DTAD

Ausschreibung - Kanalisationsarbeiten in Dillenburg (ID:6148476)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalisationsarbeiten
DTAD-ID:
6148476
Region:
35683 Dillenburg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.05.2011
Frist Vergabeunterlagen:
03.06.2011
Frist Angebotsabgabe:
08.06.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ca. 19 km optische Kanalinspektion einschl. erf. Reinigung und Dokumentation
Kategorien:
Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOL/A

HAD-Referenz-Nr.: 1255/137

Vergabenummer/Aktenzeichen: UH 2011/1

a) Auftraggeber (Vergabestelle) / Zuschlagserteilung:

Offizielle Bezeichnung:Stadt Dillenburg, - Der Magistrat -

Straße:Bahnhofsplatz 1

Stadt/Ort:35683 Dillenburg

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Uhr

Telefon:02771/896-277

Fax:02771/896-298

Mail:g.uhr@dillenburg.de

Einreichung der Angebote:

Offizielle Bezeichnung:Stadt Dillenburg, - Der Magistrat -

Straße:Rathausstraße 7

Stadt/Ort:35683 Dillenburg

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herrn Schneider

Telefon:02771/896-106

Fax:02771/896-123

Mail:m.schneider@dillenburg.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOL/A

c) Form, in der Angebote einzureichen sind:

(x) über den Postweg

( ) mittels Telekopie

(x) direkt

( ) elektronisch

d) Bezeichnung des Auftrags: Kanalinspektion einschl. erf.Reinigung und

Dokumentation

Art und Umfang der Leistung: ca. 19 km optische Kanalinspektion

einschl. erf. Reinigung und Dokumentation

Produktschlüssel (CPV):

90470000 Reinigung von Abwässerkanälen

90490000 Überprüfung von Abwasserkanälen und Beratung in Sachen

Abwasserbehandlung

90491000 Überprüfung von Abwasserkanälen

Ort der Leistung: 35684 Dillenburg-Frohnhausen, Teil 2 sowie 35685

Dillenburg-Manderbach, Teil 1

NUTS-Code : DE722 Lahn-Dill-Kreis

e) Unterteilung in Lose: Nein

f) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

g) Ausführungsfrist:

Sofort nach Auftragsvergabe, voraussichtlich Juli 2011

Beginn : 04.07.2011

Ende : 31.10.2011

h) Anfordern der Unterlagen bei:

Offizielle Bezeichnung:Ing.-Büro A. Stein GmbH

Straße:Welterstraße 57

Stadt/Ort:57072 Siegen

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Stein

Telefon:0271/89053-0

Fax:0271/89053-99

Mail:stein@ingenieurbuero-stein.de

Anforderungsfrist: 03.06.2011

Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:

siehe unter h)

i) Ablauf der Angebotsfrist: 08.06.2011 11:00 Uhr

Bindefrist: 07.07.2011

j) Sicherheitsleistungen: Siehe Vergabeunterlagen

k) Zahlungsbedingungen: Siehe Vergabeunterlagen

l) Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Der Teilnehmer hat Nachweise zu

erbringen über:

A Allgemeines

- seinen Umsatz in den letzten 3 Geschäftsjahren

- Anzahl der Mitarbeiter mit Nachweis der Qualifikation (z.B.

ATV-Lehrgänge)

- das für die Leitung und Aufsicht vorgesehene technische Personal

- die Eintragungen in das Berufsregister seines Sitzes und Wohnsitzes

- seine Zuverlässigkeit durch Vorlage eines Auszuges aus dem

Gewerbezentralregister nach § 150 Abs. 1 GewO. (Auszug nicht älter als

3 Monate)

- Haftpflichtversicherungsvorlage einschl. Höhe der Deckungssumme

- Referenzliste mit gleichartigen Ausführungen

- Unbedenklichkeitsbescheinigungen von Finanzamt, Krankenkasse und

Berufsgenossenschaft

B Technisches

- Vorlage sämtl. Zertifikate (z.B. : RAL Gütezeichen Kanalbau Gruppe I + R)

- Aufstellung der Spülfahrzeuge und Untersuchungswagen mit Angabe von

Typ und Ausstattung

- Techn. Daten und Merkmale des Kamerasystems

Fehlende und falsche Erklärungen können den Ausschluss der

Ausschreibungsteilnahme und später sofortigen Auftragsentzug zur Folge

haben!

Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 7 Nr. 4 VOL/A), die in Form

anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOL/A), die in Form

anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

m) Kosten der Vergabeunterlagen: 25,00 EUR Verrechnungsscheck

Ab Montag, den 16.05.2011:

Gegen Vorlage eines Verrechnungsschecks bei Ing.-Büro Andreas Stein

GmbH, Welterstr. 57, 57072 Siegen, Tel.: 0271/89053-0, Fax.:

0271/89053-99, e-Mail: stein@ingenieurbuero-stein.de

Zahlungsweise:nur Verrechnungsscheck

Empfänger :Ing.-Büro A. Stein, 57072 Siegen

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Kanalinspektion

n)

o)

Sonstige Informationen:

nachr. HAD-Ref. : 1255/137

nachr. V-Nr/AKZ : UH 2011/1

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 11.05.2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen