DTAD

Ausschreibung - Kanalisationsarbeiten in Pirmasens (ID:7823841)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalisationsarbeiten
DTAD-ID:
7823841
Region:
66953 Pirmasens
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.12.2012
Frist Vergabeunterlagen:
14.01.2013
Frist Angebotsabgabe:
14.02.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Planer:
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Los 1 - Baulicher Teil: 1.600 m³ Aushub (bis ca. 6,00 m Tiefe); 190 m³ Stahlbeton; 30 t Betonstahl; 750 m² Baugrubenverbau (wasserdichte Spundwand); 500 m² Pflasterfläche; 1 St. Beckenüberlauf ca. 6,00 m x 4,00 m (Ortbeton; 1 St. Geschieberückhaltestation ca. 2 m x 2 m (Fertigteil); 60 m GGG-Druckrohrleitung DN 150; 40 m Staukanal DN 1400 mit Drachenprofil; 300 m Kabelleerrohre DN 110; 1 St. Abbruch Tropfkörper Ø 14,00 m; 1 St. Teilabbruch Vorklärbecken Ø 6,00 m; 1 St. Teilabbruch Nachklärbecken Ø 4,00 m; 1 St. Teilabbruch Pumpenhaus L x B = 5,8 m x 4,8 m; 1 St. Abriss Schlammbeet (ca. 15 m x 10m); 1 St. Abriss Regenüberlaufbecken.
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Computer, -anlagen, Zubehör, Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Elektroinstallationsarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Verbandsgemeindewerke Pirmasens-

Land schreiben auf der Grundlage der

VOB/A die nachstehenden Bauleistungen

für den Neubau der Abwasserpumpstation

Eppenbrunn inkl. Restarbeiten Staukanal

und Rückbau der vorhandenen Kläranlage

öffentlich aus. Zu erbringende wesentliche

Leistungen: Los 1 - Baulicher

Teil: 1.600 m³ Aushub (bis ca. 6,00 m Tiefe);

190 m³ Stahlbeton; 30 t Betonstahl;

750 m² Baugrubenverbau (wasserdichte

Spundwand); 500 m² Pflasterfläche; 1 St.

Beckenüberlauf ca. 6,00 m x 4,00 m (Ortbeton;

1 St. Geschieberückhaltestation ca.

2 m x 2 m (Fertigteil); 60 m GGG-Druckrohrleitung DN 150; 40 m Staukanal DN

1400 mit Drachenprofil; 300 m Kabelleerrohre DN 110; 1 St. Abbruch Tropfkörper Ø 14,00 m; 1 St.

Teilabbruch Vorklärbecken Ø 6,00 m; 1 St. Teilabbruch Nachklärbecken Ø 4,00 m; 1 St. Teilabbruch Pumpenhaus L x B = 5,8 m x 4,8 m; 1 St. Abriss

Schlammbeet (ca. 15 m x 10m); 1 St.

Abriss Regenüberlaufbecken. Los 2 - Maschinelle

Ausrüstung: 1 St. Schmutzwasserpumpe;

2 St. Zerkleinerer; 1 St. Lamellenfeinrechen;

1 St. Kranbahn. Los 3 -

Elektrotechnische Ausrüstung: NSHV, 7

Standard-Schaltschränke 2000/800/500;

SPS-Steuerung mit Touchpanel; Fernwirkunterstation;

Messtechnik; Allgemeine

Elektroinstallation; Gebäudeblitzschutz

und Potentialausgleich; Netzersatzanlage

inkl. automatischer Umschalteinrichtung;

diverse Nebenarbeiten. Nebenangebote

sind keine zugelassen. Die Angebotsunterlagen

sind schriftlich bei den Verbandsgemeindewerken

Pirmasens-Land, Bahnhofstraße

19, 66953 Pirmasens, Tel. 06331 /

872-237, Fax: 06331 / 872-100, anzufordern.

Die Ausschreibungsunterlagen Los 1

und Los 2 werden erstellt vom Ingenieurbüro

Dilger GmbH, Gewerbepark Neudahn

3 , 66994 Dahn, Tel. 06391 / 911-0, Fax:

06391 / 911-150, E-Mail: poststelle@ingenieurbuero-

dilger.de. Die Ausschreibungsunterlagen

Los 3 werden erstellt von

Obermeyer Planen + Beraten GmbH, Brüsseler

Straße 5, 67657 Kaiserslautern, Tel.

0631 / 30329-000, Fax: 0631 / 30329-

100, E-Mail: Kaiserslautern@opb.de. Ausschlussfrist:

Montag, 14.01.2013. Versand:

Dienstag, 15.01.2013. Unkostenbeitrag

- Los 1: 80,00 inkl. Datenträger CDROM.

Los 2: 60,00 inkl. Datenträger

CD-ROM. Los 3: 85,00 inkl. Datenträger

CD-ROM. Der Betrag wird nicht zurückerstattet.

zahlbar: Verbandsgemeindekasse

Pirmasens-Land, Sparkasse Südwestpfalz,

BLZ 542 500 10, Kto-Nr. 42, mit Angabe

des Verwendungszweckes. Submission:

Donnerstag, 14.02.2013, Los 1: 11:00

Uhr, Los 2: 11:15 Uhr, Los 3: 11:30 Uhr.

Ort: Verbandsgemeindewerke Pirmasens-

Land, Zimmer 102 (Ratssaal), Bahnhofstraße

19, 66953 Pirmasens. Bauzeit:

März 2013 bis Mai 2014. Zuständig bei

technischen Rückfragen - Los 1 und 2: Ingenieurbüro

Dilger GmbH, Gewerbepark Neudahn 3, 66994 Dahn. Los 3: Obermeyer

Planen + Beraten GmbH, Brüsseler

Straße 5, 67657 Kaiserslautern. Die Zuschlagsfrist

beträgt - abweichend von der

VOB Teil A, § 10 - 12 Wochen. Telefonische

Auskunft über das Submissionsergebnis

wird nicht erteilt. Anforderungen ohne beigefügten

Einzahlungsbeleg (Post / Bank)

sowie verspätet eingehende Anforderungen

werden nicht berücksichtigt. Vor Auftragserteilung

müssen die Nachweise gemäß

VOB Teil A, § 6 Abschnitt 3.(1) und 5, Ausgabe

2012, sowie auf Verlangen die Unbedenklichkeitsbescheinigungen der AOK,

des Finanzamtes und der Berufsgenossenschaft

erbracht werden. Es werden nur

fachkundige und leistungsfähige Bieter beauftragt,

die gewerbemäßig die zu erbringenden

Leistungen ausführen und nachweislich

gleichartige Maßnahmen zufriedenstellend

ausgeführt haben. Vergabeprüfstelle

gemäß § 21 VOB/A ist die Kreisverwaltung

Südwestpfalz, Unterer Sommerwaldweg 40, 66953 Pirmasens.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen