00 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe: Gemeinde Breitenbach a. Hzbg., Machtloser

Straße 5, 36287 Breitenbach a.Hzbg.

m) Sprache des Angebotes: Deutsch.

n)Bei der Öffnung des Angebotes dürfen anwesend sein: Bieter oder ihre Firmenvertreter

mit Vollmacht.

o) Angebotseröffnung: 30. Juli 2009, um 14.00 Uhr, Ort:

Gemeinde Breitenbach a. Hzbg., Machtloser Straße 5, 36287 Breitenbach a.

Hzbg., Sitzungszimmer.

p) Sicherheitsleistungen: Vertragerf?llungsb?rgschaft

über 5 % der Auftragssumme, Gewährleistungsbürgschaft über 3 % der Abrechnungssumme.

q) Zahlungsbedingungen: nach VOB.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften:Entfällt.

s) Eignungsnachweise: Erklärung der Krankenkassen,

Berufshaftpflicht und Finanzamt, RAL-Gütezeichen Kanalbau, DVGW-Bescheinigung.

Es kommen nur Bewerber für die Auftragserteilung in Frage, die mit Abgabe

des Angebotes den Nachweis entsprechend VOB Teil A, ? 8, Ziffer 3, erbringen,

insbesondere darüber, dass sie Leistungen vorgenannten Umfanges fachtechnisch

einwandfrei und termingerecht bereits ausgeführt haben.

t) Zuschlags- und

Bindefrist: 28. August 2009.

u) Nebenangebote: sind zugelassen.

v) Sonstige

Angaben: Nachprüfstelle gem. ? 31 VOB/A ist das Regierungspräsidium Kassel,

VOB-Stelle, Steinweg 6, 34117 Kassel.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen