DTAD

Ausschreibung - Kanalsanierung in Wöllstein (ID:4767695)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalsanierung
DTAD-ID:
4767695
Region:
55597 Wöllstein
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.02.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes, Metall-, Stahlbauarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Der Abwasserentsorgungsbetrieb der Verbandsgemeinde W?llstein, Bahnhofstraße

10, 55597 W?llstein beabsichtigt die Leistungen: Kanalsanierung Misch-,

Abwasserkanalisation nach Durchführung eines öffentlichen Teilnahmewettbewerbes

nach VOB/A ? 8 beschränkt auszuschreiben. Die Hauptleistungen sind:

ca. 550 m (14 Haltungen) Sanierung mit vor Ort h?rtendem Schlauchlining NW

300 u. 400 mm (GFK, lichth?rtend); ca. 200 m Sanierung in close-fit-Technik NW

300 u. 400 mm (PE-HD); ca. 50 Partliner GFK und Edelstahl; Roboter- Fr?s- und

Spachtelarbeiten; Injektionen; Handsanierungen; ca. 120 anzubindende/ zu sanierende

Seiteneinl?ufe in Verpress- und Huttechnik; Dichtheitspr?fungen nach

DIN EN 1610 und Probenahmen. Die Hauptleistungen werden als ein Los ausgeschrieben

und vergeben. Der Bewerbung sind zum Nachweis der Eignung folgende

Nachweise beizufügen: 1. Nachweis der Erfüllung der Anforderungen der RALG?tesicherung

GZ 961 durch Vorlage des RAL-Gütezeichen Kanalbau der entsprechenden

Beurteilungsgruppen S. 2. DIBt-Zulassungen. 3. Verfahrensbeschreibung,

Verfahrensnachweise, Materialnachweise, Produktdatenbl?tter und

Dokumentation der Eigen?berwachung. 4. Unbedenklichkeitsbescheinigungen

vom Finanzamt, der Krankenkasse und der Berufgenossenschaft. 5. Erklärung

von Bietergemeinschaften. Rechtsform: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem

Vertreter. 6. Liste der Nachunternehmerleistungen und Angabe der

Subunternehmer, Bewerbungsbedingung: Alle Hauptleistungen sind durch den

Bewerber auszuführen. Leistungen der Kanalinspektion, Kanalreinigung, Dichtheitsprüfung

können an Nachunternehmer mit RAL-Gütezeichen l, R bzw. D vergeben

werden. 7. Benennung der Technikverf?gbarkeit unter Angabe der Systembezeichnung

des Herstellers, Anzahl der Einheiten, des Technikstands (Baujahr),

der vorgesehenen Materialien und die Personalqualifikation der möglichen Truppenführer,

jeweils für den Bewerber und die vorgesehenen Nachunternehmen

(namentliche Nennung). Die Personalqualifikation ist mit personenbezogenen

Informationen über deren zurückliegende Erfahrung mit der jeweiligen Gerätetechnik

nachzuweisen. Vertragsgrundlage werden u. a. die jeweiligen VSB-Empfehlungen

als Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen. Die Bewerbungsunterlagen

sind bis zum 08.03.2010 einzureichen beim Ing. Büro Bayer und Winkler,

Morschstra?e 4, 55129 Mainz, Tel. 0 61 31 / 597 67 mit auf dem Umschlag

aufgeführter Bezeichnung Öffentlicher Teilnahmewettbewerb Kanalsanierung .

Aufgrund der Bewerbung besteht kein Anspruch auf Teilnahme an der beschränkten

Ausschreibung. Der Abwasserentsorgungsbetrieb behält sich Prüfung und

Ausschluss von Bewerbern vor. Die Versendung der Unterlagen für die beschränkte

Ausschreibung der Leistungen erfolgt ab der 12. Woche 2010.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen