DTAD

Ausschreibung - Kanalsanierung in Koblenz (ID:2765199)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalsanierung
DTAD-ID:
2765199
Region:
56068 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.06.2008
Frist Angebotsabgabe:
16.07.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Anlage 2

Öffentlicher Teilnahmewettbewerb

nach VOB Teil A ? 8,

vor Beschr?nkter Ausschreibung

Die Stadtentwässerung, Eigenbetrieb der Stadt Koblenz, Bahnhofstraße

47, 56068

Koblenz, beabsichtigt Leistungen der grabenlosen Kanalsanierung von

Abwasserkan?len nach Durchführung eines öffentlichen

Teilnahmewettbewerbes

nach VOB Teil A ? 8 beschränkt auszuschreiben.

Art und Umfang der Leistungen :

Grabenlose Sanierung von Kan?len im Stadtgebiet Koblenz mittels

Reparaturverfahren (Kurzliner).

Die beschriebenen Arbeiten werden für die Dauer von zwei Jahren an

einen

Auftragnehmer vergeben.

Die Hauptleistung liegt im Einbau von Kurzlinern und der "Hutsanierung"

von

Anschlüssen; weitere punktuelle Sanierungsverfahren spielen eine

untergeordnete

Rolle.

Saniert werden Rohre DN 300 - DN 600 sowie Eiprofile DN 600/900 und

700/1050.

Bei den angegebenen Kan?len handelt es sich um Steinzeug-, Beton- und

Mauerwerkskan?le. überwiegend ist die Leistung in Beton- und

Steinzeugrohren DN

300 - DN 500 zu erbringen.

Als Material wird für die Kurzliner Glasfasergewebe gefordert.

Die Arbeiten sind im gesamten Stadtgebiet durchzuführen; in soweit

variieren die

Haltungsl?ngen und die Schachttiefen.

Neben den nachfolgend beschriebenen Leistungen sind jeweils die

Verkehrssicherungsarbeiten, die Wasserhaltungsarbeiten und die

erforderlichen

Nebenleistungen zur Durchführung der Sanierungsaufgabe zu erbringen

z.B.

Kanalreinigungsarbeiten, Fr?sarbeiten, Dichtheitspr?fungen.

Die Stadt Koblenz f?hrt die Kanalinspektion mit einem eigenen Fernauge

durch. Die

festgestellten Schäden, die durch punktuelle Sanierung beseitigt werden

sollen,

werden durch den Auftraggeber gesammelt und anschließend an den

Auftragnehmer

zur Durchführung der Sanierung weitergeleitet. Das Arbeitsvolumen

(Auftragsvolumen) hängt von der Anzahl der Schäden ab, die im

jeweiligen Zeitraum

festgestellt werden. In der Vergangenheit wurde im Quartal ein

Arbeitsvolumen

festgestellt, das innerhalb von 5-15 Arbeitstagen abgearbeitet werden

konnte. Das

Volumen der Schäden, die innerhalb dieser zwei Jahre festgestellt

wurden lag bisher

bei rd. 400.000,00 EUR.

Werden gravierende Schäden festgestellt, sind diese kurzfristig zu

beheben.

Auftragsdauer:

Es ist vorgesehen, den Auftrag für den Zeitraum von zwei Jahren, vom

01.10.2008

bis zum 30.09.2010 zu erteilen. Das Auftragsvolumen ist von den

Schäden, die in

dieser Zeit festgestellt werden, abhängig.

Ablauf der Einsendefrist für den Teilnahmeantrag : 16.

Juli 2008; 12 Uhr

Anschrift an die der Antrag zu senden ist:

Stadtverwaltung Koblenz

Zentrale Vergabestelle

Gymnasialstra?e 2

56068 Koblenz

voraussichtlicher Termin zum Versand

der Aufforderung zur Angebotsabgabe : Termin : 32.

KW 2008

voraussichtlicher Termin zur Angebots-

er?ffnung ( Submission ) :

Termin : 37. KW 2008

Geforderte Sicherheiten :

M?ngelanspr?cheb?rgschaft über 3 % der Auftragssumme,

Zahlungsbedingungen :

nach VOB/B und für vollständig nachgewiesene (dokumentierte),

erfolgreich

erbrachte und in sich abgeschlossene Leistungen.

Mit dem Teilnahmeantrag verlangte Nachweise zur Beurteilung der Eignung

des Bewerbers :

Nachweis der Erfüllung der Anforderungen der RAL-GZ 961,

(RAL Gütezeichen Kanalbau S 14, partieller Inliner Anschlüsse, S 15,

partieller

Inliner),

Diese Anforderungen sind erfüllt, wenn das jeweils benannte Unternehmen

im Besitz

eines entsprechenden RAL-G?tezeichens Kanalbau ist. Zum Nachweis sind

neben

der Urkunde auch die beiden letzten ?berwachungsberichte beizufügen.

Ersatzweise sind die Anforderungen erfüllt, wenn das Unternehmen mit

dem

Teilnahmeantrag einen Qualifikationsnachweis gemäß Güte- und

Pr?fbestimmungen

Abschnitt 4.1 RAL-GZ 961 vorlegt und vor Auftragserteilung eine

Gütesicherung

gemäß den Güte- und Pr?fbestimmungen Abschnitt 4.2 und 4.3 besteht.

Referenzliste vergleichbarer Projekte, die im Jahre 2005 bis 2007

ausgeführt wurden

mit Angaben des tatsächlichen Leistungsumfanges, sowie der

Ansprechpartner

(Bauherr und/oder Bauüberwachung, jeweils mit Rufnummer),

Angabe von Aus- und Fortbildung der vorgesehenen Anlagenf?hrer

Benennung der Technikverf?gbarkeit unter Angabe des Systembezeichnung

des

Herstellers, Anzahl der Einheiten und des Technikstandes ( Baujahr),

der

vorgesehenen Materialien Verfahrensbeschreibungen, Verfahrensnachweise,

Dokumentation der Eigen?berwachung,

Angabe der Leistungen, die der Auftragnehmer nicht mit eigenem Personal

ausf?hrt.

Angabe von Aus- und Fortbildung dieses Personals.

Die DIBt-Zulassung der eingesetzten Materialien, sowie der Einbauweise.

aktuelle ( nicht älter als 3 Monate ) Unbedenklichkeitsbescheinigungen

des

Finanzamtes, der Sozialversicherungsträger (Krankenkasse) und der

zugehörigen

Berufsgenossenschaft,

Nichtzulassung von Änderungsvorschlägen oder Nebenangebote :

Sanierungstechnikbezogene Änderungsvorschläge bzw. Nebenangebote sind

nicht

zugelassen.

Besondere Vertragsbedingungen :

Es wird grundsätzlich davon ausgegangen, dass die beschriebenen

Hauptleistungen

vom Hauptunternehmer erbracht werden.

Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverst??e:

Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Referat 45,

Willy-Brandt-Platz 3,

54290 Trier

Stadtentwässerung, Eigenbetrieb der Stadt Koblenz, 04.06.2008

Gombert Mohrs

Werkleiter:

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen