DTAD

Ausschreibung - Kanalisationsarbeite - Wasserversorgung - Straßenbauarbeiten in Bad Arolsen (ID:5156803)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalisationsarbeite - Wasserversorgung - Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
5156803
Region:
34454 Bad Arolsen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
31.05.2010
Frist Vergabeunterlagen:
21.06.2010
Frist Angebotsabgabe:
24.06.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art des Auftrags: Ausbau der Dresdener- und Eisenacher Straße.
Kategorien:
Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Kanalisationsarbeiten , Straßenbauarbeiten , Wasserversorgung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle: Bad Arolser Kommunalbetriebe GmbH, Rauchstra?e 2, 34454

Bad Arolsen, Deutschland, Telefon:05691 / 801-270, Fax:05691 / 801-289.

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A. Vergabenummer / Aktenzeichen: LV ARO 08-2010.

c) Art des Auftrags: Ausbau der Dresdener- und Eisenacher Straße.

d) Ausführungsort: Dresdener- und Eisenacher Straße, 34454 Helsen.

NUTS-Code: DE736 Waldeck-Frankenberg.

e) Art u. Umfang der Leistung:

Los 1 - Kanalisationsarbeiten, Los 2 - Wasserversorgung, Los 3 - Straßenbauarbeiten.

Produktschl?ssel (CPV): 45232410 Kanalisationsarbeiten, 45233120

Straßenbauarbeiten, 65110000 Wasserversorgung. Los 1 - Kanalisation: ca.

1125 cbm Rohrgrabenaushub; ca. 280 m Kanalleitung DN 250 - 300 mm; ca. 80

m Kanalleitung DN 150 mm; ca. 5 St Kontrollsch?chte. Los 2 - Wasserversorgung:

ca. 320 m Wasserleitung DA 125 x 11,4 mm, einschl. Rohrgrabenaushub;

ca. 50 m Wasserleitung DA 40 - 63 mm PEHD, einschl. Wiederherstellung der

Oberflächen. Los 3 - Straßenbauarbeiten: ca. 1275 cbm Bodenabtrag; ca. 725

cbm Frostschutzmaterial 0/45 mm; ca. 1550 qm Bit. Trag- und Deckschicht; ca.

400 qm Betonsteinpflaster einschl. Unterbau; ca. 625 m Bord- und Rinnensteine;

ca. 16 St Regeneinl?ufe einschl. Ablaufleitungen.

f) Unterteilung in Lose: ja. Angebote

können eingereicht werden für alle Lose.

g) Angaben über den Zweck der

baulichen Anlage oder des Auftrags: Straßenbau der Dresdener- und Eisenacher

Straße, einschl. Erneuerung der Kanal- und Wasserleitungen.

h) Ausführungsfrist:

sofort nach Auftragserteilung, spätestens jedoch am 19.07.2010. Beginn:

12.07.2010, Ende: 31.10.2010.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen / Einsichtnahme

in Verdingungsunterlagen: INGENIEURB?RO M?LLER GmbH,

Ofenbergstra?e 15, 34466 Wolfhagen, Deutschland, Telefon: 05692 / 58 11, Fax:05692 / 81 22,

Mail: info@ib-mueller-woh.de. Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen:

21.06.2010.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: Die Gebühr

für das Angebot doppelt, einschl. Datenträger im Format GAEB-Datenart 83,

Version 6/90 und DA 2000 betr?gt 45,00 EUR. Der Betrag wird nicht erstattet.

Zahlungsweise: nur Überweisung. Empfänger: Ing. Büro M?ller GmbH. Kontonummer:

130004471, Bankleitzahl: 52050353 bei Kreditinstitut: Kasseler Sparkasse.

Verwendungszweck (bitte immer angeben!): LV ARO 08-2010.

k) Ablauf

der Angebotsfrist: 24.06.2010 - 11:00 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe: siehe unter a).

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

n) Bei der Öffnung des Angebots

dürfen anwesend sein: Bieter und ihre Firmenvertreter mit Vollmacht.

o) Angebotseröffnung:

24. Juni 2010 - 11:00 Uhr. Ort: Verwaltungsgebäude der Bad

Arolser Kommunalbetriebe GmbH, 34454 Bad Arolsen, Rauchstra?e 2 -Sitzungsraum-.

p) Sicherheitsleistungen: Als Sicherheit für die Vertragserfüllung

werden 5% der Auftragssumme und für M?ngelanspr?che / Gewährleistung werden

3% des Rechnungsbetrages einbehalten. Hierf?r können entsprechende

Bürgschaften gestellt werden.

q) Zahlungsbedingungen: Abschlags- u. Schlusszahlungen

nach VOB/B.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch

haftende Arbeitsgemeinschaften mit bevollmächtigten Bieter.

s)Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die

in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 22. Juli 2010.

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen.

v) Sonstige Angaben/

Nachprüfstelle: Nachprüfstelle gem.? 31 VOB/A - RP- Kassel - VOB Stelle,

34417 Kassel, Steinweg.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen