DTAD

Ausschreibung - Kapseln für die Medikation in Bremen (ID:4395778)

Auftragsdaten
Titel:
Kapseln für die Medikation
DTAD-ID:
4395778
Region:
28359 Bremen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.10.2009
Frist Angebotsabgabe:
22.10.2009
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Diverse medizinische Ausrüstung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Universität Bremen

Universität Bremen fS KKS Bremen fS TAB fS Am Fallturm 1 fS 28359

Bremen

Kompetenzzentrum für

Klinische Studien Bremen

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Timm

TAB, Raum 3.54

Am Fallturm 1

28359 Bremen

Telefon (0421)218-3309

Fax (0421)218-8944

E-Mail timm@math.uni-bremen.de

Internet http://www.kks-bremen.de

Sekretariat: Frau Jacobs

Herr Baumgarte

Ihr Zeichen:

Ihre Nachricht vom:

Unser Zeichen:

Datum:

öffentliche Ausschreibung nach VOL/A ?3

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Universität Bremen schreibt hiermit im Wege der öffentlichen

Ausschreibung die

Herstellung neutraler Kapseln für die Medikation und Placebo einer

Studie mit

630 Patienten und ca. 1,4 Millionen Einzeldosierungen aus.

Gemeinsam mit 10 Psychiatrischen Kliniken in Deutschland f?hrt die

Universität

Bremen ein klinisches Studienprojekt mit dem Titel "Untersuchung der

Wirksamkeit

von Olanzapin, Quentiapin und Aripiprazol im Vergleich zu den

konventionellen

Antipsychotika" (Kürzel NeSSy)/EudractCT-No.:2009-010966-47 zur

Untersuchung

alternativer Strategien der Behandlung von Schizophrenie durch.

Die Studie wird durch das Bundesforschungsministerium gefördert.

Der Bieter erkennt bei Abgabe eines Angebotes, mit seiner

rechtsverbindlichen Un-

terschrift folgende Vertragsbestandteile an:

o Allgemeine Vertragsbedingungen der Verdingungsordnung für

öffentliche Leis-

tungen (VOL/B)

o Besondere Vertragsbedingungen

Zahlungsziel 30 Tagen, nach pr?fbarem Waren- und Rechnungseingang

Vorauszahlungen bis maximal 50% der Auftragssumme nur gegen unbefris-

tete Anzahlungsb?rgschaft gleichen Wertes

Lieferung Frei Verwendungsstelle

Die Angebotsfrist endet am 22.10.2009,12 Uhr.

Angebote sind im verschlossenen Umschlag mit dem Aufdruck "Angebot,

nicht ?ff-

nen" in 2-facher Ausfertigung an die

Universität Bremen

Seite 2 von 4

Universität Bremen

- Zentraler Einkauf -

Herr Seliger

Bibliotheksstra?e 1

Gebäude VWG, Raum 1110

Org.-Zeichen: 31/1

Kennzeichen: NeSSy Verkapselung

28359 Bremen

zu richten.

Die Zuschlagsfrist endet am 29.10.2009, die Bindefrist endet am

13.11.2009.

Dem Angebot sind ausführliche Beschreibungen und die

Versicherungsbedingungen

beizulegen. Abweichungen von den allgemeinen und besonderen

Anforderungen

hat der Bieter deutlich zu kennzeichnen.

Ein Angebot gilt als nicht berücksichtigt, wenn bis zum Ablauf der

Zuschlagsfrist kein

Auftrag erteilt wurde (?27 VOL/A).

Inhaltliche Rückfragen sind zu richten an Herrn Prof. Dr. B. M?hlbauer,

Institut für

Pharmakologie, Klinikum Bremen Mitte

(muehlbauer@pharmakologie-bremen.de)

Tel. (0421) 497 3562. Fragen zum Verfahren sind mit Herrn Seliger unter

Tel.:

0421/218-60581 zu erörtern.

Mit freundlichem Gruß

T. Seliger

Im Auftrag

Universität Bremen

Seite 3 von 4

Anlage

Zeitpunkt der Verkapselung

Im Idealfall (Lieferbarkeit genügend lang haltbarer Originalware) wären

bei Auftragserteilung alle Pr?fmedikationen auf einmal herzustellen.

Bitte als Alter-

native auch Lieferung in drei ungefähr gleich großen Tranchen (Abstand

6 Monate)

anbieten.

Fr?hest möglichen Liefertermin benennen.

Umfang der Leistungen

Alle notwendigen Schritte zur Herstellung der benötigten verkapselten

Medikamente

inkl. Wareneingang, ben?tigtem Material, Entblisterung, Herstellung der

Kapseln mit

Medikamenten bzw. Placebo-F?lllung, Abfüllung und Verpackung, Versand,

Metho-

denetablierung (vergl. Dissolution), Laborpr?fung, Gehaltsbestimmung,

GMP Frei-

gabe, etc.

Optionale Leistung:

Etikettierung (Tear off Labeling) inkl. Material und Druck

Art und Menge der benötigten Kapseln

Art der Kapseln

Alternativangebote für Kapseln 000 oder AAel erwünscht

Unterschiedliche Kennzeichnung der Morgen- und Abendmedikation:

Es sind zwei Kapselfarben zu verwenden (Farbe nicht vorgegeben):

z.B. weiss/blau (Abendmedikation), z.B. weiss/gelb (Morgenmedikation)

Auf?llung des "Totraums" der Kapseln:

Es soll handelsüblicher Füllstoff (z.B. Avicel) verwandt werden

Menge der Kapseln:

z.B. weiss/blau (Abendmedikation)

177.500 Kapseln mit je einer Tablette Haloperidol 1.5 mg

177.500 Kapseln mit je einer Tablette Flupentixol 3.0 mg

118.500 Kapseln mit je einer Tablette Quetiapin retardiert 200 mg

118.500 Kapseln mit je einer Tablette Olanzapin 5.0 mg

118.500 Kapseln Placebo

z.B. weiss/gelb (Morgenmedikation)

118.500 Kapseln mit je einer Tablette Aripiprazol 5.0 mg

592.000 Kapseln Placebo

Placebokapsel

Es wird keine eigene Placebotablette geben, sondern eine Auffüllung der

Kapsel mit dem identischen Füllstoff (z.B. Avicel) erfolgen

Prim?rverpackung

Variante A:

Verpackung in Glas-oder Kunststoffflaschen zu je 56 Stück, zusätzliche

Kennzeichen der Deckel für abends/morgens mit Farben oder Symbolen

Universität Bremen

Seite 4 von 4

Variante B:

Verblisterung in zweimal (morgens/abends) durch die Zahl 4 teilbaren

Reihen mit Wochentagskennzeichnung

Sowohl Blister als auch Flaschen benötigen eine r?ckverfolgbare

Identifizierung, Batch Nr. etc.

Labortests

Der Gehalt und die Freisetzungsgeschwindigkeit an Wirkstoff sollen

gemäss DAB bzw. GMP untersucht werden. Die Methoden werden bei Bedarf

geliefert.

Etikettierung

Bitte erstellen Sie ein fakultatives Angebot für die Etikettierung mit

geteilten Abrei?-Etiketten zur Chargendokumentation im CRF.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen