DTAD

Ausschreibung - Kanalsanierung in geschlossener Bauweise in Darmstadt (ID:2786788)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalsanierung in geschlossener Bauweise
DTAD-ID:
2786788
Region:
64283 Darmstadt
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.06.2008
Frist Vergabeunterlagen:
10.07.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art des Auftrags: Kanalsanierung in geschlossener Bauweise.
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten
CPV-Codes:
Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle: Magistrat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe, Fachbereich

Recht, Zentrale Submission, Rathausplatz 1, 61348 Bad Homburg

v. d. Höhe, Deutschland, Telefon 0 61 72 / 10 0-30 30, Fax 0 61 72 / 10

0-30 61.

b) Art der Vergabe: Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem

Teilnahmewettbewerb VOB/A. Vergabenummer / Aktenzeichen:

139-08/303 35 00.

c) Art des Auftrags: Kanalsanierung in geschlossener Bauweise.

d) Ausführungsort: Stadtgebiet, Bad Homburg v. d.

Höhe. NUTS-Code: DE718 Hochtaunuskreis.

e) Art und Umfang der

Leistung: Im Einzugsgebiet der R?B V und R?B VI sollen schadhafte

Kan?le mit Hilfe von Schlauchlinern in geschlossener Bauweise saniert

werden. Produktschl?ssel (CPV): 45232410 Kanalisationsarbeiten.

f)Unterteilung in Lose: nein.

g) Angaben über den Zweck der baulichen

Anlage oder des Auftrags: Kanalsanierung.

h) Ausführungsfrist: ab September

/ Oktober 2008.

i) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch

haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

j) Schlusstermin

für Eingang des Teilnahmeantrags: 10.07.2008.

k) Anschrift für

Teilnahmeantrag: siehe, unter a).

l) Das Angebot ist abzufassen in:

Deutsch.

m) Absendefrist Angebotsunterlagen: 08.08.2008.

p) Eignungsnachweise:

Die Bewerber haben ihre Eignung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit

und Zuverlässigkeit), gem. ? 8 Nr. 3 Abs. 1 Buchst.a) - f)

VOB/A mit dem Teilnahmeantrag nachzuweisen. Folgende Nachweise

sind dem Antrag auf Teilnahme an der Ausschreibung unbedingt beizufügen:

RAL-Gütezeichen Kanalbau der entsprechenden Beurteilungsgruppe

S oder gleichwertiger G?tegemeinschaft. Beschreibung und

Nachweise der Sanierungsverfahren, einschl. Materialien wie Harze,

Trägermaterial etc. Verfahrensbeschreibung der Sanierungsarbeiten

für Inlinersanierung, Kurzlinereinbau und Robotersanierung. DIBt-Zulassung

der angebotenen Verfahren. Unbedenklichkeitsbescheinigungen

der Berufsgenossenschaft und Krankenversicherung (Beitragsnachweis).

Erklärung von Bietergemeinschaften. Liste der Nachunternehmerleistungen

mit Qualifikationsnachweisen der Subunternehmer.

Nachweis über vergleichbare Leistungen mittels Referenzen der letzten

3 Jahre. Fehlen die Nachweise oder sind die Nachweise oder sind diese

unvollständig, so bleibt der Teilnahmeantrag in jedem Fall unberücksichtigt.

Folgende Verfahrensgruppen S nach RAL-GZ 961 sind Bestandteil

der Sanierungsplanung und werden zur Ausschreibung zugelassen:

S10 Roboter. S15 Partieller Inliner. S27 Schlauchrelining.

q)Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen.

r) Sonstige Angaben

/ Nachprüfstelle: Vergabeprüfstelle nach ? 31 VOB/A - Regierungspräsidium

Darmstadt, VOB-Stelle, Luisenplatz 2, 64283 Darmstadt (Telefon

0 61 51 / 12 63 48, Telefax 0 61 51 / 12 58 16).

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen