DTAD

Ausschreibung - Kanalisations- und Straßenbauarbeiten in Bad Orb (ID:5811533)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalisations- und Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
5811533
Region:
63619 Bad Orb
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.01.2011
Frist Vergabeunterlagen:
07.02.2011
Frist Angebotsabgabe:
11.02.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ca. 4.500 m³ Bodenaushub für Kanäle und Anschlußleitungen ca. 650 m Kanalrohre DN 500-800 GFK liefern und verlegen ca. 85 m Kanalrohre DN 1000+1400 GFK liefern und verlegen ca. 150 m Kanalrohre DN 150 PP liefern und verlegen ca. 19 St Kontrollschä...
Kategorien:
Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Kanalisationsarbeiten , Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.:3519/2

Vergabenummer/Aktenzeichen:276-bo

a)Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Kurstadt Bad Orb - Eigenbetrieb

Abwasserbeseitigung der Stadt Bad Orb

Straße:Geigershallenweg 31

Stadt/Ort:63619 Bad Orb

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Eck

Telefon:06052-909818

Fax:06052-909819

Mail:klaeranlage.stadt@bad-orb.de

digitale Adresse(URL):http://www.bad-orb.de

b)Art der Vergabe:Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d)Art des Auftrags:Kanalisations- und Straßenbauarbeiten

e)Ausführungsort:Würzburger Straße, 63619 Bad Orb

NUTS-Code : DE719 Main-Kinzig-Kreis

f)Art und Umfang der Leistung:ca. 4.500 m³ Bodenaushub für Kanäle und

Anschlußleitungen

ca. 650 m Kanalrohre DN 500-800 GFK liefern und verlegen

ca. 85 m Kanalrohre DN 1000+1400 GFK liefern und verlegen

ca. 150 m Kanalrohre DN 150 PP liefern und verlegen

ca. 19 St Kontrollschächte DN 1000-1500 liefern und setzen

ca. 2 St Tangentialschächte GFK DN 1000 liefern und versetzen

ca. 1 St Kontrollschacht DN 2000 liefern und versetzen

ca. 1 St Beckenüberlauf (BÜ) als Fertigteil liefern und setzen

ca. 1 St Drosselschacht als Fertigteil liefern und setzen

ca. 1 St Wirbeldrossel als Drosselorgan liefern und einbauen

ca. 1.300 to teerhaltige Ausbaustoffe ausbauen und entsorgen

ca. 1.500 m² Asphaltwiederherstellung

ca. 70 m² Gehwegwiederherstellung

Produktschlüssel (CPV):

45232410 Kanalisationsarbeiten

45233120 Straßenbauarbeiten

g)Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des

Auftrags:Mischwasserentwässerung

h)Unterteilung in Lose:Nein

i)Ausführungsfrist:

Beginn : 28.03.2011

Ende : 15.09.2011

j)Nebenangebote:Nebenangebote sind zugelassen

k)Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich

bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

siehe unter a)

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen:07.02.2011

l)Kosten der Vergabeunterlagen:Der Kostenbeitrag für eine Doppelausfertigung

der Ausschreibungsunterlagen ohne Diskette beträgt:

? 60,00

Zahlungsweise: Verrechnungsscheck, Überweisung

Empfänger :Eigenbetrieb Abwasser der Stadt Bad Orb

Kontonummer :1035517

Bankleitzahl:50750094

bei Kreditinstitut :Kreissparkasse Gelnhausen

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Kanal Würzburger Straße

n)Frist für den Eingang der Angebote: 11.02.2011 11:00 Uhr

o)Ort der Angebotsabgabe:

Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Kurstadt Bad Orb - Rathaus

Straße:Frankfurter Straße 2

Stadt/Ort:63619 Bad Orb

Land:Deutschland

p)Das Angebot ist abzufassen in:Deutsch

q)Angebotseröffnung:11.02.2011 11:00 Uhr

Ort:Rathaus der Kurstadt Bad Orb

Frankfurter Straße 2

63619 Bad Orb

Großes Sitzungszimmer (0.14 EG)

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein:Bieter oder deren

Bevollmächtigte

r)Sicherheitsleistungen:5 % der Bausumme zur Vertragserfüllung während der

Bauzeit

3 % der Bausumme während der Gewährleistungszeit

s)Zahlungsbedingungen:Zahlungen erfolgen gemäß VOB/B

t)

u)Eignungsnachweise:Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A), die

in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

Voraussetzung für die Vergabe von Kanalisationarbeiten:

Nachweis der Qualifikation vor Auftragsvergabe nach Gütesicherung Kanalbau RAL-

GZ 961 1 (z.B.: Gütezeichen Güteschutz Kanalbau AK1 oder AK2)

v)Zuschlags- und Bindefrist:04.04.2011

w)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Regierungspräsidium Darmstadt, Luisenplatz 2, 64281 Darmstadt

nachr. HAD-Ref. : 3519/2

nachr. V-Nr/AKZ : 276-bo

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen