DTAD

Wettbewerbsbekanntmachung - Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten in Mainz (ID:3563670)

Auftragsdaten
Titel:
Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten
DTAD-ID:
3563670
Region:
55131 Mainz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Wettbewerbsbekanntmachung
Wettbewerbsbekanntmachung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.02.2009
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Hotelgebäude , Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  54191-2009

WETTBEWERBSBEKANNTMACHUNG Dieser Wettbewerb fällt unter: Richtlinie 2004/18/EG

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER/AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Mainzer Aufbaugesellschaft, Hechtsheimer Straße 37, D-55131 Mainz. Tel. +49 6131952010. E-Mail: info@mag-mainz.de. Fax +49 61319520120. Internet-Adresse(n): www.mag-mainz.de Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Weitere Unterlagen sind erhältlich bei: Kirstein und Rischmann Architekten und Ingenieure, Carl-Zeiss-Strasse 41, Kontakt Herr Rischmann, z. Hd. von Herr Elsner, D-55129 Mainz. Tel. +49 6131553060. E-Mail: mail@kirstein-rischmann.de. Fax +49 6131556069. URL: www.kirstein-rischmann.de. Projekte oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Sonstiges: Stadtnahe Gesellschaft. ABSCHNITT II: GEGENSTAND DES WETTBEWERBS/BESCHREIBUNG DES PROJEKTS
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber:
Qualifizierungswettbewerb zur Teilnahme an der Ausschreibung zur Vergabe der Ausbauleistung der Hotelzimmer und Suiten im Hilton Mainz Dom- & Rheinfl?gel. Ziel ist es, 5 bis 10 leistungsfähige und qualifizierte Teilnehmer zum späteren Bieterwettbewerb aufzufordern.
II.1.2) Kurze Beschreibung:
Ausbau von ca. 190 Zimmern im Hard- Refurbishment im Domfl?gel Ausbau von ca. 235 Zimmern im Soft- Refurbishment im Rheinfl?gel Los 1) B 165- Trockenbauarbeiten Los 2) B 167- Maler- und Tapezierarbeiten Los 3) B 200- Estricharbeiten Los 4) B 240- Parkettarbeiten Los 5) B 250- M?belschreinerarbeiten Die Abgabe von einzelnen Losen ist nicht möglich Zusätzlich werden andere Lose noch bekannt gegeben.
II.1.3) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
45200000, 45212410. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) KRITERIEN FÜR DIE AUSWAHL DER TEILNEHMER:
1) Umsatz: die Bewerber sollten einen Mindestjahresumsatz im Leistungsbereich (II.1.1) von ca. 5 bis 10 000 000 EUR in mindestens einem der drei vergangenen Jahre nachweisen können. 2) Mindeststandard/Referenzen: Es wird erwartet, dass Referenzobjekte im vergleichbaren Standard eines Hilton-Hotels bereits ausgeführt wurden. Vergleichbare Projekte im DEHOGA Standard vier Sterne (plus) oder nach anderen Qualitätsstandards sind zu benennen. Ausbauleistungen in anderen Segmenten können zugelassen werden, sofern diese den Anforderungen des Projektes entsprechen. 3) Leistungskriterien: Es sollen mindestens drei besser mehr Referenzobjekte angegeben werden, bei dem der Teilnehmer mindestens ca. 50 bis 100 Zimmer unter den Mindestanforderungen (Ziffer 2) errichtet hat. Die jeweiligen Leistungskriterien Lesitung/Zeit (x-Zimmer/Woche etc.) sind anzugeben. 4) Mindestbaulesitung: Es wird erwartet, dass der Bieter eine Mindestausbauleistung von 10 bis 20 Standardzimmern/Wochen erreicht. 5) Planungsabteilung: Der Wettbewerber muss über eine eigene und für das Projekt angemessen große Planungsabteilung ca. 2-5 Mitarbeiter verfügen. 6) Eigenleistung: Es wird erwartet, dass das Los B 250 "M?belschreinerarbeiten" durch den Bieter selbst erbracht wird. 7) Nachunternehmer: Die Leistungen sollten möglichst vom Bieter selbst erbracht werden. Nachunternehmer sind jedoch grundsätzlich zugelassen. Der Bieter hat sicherzustellen, dass der Nachunternehmer die Mindestanforderung der unter Ziff. 2 und 3 dieses Kriterienkatalogs erfüllen kann. Die Eignungsnachweise sind vorzulegen. 8) Maschinenpark: Moderne CNC- gest?tze Säge- und Fr?smaschinen. Moderne Furnier- Laminiermaschinen, 9) Ansprechpartner: Die Referenzangaben müssen persönliche Ansprechpartner und Projektpartner (Planer, Ansprechpartner im Hotel) unter Benennung von Telefonnummern, E-Mail und Fax- Nummer aufweisen.
III.2) TEILNAHME IST EINEM BESTIMMTEN BERUFSSTAND VORBEHALTEN:
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) ART DES WETTBEWERBS:
Offen.
IV.4) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.4.2) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen:
30.3.2009 - 14:00. Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Nein.
IV.4.3) Schlusstermin für den Eingang der Projekte bzw. Anträge auf Teilnahme:
30.3.2009 - 14:00.
IV.4.4) Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an die ausgewählten Bewerber:
17.4.2009.
IV.4.5) Sprache(n), in der (denen) Projekte oder Anträge auf Teilnahme verfasst werden können:
Estnisch.
IV.5) PREISE UND PREISGERICHT
IV.5.1) Es werden Preise vergeben:
Nein.
IV.5.3) Folgeauftr?ge:
Nein.
IV.5.4) Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber bindend:
Ja. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
20.2.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen