DTAD

Ausschreibung - Klärschlammverwertung und -entsorgung in Gießen (ID:3014798)

Auftragsdaten
Titel:
Klärschlammverwertung und -entsorgung
DTAD-ID:
3014798
Region:
35396 Gießen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.09.2008
Frist Vergabeunterlagen:
20.10.2008
Frist Angebotsabgabe:
28.10.2008
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistung: Klärschlammverwertung und -entsorgung im Landkreis Marburg-Biedenkopf
Kategorien:
Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Müllentsorgung, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung nach VOL/A

Für die

Organisation und Durchführung der Klärschlammverwertung und -entsorgung von Kl?rschl?mmen aus Kläranlagen im Landkreis Marburg-Biedenkopf Objekt:

Kläranlagen verschiedener Abwasserverb?nde im Landkreis Marburg-Biedenkopf EG-Ausschreibung: ja; zugleich EG-Ausschreibung (Offenes Verfahren): ja

a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle: Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke, Teichweg 24, 35396 Gießen

Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind: wie

oben

Zuschlag erteilende Stelle: wie oben

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung

c) Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistung: Klärschlammverwertung und -entsorgung im Landkreis Marburg-Biedenkopf

d) Art und Umfang einzelner Lose: Gesamtmenge des zu verwertenden Klärschlammes von 4 Abwasserverb?nden, im Zeitraum vom 01.01.2009 bis zum 31.12.2011, ca. 20.000 m3 Na?schlamm und ca. 44.000 to entw?sserten Klärschlamm

e) Ausf?hrungs-/Lieferfrist: 01.01.2009 bis 31.12.2011

f) Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen herausgibt: wie oben, ZMW in Gießen

Tag, bis zu dem die Vergabeunterlagen spätestens angefordert werden können: 20.10.2008

g) Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können: wie oben, ZMW in Gießen

h) Höhe der Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise: 50,- Euro einzuzahlen auf das Konto des Zweckverband Mitelhessische Wasserwerke, Sparkasse Marburg-Biedenkopf, BLZ 53350000, Konto-Nr.25003

i) Ablauf der Angebotsfrist (?ffnungstermin, Datum und Uhrzeit): 28.10.2008 um 14:00 Uhr Bieter sind nicht zugelassen

k) Höhe der Sicherheitsleistungen: Ausf?hrungsb?rgschaft; KEFB-Sicht 1 in Höhe von 5 %

l) Wesentliche Zahlungsbedingungen: Nach ?,17 VOL/B und ggf. Besonderen und Zus?tzlichen Vertragsbedingungen

m) Auf Verlangen oder bereits mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen (z.B. Eignungsnachweise): Etwaige geforderte Nachweise (? ? 7,7a VOL/A) sind in den Vergabeunterlagen genannt. Sollte sich der Bewerber erstmals an einer Ausschreibung des Auftraggebers beteiligen, so hat er mit dem Angebot nachstehende Unterlagen vorzulegen

a) Referenzliste mit Angabe der in den letzte 3 Jahren verwerteten Kl?rschlammmengen als Na?schlamm in m3 und als entw?ssereten Schlamm in to

b) Angaben über Anteil Eigenleistung und Subun-ternehmerleistungen

c) Geräte- und Personalliste

d) Unbedenklichkeitsbescheinigung für Sozialversicherungsbeiträge und vom Finanzamt

e) Bestätigung vom Amtsgericht, dass kein Liqui-d?tionsverfahren anhängig ist.

Die Vergabestelle behält sich vor, Auskünfte beim Gewerbezentralregister einzuholen,

n) Zuschlags- und Bindefrist: 15.12.2008

o) Besonderer Hinweis: Der Bewerber unterliegt mit der Abgabe seines Angebots auch den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote (? 27 VOL/A).

Weitere Angaben:

Zuständige Behörde zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverst??e: VOB / VOL - Stelle beim Regierungspräsidium in Gießen

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen