DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Kanalisationsarbeiten in Wetzlar (ID:5529561)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalisationsarbeiten
DTAD-ID:
5529561
Region:
35578 Wetzlar
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.10.2010
Frist Vergabeunterlagen:
23.10.2010
Frist Angebotsabgabe:
23.11.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung: nein. d)Art des Auftrags: Jahresvertrag 2011 - Kanalreinigung.
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

HAD-Referenz-Nr.: 507/404. Vergabenummer/Aktenzeichen: 50/10.

a) Auftraggeber

(Vergabestelle): Magistrat der Stadt Wetzlar, Ernst-Leitz-Straße 30, 35578

Wetzlar, Deutschland, zu Hdn. von: Tiefbauamt, Telefon: 06441-99-66 01, Fax:

06441-99-66 04, Mail: tiefbauamt@wetzlar.de, digitale Adresse (URL): http://www.wetzlar.de.

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A.

c) Auftragsvergabe

auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung: nein.

d)Art des Auftrags: Jahresvertrag 2011 - Kanalreinigung.

e) Ausführungsort: Ernst-

Leitz-Straße 30, 35578 Wetzlar. NUTS-Code: DE722 Lahn-Dill-Kreis.

f) Art und

Umfang der Leistung: Kostenträger Stadt Wetzlar: Notdienst vom 01.01.2011 bis

31.12.2011. Ca. 101.000,00 m Kanalreinigung bis einschließlich DN 400; ca.

19.000,00 m Kanalreinigung DN 450 bis einschließlich DN 1000; ca. 940,00 m Kanalreinigung

größer DN 1000; ca. 80 cbm Fäkalschlammabfuhr aus Haussammelgruben.

Kostenträger Abwasserverband Wetzlar: Notdienst vom 01.01.2011 bis

31.12.2011. Ca. 15.500,00 m Kanalreinigung bis einschließlich DN 400; ca.

17.000,00 m Kanalreinigung DN 450 bis einschließlich DN 1000; ca. 7.424,00 m

Kanalreinigung größer DN 1000. Produktschl?ssel (CPV): 90470000 Reinigung von

Abwässerkanälen.

h) Unterteilung in Lose: ja. Angebote können eingereicht werden

für alle Lose. Art und Umfang der einzelnen Lose: Los 1: Stadt Wetzlar. Kurze Beschreibung:

Ausführung von Kanalreinigungsarbeiten für die Stadt Wetzlar. Produktschl?ssel

(CPV): 90470000 Reinigung von Abwässerkanälen. Los 2: Abwasserverband

Wetzlar. Kurze Beschreibung: Ausführung von Kanalreinigungsarbeiten

für den Abwasserverband Wetzlar. Produktschl?ssel (CPV): 90470000 Reinigung

von Abwässerkanälen. Los 3: Sondereins?tze. Kurze Beschreibung: Ausführung

von Sondereins?tzen für die Stadt Wetzlar und den Abwasserverband Wetzlar.

Los 4: Grubenentleerung. Kurze Beschreibung: Entleerung von F?kalsammelgruben

im Stadtbereich Wetzlar. Los 5: Stundenlohnarbeiten. Kurze Beschreibung:

Stundenlohnarbeiten für die Stadt Wetzlar und den Abwasserverband Wetzlar.

i)Ausführungsfrist: Beginn: 01.01.2011. Ende: 31.12.2011.

j) Nebenangebote: Nebenangebote

sind zugelassen.

k) Anforderung der Vergabeunterlagen: Magistrat

der Stadt Wetzlar, Ernst-Leitz-Straße 30, 35578 Wetzlar, Deutschland, zu Hdn. von:

Büro des Baudezernates, Zimmer 239, Tel.: 0 64 41 / 99-60 11, digitale Adresse

(URL): http://www.wetzlar.de. Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in

Verdingungsunterlagen: siehe unter a). Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 23.10.2010.

l) Kosten der Vergabeunterlagen: Die Vergabeunterlagen können

nach Erteilung einer Lastschrifteinzugserm?chtigung oder per Scheck für 26,06

EUR unter Angabe der Vergabenummer (50/10) bis spätestens 23.10.2010 beim

Staatsanzeiger für das Land Hessen unter folgender Adresse angefordert werden:

Staatsanzeiger für das Land Hessen, Chmielorz GmbH, z. Hdn. Frau Puchta,

Ostring 13, 65205 Wiesbaden-Nordenstadt; Tel. 0 61 22 / 770 91 37, Fax: 06 11 / 71

18 40 21, e-mail: auftragsannahme@staatsanzeiger-hessen.de. Zahlungsweise:

nur Verrechnungsscheck. Empfänger: Staatsanzeiger für das Land Hessen.

n) Frist

für den Eingang der Angebote: 23.11.2010, 10:00 Uhr.

o) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a).

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

q) Angebotseröffnung: 23.11.2010, 10:00 Uhr, Büro des Baudezernates, Zimmer 239. Bei der Öffnung des

Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und deren Bevollmächtigte.

u) Eignungsnachweise:

Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form

anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen

ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

v) Zuschlags- und Bindefrist: 23.12.2010.

w)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle: nachr. HAD-Ref.: 507/404. nachr. V-Nr/AKZ:

50/10 Tag der Veröffentlichung in der HAD: 06.10.2010.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen