DTAD

Ausschreibung - Kläranlagenausrüstung in Vahlde (ID:11562013)

Übersicht
DTAD-ID:
11562013
Region:
27389 Vahlde
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Rohbauarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Bau einer Klärschlammvererdungsanlage auf dem Gelände der Kläranlage Lauenbrück. Bau einer Klärschlammvererdungsanlage für 130 to TS Jahresschlammmenge einschl. Wartungs- und Betreuungsvertrag...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.02.2016
Frist Angebotsabgabe:
17.02.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Samtgemeinde Fintel,
Berliner Straße 3,
27389 Lauenbrück,
Tel. 04267 / 93000,
Fax: 04267 / 690,
E-Mail: kontakt@sgfintel.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Reduzierung der Klärschlammengen auf mindestens 45 % TS.
Bauvorhaben: Bau einer Klärschlammvererdungsanlage auf
dem Gelände der Kläranlage Lauenbrück.
Bau einer Klärschlammvererdungsanlage
für 130 to TS Jahresschlammmenge einschl.
Wartungs- und Betreuungsvertrag für die Dauer von 8 Jahren.

Erfüllungsort:
27389 Lauenbrück

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Eingangsfrist bis: 17.02.2016 / Anschrift: Vergabestelle. Absendung bis: 03.03.2016.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
17.02.2016 / Anschrift: Vergabestelle.

Ausführungsfrist:
1. BA (Beet 1 u. 2): 11.04. - 12.08.2016.
2. BA (Beet 3): Juli - August 2017.
Der Auftrag umfasst die Gesamtleistung(BA 1 u. 2).

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 % der Auftragssumme.
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem
Vertreter.

Zahlung:
Abschlagszahlungen
nach Baufortschritt, 10 % der Auftragssumme
nach erfolgter Abnahme.

Geforderte Nachweise:
Einsicht in das Präqualifikationsverzeichnis
durch Angabe der PQ-Nummer,
oder Eigenerklärung gemäß Formblatt
124 Eigenerklärung zur Eignung . Außerdem
zusätzlicher Eignungsnachweis anhand
einer vorzulegen Wertungsmatrix. Die Wertungsmatrix
und das Formblatt 124 sind unter
Benennung des Bauvorhabens anzufordern
bei: Samtgemeinde Fintel, Herr Krüger,
Berliner Straße 3, 27389 Lauenbrück (Tel.
04267 - 930021, E-Mail: krueger@sgfintel.de.
Der Versand der Unterlagen erfolgt per E-Mail.

Sonstiges
Kommunalaufsichtsbehörde des
Landkreises Rotenburg (Wümme).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen