DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Kanalreinigung in Lahnstein (ID:13420283)

DTAD-ID:
13420283
Region:
56112 Lahnstein
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kanalisationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
a) Kanalreinigung des städtischen Kanalnetzes b) Sonderspülungen im Bereich der Abwassersammel- und Abwasserreinigungsanlagen (Pumpwerke, Kläranlage Lahnstein usw.) c) Beseitigung von Kanal- und...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
27.09.2017
Frist Vergabeunterlagen:
20.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
23.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Name Stadtverwaltung Lahnstein
Straße Didierstr. 21 c
PLZ, Ort 56112 Lahnstein
Telefon 0 26 21/9 14-5 01
Fax 0 26 21/9 14-2 98
E-Mail j.jussen@lahnstein.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art der Leistung: Reinigung, Untersuchung und Wartung des Kanalnetzes
sowie die Entleerung von
Hauskläranlagen und Abwassersammeigruben im Stadtgebiet der Stadt
Lahnstein
(ca. 95 km Kanalnetz zu 99 % im Mischsystem).
Umfang der Leistung:

a) Kanalreinigung des städtischen Kanalnetzes

b) Sonderspülungen im Bereich der Abwassersammei- und
Abwasserreinigungsanlagen
(Pumpwerke, Kläranlage Lahnstein usw.)

c) Beseitigung von Kanal- und Hausanschlussverstopfungen im
öffentlichen Straßenbereich

d) Untersuchung des Kanalnetzes mittels Kanalfernsehkamera (nach
Bedarf)

e) Einsatz eines Supersaugers

f) Etwa 40 geschlosssene Abwassersammeigruben nach Aufforderung
entleeren mit Abfuhr
der Fäkalien zur Kläranlage Lahnstein/Braubach
Die Arbeiten sind in Form von einzelnen Beauftragungen über einen
Zeitraum von 3 Jahren auszuführen.

Erfüllungsort:
Ort der Leistung: Stadtgebiet, 56112 Lahnstein

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabe-Nr.: 07/2017

Vergabeunterlagen:
Anforderung /Einsicht bei: Vergabestelle, siehe oben
ELViS-Link
https://www.subreport.de/E91649299
Angebotsunterlagen können grundsätzlich nur in elektronischer Form
bezogen werden. Kostenlose
Einsicht u. Download der Vergabeunterlagen ab dem 29.9.17 unter
www.subreport.de/E91649299. Die
Registrierung bei Subreport ist kostenlos. Registrierte Nutzer laden
sich sämtliche Vergabeunterlagen
kostenfrei direkt auf ihren PC.

Termine & Fristen
Unterlagen:
Anforderung der Verdingungsunterlagen:
Anforderung ab: 29.09.2017 um 07:00
Anforderung bis: 20.10.2017 um 22:00

Angebotsfrist:
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Vergabestelle, siehe oben
Form der Angebote:
schriftlich oder elektronisch verschlüsselt signiert mit
fortgeschrittener Signatur oder qualifizierter Signatur
in deutscher Sprache
Angebotsfrist: 23.10.2017 um 11:00

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist:
01.01.2018-31.12.2020

Bindefrist:
Bindefrist: 15.12.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Wesentliche Zahlungsbedingungen:
gemäß Vergabeunterlagen

Zuschlagskriterien:
Zuschlag erteilende Stelle:
Vergabestelle, siehe oben
Zuschlagskriterien:
Preis

Sonstiges
Zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangte Unterlagen:
Für die Eignungsprüfung ist die Vorlage einer Eigenerklärung Formblatt
124 erforderlich. Präqualifizierte
Unternehmen können anstelle der Eigenerklärung die Nummer angeben,
unter der sie in der Liste des
Vereins für die Präqualifikation eingetragen sind.
Anforderungen an die Unternehmen gemäß Vergabeunterlagen bei
Vorbemerkungen
Leistungsverzeichnis (RAL-Nachweis GZ 961 etc.).
Erklärung nach dem Landestariftreuegesetz - LTTG (ist den
Vergabeunterlagen beigefügt).
Benennung aller möglichen Nachunternehmer, Nachunternehmerleistungen
sowie Vorlage deren
Eignungsnachweise und Beschreibungen. Die geforderten Eignungsnachweise
sind auch von
Bietergemeinschaften vorzulegen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen