DTAD

Ausschreibung - Knochenbruchvorrichtungen, Stifte und Platten in Bremen (ID:4508072)

Auftragsdaten
Titel:
Knochenbruchvorrichtungen, Stifte und Platten
DTAD-ID:
4508072
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.11.2009
Frist Angebotsabgabe:
11.12.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Lieferung von Implantaten für die Unfallchirurgie/ Wiederherstellungschirurgie/Orthopädie Bereich: Prothetik/Osteosynthese, für: Klinikum Bremen-Mitte, Klinikum Links der Weser, Klinikum Bremen-Ost, Klinikum Bremen-Nord.
Kategorien:
Funktionsdiagnostik, Funktionsunterstützung, Diverse medizinische Ausrüstung
CPV-Codes:
Chirurgische Implantate , Knochenbruchvorrichtungen, Stifte und Platten , Künstliche Gelenke , Orthopädische Implantate
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Ja.
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  317870-2009

BEKANNTMACHUNG Lieferauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Gesundheit Nord gGmbH Klinikverbund Bremen vertreten durch Zentral-Einkauf, St. Jürgen Straße 1, z. Hd. von Frau Jendroschek, D-28177 Bremen. Tel. +49 4214975018. E-Mail: sabine.jendroschek@klinikum-bremen-mitte.de. Fax +49 4214973305. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Einrichtung des öffentlichen Rechts. Gesundheit. Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Lieferung von Implantaten.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Lieferung. Kauf. NUTS-Code: DE501.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Abschluss einer Rahmenvereinbarung.
II.1.4) Angaben zur Rahmenvereinbarung:
Laufzeit der Rahmenvereinbarung: Laufzeit in Monaten: 24. Gesch?tzter Gesamtwert des Auftrags über die Gesamtlaufzeit der Rahmenvereinbarung: Gesch?tzter Wert ohne MwSt.: 2 700 000,00 EUR.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Lieferung von Implantaten für die Unfallchirurgie/ Wiederherstellungschirurgie/Orthopädie Bereich: Prothetik/Osteosynthese, für: Klinikum Bremen-Mitte, Klinikum Links der Weser, Klinikum Bremen-Ost, Klinikum Bremen-Nord.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
33141770, 33141750, 33183100, 33184100.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Ja. Sollten die Angebote wie folgt eingereicht werden: für ein oder mehrere Lose.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Ja.
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Gesch?tzter Wert ohne MwSt.: 4 000 000,00 EUR.
II.2.2) Optionen:
Ja. Beschreibung der Optionen: Fortsetzung des Vertrages um weitere 12 Monate. Voraussichtlicher Zeitplan für den Rückgriff auf diese Optionen: in Monaten 24 (ab Auftragsvergabe).
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:
Dauer in Monaten: 36 (ab Auftragsvergabe). ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-NR. 1 BEZEICHNUNG: Humerusn?gel 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 2 BEZEICHNUNG: Femurn?gel für proximale Frakturen 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 3 BEZEICHNUNG: Femurn?gel für Schaft- und distale Frakturen 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 4 BEZEICHNUNG: Tibian?gel 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 5 BEZEICHNUNG: Intramedull?re elastische Drähte 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 6 BEZEICHNUNG: Plattensysteme mit entsprechenden Schrauben 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 7 BEZEICHNUNG: Plattensysteme Minifragment 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 8 BEZEICHNUNG: Winkelstabile Plattensysteme mit Schrauben 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 9 BEZEICHNUNG: Winkelstabile Plattensysteme analog LISS AO 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 10 BEZEICHNUNG: Wirbels?ulenstabilisierungssysteme für alle Indikationen 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 11 BEZEICHNUNG: Fixateur externes System 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 12 BEZEICHNUNG: H?ftgelenkprothesen für Fraktur und Arthrose 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 13 BEZEICHNUNG: H?ft-Kappenprothesen 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 14 BEZEICHNUNG: H?ft-Kurzschaftprothesen 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 15 BEZEICHNUNG: Knieprothesensystem 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 16 BEZEICHNUNG: Revisionsprothesen Hüfte (Schaft) modular Titan 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 17 BEZEICHNUNG: Schulterprothesen für Fraktur und Arthrose 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 18 BEZEICHNUNG: Implantate für Kreuzbandersatzplastik 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. LOS-NR. 19 BEZEICHNUNG: Spezifische Plattensysteme für Becken- und Acetabulumfrakturen 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 33141770, 33141750, 33183100, 33184100. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend):
Allgemeine Einkaufsbedingungen des Auftraggebers und Ausschreibungsbedingungen. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien: 1. Preis der Produkte. Gewichtung: 45. 2. Qualitätsbeurteilung nach der Präsentation der im Leistungsverzeichnis festgelegten Standard-Versorgungsbeispiele zu den Losen 1 bis 19. Gewichtung: 35. 3. Bereitschaft für Service-, Einarbeitungs- und OP-Assistenz-Arbeiten in besonderen F?llen. Gewichtung: 15. 4. Angabe des jährlichen Umsatzes 2008 für Körper-Implantate mit Ausweis des Marktanteils in Deutschland nach Eigeneinsch?tzung und dem Nachweis von mindestens 10 namhaften Referenzen als Hauptlieferant in Deutschland. Gewichtung: 5.
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
"Implantate 2009".
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Nein.
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung:
Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Nein. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge: 11.12.2009 - 12:00. IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können: Deutsch.
IV.3.7) Bindefrist des Angebots:
Bis: 31.3.2010. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG:
Nein.
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.3) SONSTIGE INFORMATIONEN:
? Es kommen 19 Lose zur Auftragsvergabe, ? Angebotswertung erfolgt gemäß der angegebenen Wertungskriterien in Rubrik IV.2.1, ? Es gibt 4 KO-Kriterien für den sofortigen Ausschluss eines Angebots von der weiteren Wertung/Berücksichtigung. a) Portfolio des Bieters muss zu 80 % die Indikation zu den ausgewiesenen Losen abdecken b) Auftragserteilung für ein Los erfolgt nur dann, wenn dafür insgesamt bei der Auftragsvergabe eine Wirtschaftlichkeit gegeben ist. c) Die Bereitschaft zur kostenfreien Einrichtung und Führung eines Konsignationslagers ist die Voraussetzung für einen Vertragsabschluß. d) Die Bereitstellung des voll funktionsfähigen erforderlichen Instrumentariums zur fachgerechten Einbringung der Implantate ohne separate kostenpflichtige Berechnung während der Vertragsdauer einschließlich des kostenlosen Austausches bei Verschleiß/Abnutzung ist Voraussetzung für eine Aufragserteilung. ? der unter II.1.4) angegebene Auftragswert ergibt sich aus der Lieferquote von 80 % bezogen auf den dargestellten Bedarf über die Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Einschließlich der Option für die Verlängerung des Vertrages um weitere 12 Monate (siehe II.2.1.) beläuft sich dieser Wert auf netto ca. 4 000 000 EUR, ? ein Alternativangebot kommt nur für die Position im Anschluß an das Los 15b) in Betracht.
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer der Freien Hansestadt Bremen beim Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa, Ansgaritorstra?e 2, D-28195 Bremen. E-Mail: joachim.bleckwehl@Bau.Bremen.de. Tel. +49 4213616704. Fax +49 4214966704.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
12.11.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen