DTAD

Ausschreibung - Kauf, Lieferung und Aufstellung einer Frankiermaschine in Ludwigsau (ID:5147839)

Auftragsdaten
Titel:
Kauf, Lieferung und Aufstellung einer Frankiermaschine
DTAD-ID:
5147839
Region:
36251 Ludwigsau
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.05.2010
Frist Vergabeunterlagen:
24.06.2010
Frist Angebotsabgabe:
24.06.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bürotechnik
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bekanntmachung einer öffentlichen Ausschreibung (? 17 Nr. 1 Abs. 2

VOL/A)

Vergabenummer: H 4423 B - 136-10 - RF 53440

a) Vergabestelle:

Bundesfinanzdirektion Südwest

Referat - RF 5

Beschaffung für die Bundesfinanzverwaltung

Sautierstra?e 32

79104 Freiburg

Telefon: 0761 1371-5343

Telefax: 0761 1371-5600

E-Mail: Rainer.Schurr@bfdsw-fr-beschaffung.bfinv.de

Angebote sind einzureichen bei:

Siehe oben

Zuschlagserteilende Stelle:

Siehe oben

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung

c) Art, Umfang und Ort der Leistung:

Kauf, Lieferung und Aufstellung einer Frankiermaschine in Bad Hersfeld

Menge und Umfang: Eine Frankiermaschine mit einer Frankierleistung von

min. 8800 Briefen pro Stunde, weitere Anforderungen: Dynamische Waage

min. bis 600 g, Streifengeber, automatische Zuführung bis Umschlaggr??e

B4, Umschlagsst?rke min. bis 17 mm, min. 150 Kostenstellen (weitere

Details siehe Leistungsverzeichnis), Einweisung des Personals vor Ort

Ort der Leistung: Hauptzollamt Gießen

- Sachgebiet Vollstreckung und Verwertung -

Leinenweberstra?e 2

36251 Bad Hersfeld

d) Losweise Vergabe: Nein

e) Beginn der Liefer-/Leistungsfrist:

Ende der Liefer-/Leistungsfrist:

Bemerkung zur Liefer-/Leistungsfrist: Die Lieferung muss

schnellstmöglich, spätestens jedoch innerhalb von 5 Wochen nach

Auftragserteilung "frei Verwendungsstelle" an den oben genannten

Leistungsempfänger in dessen Räumlichkeiten in Bad Hersfeld erfolgen.

f) Stelle zur Anforderung der Verdingungsunterlagen:

Die Bereitstellung der Verdingungsunterlagen erfolgt ausschließlich

elektronisch. Bitte rufen Sie die Verdingungsunterlagen unter der

Internetadresse http://www.evergabe-online.de ab und beachten Sie, dass

hierfür eine Registrierung und eine elektronische Signatur erforderlich

sind.

http://www.evergabe-online.de

Tag, bis zu dem die Anforderung möglich ist: 24.06.2010

g) Stelle zur Einsichtnahme in die Verdingungsunterlagen:

s. o.

h) Betrag etwaiger Vervielfältigungskosten, Zahlungsbedingungen:

Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben.

i) Ablauf der Frist zur Einreichung der Angebote: 24.06.2010 12:00

k) Höhe der geforderten Sicherheitsleistungen:

l) Wesentliche Zahlungsbedingungen:

Zahlungen erfolgen nach ? 17 VOL/B. Zusätzlich gelten die Allgemeinen

Geschäftsbedingungen der Bundesfinanzdirektion Südwest, Referat RF 5 -

Beschaffung für die Bundesfinanzverwaltung, Stand: 15. Juli 2009.

m) Geforderte Unterlagen zur Beurteilung der Eignung der Bieter:

Eine Unternehmensdarstellung einschließlich Erklärung über den Umsatz

der letzten 3 Jahre und Angabe der Anzahl der derzeit beschäftigten

Mitarbeiter sollte zusammen mit Ihrem Angebot eingereicht werden, muss

spätestens jedoch bis zum 01.07.2010 vorliegen.

Vorzulegende Dokumente:

Vollst?ndig ausgefülltes Leistungsverzeichnis: Im Angebot bezeichnete

Ware ist in deutscher Sprache durch Prospektmaterial,

Bedienungsanleitungen, Datenverzeichnisse etc. darzustellen, die

technischen Daten zu den Wertungspunkten im Wertungsschema müssen

daraus entnommen werden können. Zertifikate wie Blauer Engel etc. sind

zu belegen.

Nachweis der CE-Kennzeichnung durch Vorlage einer

Konformitätserklärung, einer Eigenerkl?rung oder anderer Dokumente, aus

denen sich die CE-Kennzeichnung ergibt

Diese Dokumente sollen mit dem Angebot vorgelegt werden. Fehlende

Unterlagen können nachgefordert und müssen nach Aufforderung innerhalb

einer Woche vorgelegt werden.

Eigenerkl?rung über die Zahlung von Steuern, Abgaben und

Sozialversicherungsbeitr?gen, Eigenerkl?rung über die

Nichtbesch?ftigung illegaler Arbeitskräfte, Eigenerkl?rung bzgl.

Insolvenz und Katalogstraftaten gem. ? 7a Nr. 2 VOL/A: Diese

Erklärungen sind vom Angebotsformular umfasst und werden von Ihnen mit

Unterschrift abgegeben.

n) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 16.08.2010

o) Nichtber?cksichtigte Angebote unterliegen den Vorschriften des ? 27

VOL/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen