DTAD

Ausschreibung - Kanalreinigung und Kanal-TV-Untersuchung in Bad Breisig, II. BA (Oberbreisig) in Oberzissen (ID:4806840)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalreinigung und Kanal-TV-Untersuchung in Bad Breisig, II. BA (Oberbreisig)
DTAD-ID:
4806840
Region:
56651 Oberzissen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.03.2010
Frist Vergabeunterlagen:
22.03.2010
Frist Angebotsabgabe:
15.04.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen, Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung. Der Entsorgungs- u. Servicebetrieb Bad Breisig/

Brohltal AöR schreibt die Durchführung nachfolgender Arbeiten öffentlich aus:

Kanalreinigung und Kanal-TV-Untersuchung in Bad Breisig, II. BA (Oberbreisig) .

Leistungen: ca. 530 Stück Schächte; ca. 24.000 m Kan?le DN 200 bis DN

1600; ca. 540 Stück Hausanschl?sse. Die Bewerber haben den Nachweis ihrer

Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß VOL, Teil A, ? 7, nach

besonderer Aufforderung durch den AG zu erbringen. Die Bewerber müssen eine

G?te?berwachung in Form des RAL-G?tezeichens Kanalbau, I und R, über einen

Nachweis als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb oder gleichwertig nachweisen.

Für die technischen Anforderungen an die Inspektion gilt im Grundsatz die

DIN EN 13508-2 in Verbindung mit dem Merkblatt DWA-M 149-2. Die Inspektionsergebnisse

sind in Form von Videoaufzeichnungen, Haltungsberichten und

auf Datenträger (DVD) vorzulegen. Anforderungsschluss: 22.03.2010. Abholung

und Versand: ab 23.03.2010. Submission: 15.04.2010, 14.00 Uhr. Entsorgungsu.

Servicebetrieb Bad Breisig/Brohltal AöR, Kapellenstra?e 12, 56651 Niederzissen,

Zimmer 312. Ablauf der Bindefrist: 02.06.2010. Verfahren für nicht berücksichtigte

Angebote gemäß ? 27 VOL/A. Ausführung: Mai - Oktober 2010. Schutzgebühr:

35,00 EUR - wird nicht erstattet. Auf Anforderung wird ergänzend zu den

Ausschreibungsunterlagen ein Datenträger - Diskette (DOS) 3,5 Zoll (1,44 MB)

mit dem Leistungsverzeichnis in Kurztext - GAEB-Kennung der Datenaustauschphase

83 übersandt. Blankettanforderung: erfolgt mit der Einzahlungsquittung

beim Entsorgungs- u. Servicebetrieb Bad Breisig/Brohltal AöR. Die Beträge: sind

bei der KSK Ahrweiler, Kto.-Nr. 853 317, BLZ 577 513 10, oder bei der Volksbank

Rhein-Ahr-Eifel, Kto.-Nr. 403 000 401, BLZ 577 615 91, mit genauer Angabe der

Maßnahme einzuzahlen. Nachprüfstelle: ist die Kommunalaufsicht der Kreisverwaltung

Ahrweiler, Wilhelmstraße 24, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Tel. 02641 975-0.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen