DTAD

Ausschreibung - Kleinbaumaßnahmen Kanal im Stadtgebiet in Stade (ID:10654762)

Übersicht
DTAD-ID:
10654762
Region:
21682 Stade
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Rahmenvertrag für Zeitvertragsarbeiten nach dem Standartleistungsbuch für das Bauwesen Zeitvertragsarbeiten; STLB-BauZ LB: Erdarbeiten (600), Entwässerungskanalarbeiten...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
29.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Abwasserentsorgung Stade Kanal, Hansestr.
18, 21682 Stade, Tel.: 04141/ 404-203,
Fax: 04141/ 404-174, E-Mail: mario.boelsen@stadtwerke-stade.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
) Kleinbaumaßnahmen
Kanal im Stadtgebiet der Hansestadt
Stade 2016 / 2017: Erdarbeiten (600);
Entwässerungskanalarbeiten (606); Verkehrswegebauarbeiten
(615); Ergänzende
Arbeiten. Leistungsumfang: Rahmenvertrag
für Zeitvertragsarbeiten nach dem Standartleistungsbuch
für das Bauwesen Zeitvertragsarbeiten;
STLB-BauZ LB: Erdarbeiten
(600), Entwässerungskanalarbeiten (606),
Verkehrswegebauarbeiten (615) sowie Ergänzende
Arbeiten; Kanalreparaturen, Störungsbeseitigung,
Herstellen von Hausanschlüssen,
Herstellen einzelner Kanalhaltungen
einschl. Wiederherstellung der Oberflächen
in Pflasterbauweise, Einbau von Asphalt
in Flächen bis 50 m² nur auf besondere Anordnung
des Bauherrn. Das Vorhalten eines
Bereitschaftsdienstes ist nicht erforderlich.

Erfüllungsort:
Stade und
umliegende Ortschaften.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
A21/03-15.

Termine & Fristen
Unterlagen:
30.09.2015

Angebotsfrist:
29.04.2015, 23:59 Uhr. Der Teilnahmeantrag
und die Nachweise zur Eignung sind
einzureichen bei: siehe Vergabestelle

Ausführungsfrist:
Beginn: 01.01.2016; Ende: 31.12.
2016; Weitere Fristen: Option auf Vertragsverlängerung bis zum 31.12.2017.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheit für
die Vertragserfüllung ist in Höhe von 5 v.H.
der Auftragssumme zu leisten, sofern die Auftragssumme
mindestens 250.000 ohne
Umsatzsteuer beträgt. Die für Mängelansprüche
zu leistende Sicherheit beträgt 3 v.H.
der Auftragssumme einschl. erteilter Nachträge.

Zahlung:
Gemäß Vergabeunterlagen.

Geforderte Nachweise:
) Der Bieter hat den Nachweis
der Eignung gemäß § 6 Abs. 3 VOB/A
mit dem Teilnahmeantrag zu erbringen.
Präqualifizierte Unternehmen führen den
Nachweis der Eignung durch den Eintrag bei
einer der folgenden Präqualifikationsstellen:
PQ VOB; PQ VOL. Bei Einsatz von Nachunternehmen
ist auf gesondertes Verlangen
nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind
oder die Voraussetzung für die Präqualifikation
erfüllen. Nicht präqualifizierte Unternehmen
haben zum Nachweis der Eignung
mit dem Teilnahmeantrag das ausgefüllte
Formblatt -Eigenerklärung zur Eignung- vorzulegen.
Bei Einsatz von Nachunternehmen
sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen
auch für diese abzugeben. Sind die
Nachunternehmen präqualifiziert, reicht die
Angabe der Nummer, unter der diese bei einer
der o.g. Präqualifikationsstellen geführt werden.
Gelangt der Teilnahmeantrag in die engere
Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die
der Nachunternehmen) auf gesondertes Verlangen
durch Vorlage der in der -Eigenerklärung
zur Eignung-genannten Bescheinigungen
zuständiger Stellen zu bestätigen. Bescheinigungen,
die nicht in deutscher Sprache
abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die
deutsche Sprache beizufügen. Mit dem Teilnahmeantrag
vorzulegen sind Referenzbescheinigungen
für 3 Referenzen mit den gemäß
Formblatt -Eigenerklärung zur Eignung-
geforderten Angaben. Mit dem Teilnahmeantrag
vorzulegen sind die geforderten
Angaben zum Personaleinsatz in den letzten
3 abgeschlossenen Geschäftsjahren. Das
Formblatt -Eigenerklärung zur Eignung- ist
erhältlich: siehe

w) weitere Informationen.
Folgende Eigenerklärungen sind vorzulegen:
Angaben zur Eintragung im Berufsregister
des Sitzes oder Wohnsitzes des Unternehmens;
Angaben, ob ein Insolvenzverfahren
oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes
Verfahren eröffnet/die Eröffnung beantragt/
mangels Masse abgelehnt/ein Insolvenzplan
rechtskräftig bestätigt wurde oder ob sich
das Unternehmen in Liquidation befindet;
Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung
begangen wurde, die die Zuverlässigkeit
als Bewerber in Frage stellt; Angaben,
dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern
und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen
Sozialversicherung ordnungsgemäß
erfüllt ist; Angabe, dass sich das Unternehmen
bei der Berufsgenossenschaft angemeldet
hat; Angaben z. Umsatz i.d. letzten 3
abgeschlossenen Geschäftsjahren, Bauleistungen
u.a. Leistungen betreffend, die mit der
zu vergebenden Leistung vergleichbar sind
unter Einschluss d. Anteils bei gemeinsam m.
anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen;
Angaben über die Ausführung von Leistungen
in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren,
die mit der zu vergebenden
Leistung vergleichbar sind; Angabe der Zahl
der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren
jahresdurchschnittlich beschäftigten
Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen
mit gesondert ausgewiesenem technischen Leitungspersonal. Folgende Einzelnachweise
sind vorzulegen: Nachweis zur
Eignung nach RAL-GZ 961 - entsprechend
EFB 214 BVB Ziffer 10.2; Mustererklärung
gem. NTVergG; Angaben über Betriebshaftpflichtversicherung;
Nachweis nach § 6 Abs.
3, Nr. 3 VOB/A.

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigten
Vertreter

Sonstiges
Bewerbung zur Teilnahme nicht
elektronisch möglich. Vergabeunterlagen werden
auch elektronisch zur Verfügung gestellt.
Kein elektronisches Vergabeverfahren.
Nachprüfungsstelle
(§ 21 VOB/A): Landkreis Stade, Kommunalaufsicht,
Am Sande 2, 21682 Stade.
Weitere Informationen: Die Formulare für
die Eigenerklärung, sowie die Mustererklärung
gem. NTVergG sind bei der Hansestadt
Stade, Bauverwaltung, Frau Tomforde
(04141-401-311 oder maike.tomforde@
stadt-stade.de) oder Herrn Höft (04141 /
401-316 oder walter.hoeft@stadt-stade.de)
erhältlich. Betriebshaftpflichtversicherung /
Nachweis nach § 6 Abs. 3, Nr. 3 VOB/A Bewerbungsbedingungen
Kleinvertrag Abschnitt

u) - 1. Betriebshaftpflichtversicherung: Der
Auftragnehmer ist verpflichtet, den Abschluss
einer Betriebshaftpflicht-Versicherung mit
ausreichenden, dem Risiko seiner Leistungen
gerecht werdenden Deckungssummen nachzuweisen.
Er hat den Namen des Versicherungsträgers,
die Höhe der Versicherungssumme
und die Versicherungsnummer zu benennen.
Es ist eine Bestätigung der Versicherung
nicht älter als 4 Wochen vorzulegen,
dass keine Beiträge geschuldet werden. Die
Deckungssumme muss betragen: für Personenschäden
mindestens: 2.000.000,- für
Sach- und Vermögensschäden je Schadensfall
mindestens: 2.000.000,-. Der Auftragnehmer
ist verpflichtet, die Betriebshaftpflichtversicherung
während der Dauer seiner
Arbeiten am Bau aufrecht zu erhalten. 2.
Nachweis der Eignung des Unternehmens
(Nachweis nach § 6 Abs. 3, Nr. 3 VOB/A):
Bieter müssen mit Angebotsabgabe und während
der Werkleistung die erforderliche Qualifikation
(Fachkunde, technische Leistungsfähigkeit,
Zuverlässigkeit der technischen
Vertragserfüllung) und Gütesicherung des
Unternehmens nachweisen. Die Anforderungen
der vom Deutschen Institut für Gütesicherung
und Kennzeichnung e.V. herausgegebenen
Gütesicherung Kanalbau RAL-GZ 961*) sind für die nachstehend angegebene(n)
Beurteilungsgruppe(n) zu er-füllen und mit
Angebotsabgabe nachzuweisen: AK2 oder
AK3 mit Angabe der Ausführung von Leistungen
in den letzten 3 Geschäftsjahren, die
mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar
sind. Der Nachweis gilt als erbracht, wenn der
Bieter die Erfüllung der Anforderungen und
die Gütesicherung des Unternehmens nach
RAL-GZ 961 mit dem Besitz des entsprechenden
RAL-Gütezeichens Kanalbau für die
geforderte(n) Beurteilungsgruppe(n) nachweist.
Der Nachweis gilt insbesondere als
gleichwertig erbracht, wenn der Bieter die
Erfüllung der Anforderungen durch einen
Prüfbericht entsprechend Güte- und Prüfbestimmungen
RAL-GZ 961 Abschnitt 4.1 für
die geforderte(n) Beurteilungsgruppe(n)
nachweist und eine Verpflichtung vorlegt,
dass der Bieter im Auftragsfall für die Dauer
der Werkleistung einen Vertrag zur Gütesicherung
RAL-GZ 961 abschließt und die zugehörige
Eigenüberwachung durchführt. *)
zu beziehen bei: Gütegemeinschaft Herstellung
und Instandhaltung von Abwasserleitungen
und -kanälen e.V., Linzer Straße 21,
53604 Bad Honnef, Tel.: 02224 / 9384 0,
Fax: 02224 / 9384 84, E-Mail: info@kanalbau.
com, Internet: www.kanalbau.com. Die
Anforderungen der vom Deutschen Institut
für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V.
herausgegebenen Gütesicherung Kanalbau
RAL-GZ 961 sind in Form der Güte-, Prüfbestimmungen
und Durchführungsbestimmungen
aufrufbar unter: www.kanalbau.com.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen