DTAD

Vergebener Auftrag - Klärwerk in München (ID:10760549)

Übersicht
DTAD-ID:
10760549
Region:
81671 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Erneuerung der Fester und Türen im alten Betriebsgebäude
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.05.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landeshauptstadt München, Baureferat, Submissionsbüro
Postanschrift Friedenstr. 40
81671 - München
Telefon-Nummer 08923362404
Telefax-Nummer 08923362405
E-Mail-Adresse angela.herrmann@muenchen.de

Auftragnehmer:
Fensterzentrum Kügel GmbH
Postanschrift Anzinger Str. 2
85614 Eglharting

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Klärwerk Gut Großlappen, altes Betriebsgebäude
Kurzbeschreibung Erneuerung der Fester und Türen im alten Betriebsgebäude

Erfüllungsort:
München

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen