DTAD

Ausschreibung - Kanalsanierungsmaßnahmen in Herborn (ID:3801540)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalsanierungsmaßnahmen
DTAD-ID:
3801540
Region:
35745 Herborn
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.05.2009
Frist Vergabeunterlagen:
11.05.2009
Frist Angebotsabgabe:
04.06.2009
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art des Auftrags: Kanalsanierungsmaßnahmen in geschlossener Bauweise sowie Reparaturen in offener Bauweise (Kopfl?cher).
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Abwasserkanäle , Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle: Abwasserverband Mittlere Dill, Im breiten Boden 8, 35745 Herborn

- H?rbach, Deutschland.

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung -VOB/A.

c) Art des Auftrags: Kanalsanierungsmaßnahmen in geschlossener

Bauweise sowie Reparaturen in offener Bauweise (Kopfl?cher).

d) Ausführungsort:

div. Straßen, 35745 Herborn ST Burg, Hirschberg, H?rbach, Seelbach

und 35764 Sinn. NUTS-Code: DE722 Lahn-Dill-Kreis.

e) Art und Umfang der

Leistung: Sanierung ZKO Schäden in den ST Burg, Hirschberg, H?rbach, Seelbach

und Sinn im Jahr 2009. Kanalsanierung in geschlossener Bauweise sowie

Reparaturen in offener Bauweise (Kopfl?cher). Für die ausgeschriebenen Leistungen

sind die Mindestanforderungen des G?teschutzes Kanalbau zu erfüllen.

Deren Einhaltung muss vom Bieter für die angebotenen Verfahren im Detail nachgewiesen

werden. Die ausgeschriebenen Leistungen werden baulosweise vergeben.

Produktschl?ssel (CPV): 28863111 Abwasserleitungen. 45232400 Bauarbeiten

für Abwasserkanäle. 45232410 Kanalisationsarbeiten. 45247110 Kanalbauarbeiten.

Los 1: kurze Beschreibung: Reparatur in geschlossener Bausweise

- Kanalreinigung / TV-Inspektion vor der Reparatur in geschlossener

Bauweise: DN 200 bis DN 600 mm: ca.500 m, Rohrsanierungsma?nahmen in

geschlossener Bauweise: in Kanälen von DN 200 bis DN 600, ca. 20 Stück Sanierung

von einragenden und zurückliegenden Stutzen, ca. 20 Stück Sanierung

von undichten Muffen und Muffenvers?tzen durch V4A Manschetten mit EPDMKompressionsdichtungen,

ca. 10 Stück Ablagerungen entfernen. Ma?gebende

Mindestanforderungen des G?teschutzes Kanalbau: Gütezeichen S10, R, D. Los

2: kurze Beschreibung: Reparatur in offener Bauweise - Kanalreinigung / TV-Inspektion

vor der Reparatur in offener Bauweise: DN 200 bis DN 600: ca. 600 m,

Rohrsanierungsma?nahmen in offener Bauweise (mittels Kopfloch): in Kanälen

von DN 200 bis DN 600: ca. 30 Stück Kopfl?cher zwischen 2,0 m und 10,0 Länge

im Straßenbereich, ca. 5 Stück Kopfl?cher zwischen 2,0 m und 5,0 m Länge im

Stra?enrandbereich, Schachtsanierungsma?nahmen - ca. 7 Stück Schachtbauwerke

erneuern (DN 1000 bis DN 1200). Ma?gebende Mindestanforderungen

des G?teschutzes Kanalbau: Gütezeichen AK2, R, D. Los 3: kurze Beschreibung:

Renovation - Kanalreinigung / TV-Inspektion vor der Renovierung: DN 150 bis DN

800 mm: ca. 2.000 m, Renovierungsma?nahmen: in Kanälen von DN 150 bis DN

800: ca. 40 m Sanierung mittels Inliner DN 150, ca. 45 m Sanierung mittels Inliner

DN 200, ca. 725 m Sanierung mittels Inliner DN 250, ca. 700 m Sanierung mittels

Inliner DN 300, ca. 190 m Sanierung mittels Inliner DN 400, ca. 245 m Sanierung

mittels Inliner DN 500, ca. 65 m Sanierung mittels Inliner DN 800. Ma?gebende

Mindestanforderungen des G?teschutzes Kanalbau: Gütezeichen S27, S29, R,

D. Los 4: kurze Beschreibung: Schachtsanierung - Schachtreinigung vor der Sanierung: ca. 210 Schächte reinigen. Schachtsanierungsma?nahmen - ca. 50

Schachtsohlen neu aufbauen, ca. 60 Schachtsohlen ausbessern, ca. 15 Schachtw?nde

ausbessern, ca. 110 Schachtanschl?sse neu einbinden, ca. 385 Steigbügel

/ Steigeisen erneuern. Ma?gebende Mindestanforderungen des G?teschutzes

Kanalbau: Gütezeichen S20, R, D.

f) Unterteilung in Lose - Möglichkeit, Angebote

einzureichen für: ein oder mehrere Lose.

h) Ausführungsfrist - Beginn:06.07.2009; Ende: 18.12.2009.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen / Einsichtnahme

in Verdingungsunterlagen: APS GmbH, Gr?nstra?e 123, 58239

Schwerte, Deutschland, Zu Hdn. von: Herr Gr?f, Telefon 0 23 04 / 9 76 27-11. Frist

für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 11.05.2009.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen:

gegen einen in Höhe der Schutzgebühr ausgestellten Verrechnungsscheck

bei: APS GmbH, Gr?nstra?e 123, 58239 Schwerte. Die

Schutzgebühr betr?gt: 50,00 EUR. Eine Erstattung der Schutzgebühr ist ausgeschlossen.

Zahlungsweise: Verrechnungsscheck, Empfänger: APS GmbH, Verwendungszweck

(bitte immer angeben!): Kanalsanierung 2009.

k) Ablauf der

Angebotsfrist: 04.06.2009, 14:00 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe: siehe, unter a).

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

n) Bei der Öffnung des Angebots

dürfen anwesend sein: Bieter und deren Bevollmächtigte.

o) Angebotseröffnung:04.06.2009, 14:00 Uhr, Ort: Abwasserverband Mittlere Dill, Sitzungszimmer, Im

Breiten Boden 8, 35745 Herborn-H?rbach.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 03. Juli 2009.

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen.

v) Sonstige Angaben / Nachprüfstelle: Regierungspräsidium Gießen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen