DTAD

Ausschreibung - Kanalunterhalt in Nürnberg (ID:10944373)

Übersicht
DTAD-ID:
10944373
Region:
90402 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Kanalisationsarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Kanalunterhalt und Notstandsfälle 2016
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.07.2015
Frist Angebotsabgabe:
01.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg
Kanalbetrieb
Muggenhoferstraße 208
90429 Nürnberg Telefon 09112314539
Telefax 09112315643
E-Mail ralph.schwarz@stadt.nuernberg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kanalunterhalt und Notstandsfälle 2016
ausf. Beschreibung Rahmenvertrag für Kanalunterhaltsarbeiten einschließlich Notstandsfälle im Stadtgebiet Nürnberg. Die Leistung ist in sechs Lose aufgeteilt.

Lose:
losweise Vergabe ist vorgesehen
Los 1: haltungsweise Kanalauswechselungen Nord
Los 2: haltungsweise Kanalauswechselungen Süd
Los 3: punktuelle Kanalauswechselungen Nord
Los 4: punktuelle Kanalauswechselungen Süd
Los 5: baulicher Unterhalt Sonderbauwerke Nord
Los 6: baulicher Unterhalt Sonderbauwerke Süd

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
SUN 1445 bis 1450

Vergabeunterlagen:
Name und Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mailadresse der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen angefordert und eingesehen werden können:
Nach § 11 der Vergabeordnung haben wir uns entschieden die Vergabeunterlagen ausschließlich digital über die Deutsche eVergabe anzubieten.
Sie finden das Verfahren unter folgendem Link: http://tinyurl.com/p9j5kez

l) gegebenenfalls die Höhe und Bedingungen für die Zahlung des Betrags, der für die Unterlagen zu entrichten ist:
Aktivierung der Ausschreibung
Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren elektronisch zu bearbeiten, mit der Vergabestelle online zu kommunizieren und die Unterlagen zum Vergabeverfahren herunter zu laden. Hierfür stellt Ihnen Deutsche eVergabe ein Werkzeug zur Verfügung - den Projekt-Safe. Die einmaligen Lizenzkosten für dieses Verfahren betragen 12,00 EUR. Zur Nutzung dieser Funktionen aktivieren sie bitte den Projekt-Safe des Vergabeportals der Deutschen eVergabe.
Die Angebots/Antragsabgabe erfolgt jedoch aufgrund der Vorgaben der Vergabestelle konventionell in Papierform. Näheres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Personen, die anwesend sein dürfen
Bieter und deren Bevollmächtigte
Termin der Angebotsöffnung Ort der Angebotsöffnung
01.09.2015 um 09:30:00 Uhr. Stadt Nürnberg
Vergabemanagement
Bauhof 9
90402 Nürnberg
Raum Nebeneingang, Submissionsraum

Ausführungsfrist:
Von: 01.01.2016
Bis: 31.12.2016
Erläuterungen gesamtes Jahr 2016

Bindefrist:
07.12.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters:
Zur Feststellung der Eignung der Bewerber werden mit den Ausschreibungsunterlagen eine Eigenerklärung und ein Fragebogen übermittelt die mit dem Angebot ausgefüllt einzureichen sind. Auf Grundlage der Auswertung dieser Unterlagen können Bieter vom weiteren Verfahren ausgeschlossen werden.
Inhalt der Eigenerklärung:
1. Allgemeine Angaben zum Unternehmen
2. Sicherheitsausstattung
Da die Arbeiten am im Betrieb befindlichen Kanalnetz ausgeführt werden, sind die entsprechenden Forderungen der Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) insbesondere die DGUV Vorschrift 22 und die DGUV Regel 103-004 zu erfüllen, speziell hinsichtlich der Vorhaltung der vorgeschriebenen Ausstattung und des ausgebildeten Personals.
3. Personal- und Geräteausstattung
Im Falle eines Notstandes sind Verkehrssicherungsmaßnahmen innerhalb von 5 h
durchzuführen.
4. Bauliches/Organisatorisches
5. Qualitätssicherung
Die Qualitätssicherung kann erfüllt werden durch Inhaber des RAL Gütezeichen Gruppe AK 2 (Zertifikat gemäß Gütesicherung RAL-GZ 961 der Gütegemeinschaft Herstellung und Instandhaltung von Abwasserleitungen und -kanälen e.V. ), des Logos KOB der
Fremdüberwachung im Kanalbau des Landesverbandes Bayerischer Bauinnungen, des Fachverbandes Bauwirtschaft Baden Württemberg oder des Verbandes Baugewerblicher Unternehmer Thüringen und zusätzlich durch einschlägige Referenzen.
Für die Lose 1-2 gilt ersatzweise auch ein entsprechender Qualifikationsnachweis gemäß Güte- und Prüfbestimmungen nach RAL-GZ 961 mit gleichzeitiger Vorlage einschlägiger Referenzen und anschließendem Fremdüberwachungsvertrag während der Baudurchführung.
Für die Lose 3 und 4 werden Fremdüberwachungsaufträge nicht zugelassen.
Inhalt des Fragebogens:
Referenzen
Da auch Arbeiten unter schwierigen Bedingungen (z.B. Innenstadtlage) ausgeführt werden müssen, muss das Unternehmen Referenzen nachweisen können, die die Abwicklung von Maßnahmen mit einem waagrechten Normverbau (Holzdielen nach DIN 4124) bis zu einer
Tiefenlage von 4 m, die Errichtung von Ortbetonschachtunterteilen, für die Lose 5 und 6 das Versetzen von Plattendeckeln, Unterhaltsmaßnahmen an Sonderbauwerken und Arbeiten an Druckrohrleitungen beinhalten.

Besondere Bedingungen:
gegebenenfalls Rechtsform, die die Bietergemeinschaften nach der Auftragsvergabe haben muss:
Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (gesamtschuldnerisch haftend)

Sonstiges
gegebenenfalls Auftragsvergabe auf elektronischem Wege und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung:
Das Vergabesystem der Deutschen eVergabe verwendet für die Verschlüsselung Ihrer Angebotsinhalte während der Übertragung zum Server ein SSL-Verschlüsselungsverfahren mit einer Schlüsseltiefe von 128 Bit. [https-Übertragung]

Name und Anschrift der Stelle, an die sich Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann:
Vergabekammer Nordbayern bei der Regierung von Mittelfranken
Promenade 27
91522 Ansbach
oder
Regierung von Mittelfranken
VOB-Stelle
Promenade 27
91522 Ansbach
Sonstiges:
Es werden die unter

h) genannten 6 Lose in drei Gruppen (1. haltungsweise-, 2. punktuelle Kanalauswechselungen, 3. Sonderbauwerke) ausgeschrieben. Die Bieter können für alle Lose Angebote abgeben. Es werden maximal zwei Lose aus verschiedenen Gruppen an einen Bieter vergeben (Zuschlagslimitierung). Um eine Bieterreihenfolge zu erhalten, haben die Bieter die gewünschte Priorität der Lose in eine Matrix einzutragen. Die Wertungskriterien sind:
Preis in Verbindung mit der Prioritätsmatrix .
Zeitpunkt der Publikation: 09.07.2015 - 09:00:00 Uhr
CPV-Code Bezeichnung
45231300-8 Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen
45247110-4 Kanalbauarbeiten

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen