DTAD

Ausschreibung - Kanalisations-, Wasserleitungs- und Straßenbauarbeiten in Otzberg (ID:6080029)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalisations-, Wasserleitungs- und Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
6080029
Region:
64853 Otzberg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.04.2011
Frist Vergabeunterlagen:
21.04.2011
Frist Angebotsabgabe:
19.05.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Nachprüfungsstelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistungen: ca. 740qm Straßenaufbruch; ca. 7 St. Schächte; ca. 1.000 cbm Aushub Kanal; ca. 850 cbm Bodenaustausch; ca. 740 qm Wiederherstellung Straße als Asphalttragschicht; ca. 210 m Kanal DN 500 SB; ca. 17 St. Sinkkästen- und Hausanschlüsse; ca. 230 qm Pflasterarbeiten; ca. 280 m Wasserleitung DN 100 GGG - DN 125 GGG, PN 10.
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Auftraggeber: Otzbergwerke - Eigenbetrieb der Gemeinde Otzberg -, Rathaus,

Otzbergstraße 13, 64853 Otzberg, Tel.: 06162 / 9604-21, Fax: 06162 / 9604-55.

2.Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A.

3.a) Ausführungsort:

Ortsteil Habitzheim im Landkreis Darmstadt-Dieburg.

3.b) Ausführungsgegenstand:

Kanalisations-, Wasserleitungs- und Straßenbauarbeiten, Bereich

Frühlingsau im Ortsteil Habitzheim.

3.c) Art und Umfang der Leistungen: ca. 740qm Straßenaufbruch; ca. 7 St. Schächte; ca. 1.000 cbm Aushub Kanal; ca. 850 cbm Bodenaustausch; ca. 740 qm Wiederherstellung Straße als Asphalttragschicht; ca.

210 m Kanal DN 500 SB; ca. 17 St. Sinkkästen- und Hausanschlüsse; ca. 230 qm

Pflasterarbeiten; ca. 280 m Wasserleitung DN 100 GGG - DN 125 GGG, PN 10.

4.Ausführungsfrist: 5 Monate, ab 27.06.2011; Bauende 02.12.2011.

5. Rechtsform

der Bietergemeinschaft: Einzelnen Bewerbern, die beabsichtigen, ihr späteres Angebot

gemeinschaftlich mit anderen Bietern abzugeben, muss dies bereits im Rahmen

der öffentlichen Ausschreibung angegeben werden.

6.a) Schlusstermin für die

Anmeldung: Anmeldungen werden erbeten bis Donnerstag, den 21.04.2011.

6.b)Anmeldungen sind zu richten an: Otzbergwerke - Eigenbetrieb der Gemeinde Otzberg

(siehe Pkt. 1).

6.c) Anträge können auch per Telefax übermittelt werden. Sie

sind jedoch mit einem Schreiben, das vor Ablauf der Bewerbungsfrist abzusenden

ist, zu bestätigen.

6.d) Schutzgebühr - Mit der Anforderung der Vergabeunterlagen

ist ein Verrechnungsscheck in Höhe von 90,00 EUR (inkl. 19 % MwSt.) für die Übersendung

einzureichen oder Zahlung an folgende Bankverbindung: Sparkasse Dieburg,

Kto.-Nr. 25102005, BLZ 508 526 51. Diese Zahlung wird nicht zurückerstattet.

7.a) Absendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe: voraussichtlich ab Dienstag,

den 26.04.2011.

7.b) Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote: Donnerstag,

den 19.05.2011.

7.c) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen:Deutsch.

7.d) Anschrift für die Einreichung der Angebote: Otzbergwerke - Eigenbetrieb

der Gemeinde Otzberg - (siehe Pkt. 1).

7.e) Eröffnung der Angebote: Donnerstag,

den 19.05.2011 für die Otzbergwerke - Eigenbetrieb der Gemeinde Otzberg

(siehe Pkt. 1), um 11.00 Uhr im Raum 16 des Rathauses der Gemeinde Otzberg.

7.f) Bei Öffnung der Angebote sind nur die Bieter oder ihre Bevollmächtigten

zugelassen.

8. Sicherheitsleistungen: Für sämtliche Verpflichtungen aus dem Vertrag ist jeweils eine selbstschuldnerische, unbefristete Bankbürgschaft eines in der

Europäischen Gemeinschaft zugelassenen Kreditinstitutes in Höhe von 5 % der

Auftragssumme zu leisten.

9. Zahlung: nach VOB.

10. Fachkundennachweis: Die

Firma muss in der Lage sein, ihre Sach- und Fachkunde auf Anforderung schriftlich

nachzuweisen.

11. Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 17.06.2011.

12. Nachprüfstelle

für behauptete Verstöße gegen die Vergabebestimmungen: VOB-Stelle beim

Regierungspräsidium Darmstadt, Luisenplatz 2, 64283 Darmstadt.

13. Auskünfte

erteilt: Otzbergwerke - Eigenbetrieb der Gemeinde Otzberg - (siehe Pkt. 1) (Herr

Schmitt, Tel. 06162 9604-21 oder Herr Mickler, Tel. 06162 9604-29).

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen