DTAD

Ausschreibung - Kanalisationsarbeiten in Gießen (ID:5663307)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalisationsarbeiten
DTAD-ID:
5663307
Region:
35390 Gießen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.11.2010
Frist Vergabeunterlagen:
06.12.2010
Frist Angebotsabgabe:
11.01.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.:1430/15

Vergabenummer/Aktenzeichen:wi/ru 24.11.2010

a)Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Hessische Landgesellschaft mbH

Straße:Asterweg 20

Stadt/Ort:35390 Gießen

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Riehm

Telefon:0641 9321622

Fax:0641 390989

Mail:heiko.riehm@hlg.org

b)Art der Vergabe:Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d)Art des Auftrags:Erschließung NBG "Beim R?denweg 2.BA" Gemeinde Rockenberg

e)Ausführungsort:NBG "Beim R?denweg 2.BA", 35519 Rockenberg

NUTS-Code : DE71E Wetteraukreis

f)Art und Umfang der Leistung:Los 1: Erschließung

Teil 1: Kanalisation

1620 m? Rohrgrabenaushub, 322 m PP-Rohre DN 250, 94 m PP-Rohre DN 300, 50 m PP-

Rohre DN 400, 39 m SB-Rohre DN 500, 51 m SB-Rohre DN 600, 14 Stck. Schächte DN

1000, t = 3,00 m,

1 Stck. Schacht DN 1500, t = 2,00 m, 24 Stck. Kanalhausanschlüsse RW Und SW

Teil 2: Wasserversorgung

300 m Graben für Versorgungsleitungen herstellen, 220 m

Wasserleitungsdruckrohre PE 100, da 125,

70 m Wasserleitungsdruckrohre PE 100, da 160, 24 Stck.

Wasserleitungshausanschl?sse

Teil 3: Baustra?e

2800 m? Aushub, 4500 m? Planum, 1300 m? bit. Tragschicht 8 cm, 1700 m? bit.

Tragschicht 10 cm, 22 Stck. Straßenabläufe

Teil 4:

Straßenendausbau

1700 m? AFB; 1500 m? Betonsteinpflaster, 600 m Rinnenplatten und Borde, 50 m

Rinne aus Betonsteinpflaster, 820 m Tiefbordsteine

Los 2: Regenr?ckhaltebecken

2000 m? Aushub, 800 m? Dammschüttung, 800 m? Tonabdichtung, 1 Stck.

M?nchbauwerk, 15 m Ablaufleitung DN 600

Produktschl?ssel (CPV):

45221250 Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen

g)

h)Unterteilung in Lose:Nein

i)Ausführungsfrist:

Beginn : 01.02.2011

Ende : 31.07.2011

j)Nebenangebote:Nebenangebote sind nicht zugelassen

k)Anforderung der Vergabeunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Ingenieurbüro Bayer und Winkler

Straße:Morschstra?e 4

Stadt/Ort:55129 Mainz

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Ruhland, Herr Winkler

Telefon:06131 59767

Fax:06131 509067

Mail:ing.buero@bayer-winkler.de

Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Ingenieurbüro Bayer und Winkler

Straße:Morschstra?e 4

Stadt/Ort:55129 Mainz

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Ruhland, Herr Winkler

Telefon:06131 59767

Fax:06131 509067

Mail:ing.buero@bayer-winkler.de

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen:06.12.2010

l)Kosten der Vergabeunterlagen:Ausschreibungsunterlagen 2-fach incl. CD 130,00

? (MwSt. incl.)

Zahlungsweise:nur Verrechnungsscheck

Empfänger :Ing.-Büro Bayer und Winkler

n)Frist für den Eingang der Angebote: 11.01.2011 10:00 Uhr

o)Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p)Das Angebot ist abzufassen in:Deutsch

q)Angebotseröffnung:11.01.2011 10:00 Uhr

Ort:Hessische Landgesellschaft mbH (HLG), Asterweg 20, 35390 Gießen

r)Sicherheitsleistungen:Sicherheit für die Vertragserfüllung : 5 % der

Auftragssumme

Sicherheit für die Gewährleistung : 3 % der Schlu?rechnungssumme

s)

t)

u)Eignungsnachweise:Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in

Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

Fachnachweis G?teschutz Kanalbau, Gruppe A 2

Schwei?nachweis nach DVGW W 3, pe

Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form anerkannter

Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres

Erkl?rungsumfangs zulässig.

v)Zuschlags- und Bindefrist:22.02.2011

w)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Regierungspräsidium Darmstadt,, VOB-Stelle, Wilhelminenstraße 1 - 3, 64283

Darmstadt

nachr. HAD-Ref. : 1430/15

nachr. V-Nr/AKZ : wi/ru 24.11.2010

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen