DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Kanalsanierung in der Innenstadt in Schimmelshütte (ID:13444263)


DTAD-ID:
13444263
Region:
64720 Schimmelshütte
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kanalisationsarbeiten
CPV-Codes:
Kanalisationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Die Sanierungsarbeiten werden straßenzugweise dargestellt. Hauptmassen Länge der Sanierungshaltungen ca. 2.220 m Anzahl der Straßen ca. 11 St Anzahl der Sanierungshaltungen ca. 48 St Anzahl...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
06.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
07.11.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-64720: Kanalsanierung in der Innenstadt
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
:Abwasserverband Mittlere Mümling
Straße:Asselbrunn 33
Stadt/Ort:64720 Michelstadt
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herr Janositz
Telefon:06061/9432-12
Fax:06061/9432-23
Mail:info@avmm.de
digitale Adresse(URL):www.avmm.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kanalsanierung in der Innenstadt von
Michelstadt
Der Abwasserverband Mittlere Mümling (AVMM) in Michelstadt beabsichtigt
in der Kernstadt von Michelstadt Mischwasserkanäle in geschlossener
Bauweise zu sanieren. Die Sanierung soll mit verschiedener
Verfahrenstechniken erfolgen. Als Verfahren sind der Einsatz von
Robotern, Kurzlinern, Innenmanschetten und Schlauchlining vorgesehen.
Zusätzlich sind in Schächten Gerinne zu erneuern oder erstmalig
herzustellen. Die Schachttiefen liegen zwischen 1 m und 3,5 m.
Als Überblick über die erforderlichen Arbeiten und die örtliche
Situation sind den Ausschreibungsunterlagen Pläne, Arbeitslisten und
Fotos (auf den Ausführungsplänen) beigefügt. Dies entbindet den Bieter
jedoch nicht, sich zur Klärung der Arbeiten über die örtlichen
Verhältnisse zu informieren.
Die Sanierungsarbeiten werden straßenzugweise dargestellt.
Hauptmassen
Länge der Sanierungshaltungen ca. 2.220 m
Anzahl der Straßen ca. 11 St
Anzahl der Sanierungshaltungen ca. 48 St
Anzahl Haltungen Schlauchliner ca. 31 St
Länge Schlauchliner DN 250 - DN 500 ca. 1.590 m
Länge Schlauchliner EI 300/450 ca. 90 m
Anzahl Haltungen punktuelle Reparatur ca. 17 St
Anzahl der Stutzen in den Haltungen ca. 290 St
Schächte zu sanieren ca. 29 St
Produktschlüssel (CPV):
45232410 Kanalisationsarbeiten

Erfüllungsort:
Schlauchlining, Zulaufsanierung, Roboterarbeiten,
Schachtsanierung

64720 Michelstadt
NUTS-Code : DE71B Odenwaldkreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
MN-S-MIKS17-17

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen:
Offizielle Bezeichnung:Abwasserverband Mittlere Mümling
Straße:Asselbrunn 33
Stadt/Ort:64720 Michelstadt
Land:Deutschland (DE)
Telefon:06061/9432-0
Fax:06061/9432-23
Mail:info@avmm.de
digitale Adresse(URL):www.avmm.de
Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:
Offizielle Bezeichnung:Schweiger + Scholz Ingenieurpartnerschaft
Straße:Goethestraße 11
Stadt/Ort:64625 Bensheim
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herr Lautenschläger
Telefon:+49 6251 855 1228
Fax:+49 6251 855 12 12
Mail:a.lautenschlaeger@s2ip.de

l) Kosten der Vergabeunterlagen: 20 EUR (Kosten werden nicht zurück
erstattet)
Zahlungsweise:nur Überweisung
Empfänger :Abwasserverband Mittlere Mümling
IBAN :DE44508519520000004564
BIC :HELADEF1ERB
bei Kreditinstitut :Sparkasse Odenwaldkreis
Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Ausschreibung

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
07.11.2017 10:00 Uhr
Ort: Abwasserverband Mittlere Mümling
Betriebsgebäude Kläranlage
Asselbrunn 33
64720 Michelstadt
Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bei Öffnung der
Angebote dürfen nur Bieter bzw. ihre Bevollmächtigten anwesend sein.

Ausführungsfrist:
Baubeginn in Abstimmung mit dem Auftraggeber ab 04.12.2017, spätestens
am 26.02.2018.
Beginn : 04.12.2017
Ende : 30.06.2018

Bindefrist:
04.12.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Bei Auftragserteilung sind vom AN 5 %
Vertragserfüllungs- und
Gewährleistungsbürgschaft zu stellen.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen gemäß Verdingungsunterlagen

Zuschlagskriterien:
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den Kriterien, die in den Auftragsunterlagen
aufgeführt sind

Geforderte Nachweise:
Eignungsnachweise: Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde,
Leistungsfähigkeit
und Zuverlässigkeit auf Verlangen Angaben zu machen gemäß § 6
Nr. 3 VOB/ A.
Bieter, die nicht ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland
haben, haben eine Bescheinigung des zuständigen Versicher-
ungsträgers vorzulegen.
Weiterhin:
RAL Gütezeichen 961 Kanalbau: Gütezeichen I, D, R, S
Angaben zur Ausführung von Leistungen in den letzten drei
Geschäftsjahren:
- Umsatz
- Anzahl der Beschäftigten
- Mindestens drei positive Referenzen vergleichbarer Maßnahmen.
Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Nein

Besondere Bedingungen:
gegebenenfalls Rechtsform, die die Bietergemeinschaft nach der
Auftragsvergabe haben muss:
Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
HAD-Referenz-Nr.: 5839/52
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und
Entschlüsselung:
kein elektronisches Vergabeverfahren
) Nachprüfstelle:
Vergabeprüfstelle
Vergabekammer des Landes Hessen beim
Regierungspräsidium Darmstadt,
Wilhelminenstraße 1 - 3,
64283 Darmstadt


nachr. HAD-Ref. : 5839/52
nachr. V-Nr/AKZ : MN-S-MIKS17-17

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen