DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Regelmässige Bekanntmachung ohne Aufruf zum Wettbewerb - Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten in Frankfurt am Main (ID:6001564)

Auftragsdaten
Titel:
Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten
DTAD-ID:
6001564
Region:
60528 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Regelmässige Bekanntmachung ohne Aufruf zum Wettbewerb
Regelmässige Bekanntmachung ohne Aufruf zum Wettbewerb
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.03.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Bf. Bebra, barrierefreier Umbau der Verkehrsstation. Bf. Bebra, barrierefreier Umbau der Verkehrsstation, Erneuerung des bestehenden Inselbahnsteiges an Gleis 3,5+8 mit einer Höhe von 55 cm ü. SO einschließlich Bahnsteigausstattung. Instandhaltungs- und Ertüchtigungsmaßnahmen am 76 cm ü. SO hohen Mittelbahnsteig Gleis 9/10 einschl. Erneuerung der Bahnsteigausstattung. Rückbau der bestehenden Bahnsteigdächer und Neubau von Bahnsteigdächern an den Gleisen 3,8 und 9/10. Neubau von aufzugs- und Treppenanlagen zur Anbindung der Bahnsteige an die bestehende Personenunterführung Nord. Aufweitung der östlichen Verlängerung der PU Nord einschließlich Neubau des Ostaufganges in Form einer überdachten Aufzugs- und Treppenanlage. Sanierung/Renovierung der PU Nord. Rückbau entbehrlicher Gebäude auf dem Inselbahnsteig sowie ersatzlosem Rückbau des Bahnsteiges 1 (Gleis 1/2) und der Personenunterführung Süd. Neubau der Beschallungsanlage sowie der elektrischen Energieanlagen einschließlich Beleuchtung der Verkehrsstation. Neubau von Bremsprellböcken.
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
CPV-Codes:
Aushubarbeiten , Entwässerungsarbeiten , Kabelkanäle , Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  94579-2011

REGELMÄSSIGE NICHTVERBINDLICHE BEKANNTMACHUNG SEKTOREN -

Bauleistung Diese Bekanntmachung dient als Aufruf zum Wettbewerb Nein Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der Angebote Ja ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
DB ProjektBau GmbH im Namen und auf Rechnung der DB Station & Service AG Hahnstr. 49 z. H. Herrn Beck 60528 Frankfurt DEUTSCHLAND Tel. +49 6926543148 E-Mail: wolfgang.beck@deutschebahn.com Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers www.bahn.de Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen Angebote, Anträge auf Teilnahme oder Interessenbekundungen sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS
Eisenbahndienste ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BEZEICHNUNG DES AUFTRAGS DURCH DEN AUFTRAGGEBER
Bf. Bebra, barrierefreier Umbau der Verkehrsstation.
II.2) ART DES AUFTRAGS
Bauleistung
II.3) KURZE BESCHREIBUNG DES AUFTRAGS ODER BESCHAFFUNGSVORHABENS
Bf. Bebra, barrierefreier Umbau der Verkehrsstation, Erneuerung des bestehenden Inselbahnsteiges an Gleis 3,5+8 mit einer Höhe von 55 cm ü. SO einschließlich Bahnsteigausstattung. Instandhaltungs- und Ertüchtigungsmaßnahmen am 76 cm ü. SO hohen Mittelbahnsteig Gleis 9/10 einschl. Erneuerung der Bahnsteigausstattung. Rückbau der bestehenden Bahnsteigdächer und Neubau von Bahnsteigdächern an den Gleisen 3,8 und 9/10. Neubau von aufzugs- und Treppenanlagen zur Anbindung der Bahnsteige an die bestehende Personenunterführung Nord. Aufweitung der östlichen Verlängerung der PU Nord einschließlich Neubau des Ostaufganges in Form einer überdachten Aufzugs- und Treppenanlage. Sanierung/Renovierung der PU Nord. Rückbau entbehrlicher Gebäude auf dem Inselbahnsteig sowie ersatzlosem Rückbau des Bahnsteiges 1 (Gleis 1/2) und der Personenunterführung Süd. Neubau der Beschallungsanlage sowie der elektrischen Energieanlagen einschließlich Beleuchtung der Verkehrsstation. Neubau von Bremsprellböcken.
II.4) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45200000, 44322100, 45112400, 45232452
II.5) VORAUSSICHTLICHER BEGINN DER VERGABEVERFAHREN UND VERTRAGSLAUFZEIT
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren 5.8.2011. voraussichtlicherBeginn: 1.12.2011. Abschluss: 30.5.2013 ABSCHNITT IV: VERFAHREN UND VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.1) AKTENZEICHEN BEIM AUFTRAGGEBER
TEI-M-B-000/11/266847 ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
21.3.2011 ANLAGE VORHERIGE NICHTVERBINDLICHE BEKANNTMACHUNG, DIE ALS AUFRUF ZUM WETTBEWERB ODER DER VERKÜRZUNG DER FRIST FÜR DEN EINGANG DER ANGEBOTE DIENT ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Bf. Bebra, barrierefreier Umbau der Verkehrsstation,
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Bauleistung
II.1.5) Aufteilung in LoseNein
ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.3) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung
Nein
III.3) BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGSAUFTRÄGE
III.3.1) Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen
Berufsstand vorbehalten Nein
III.3.2) Juristische Personen müssen die Namen und die berufliche
Qualifikation der Personen angeben, die für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.4) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
verfasst werden können Deutsch. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG
Nein
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN
Die interessierten Wirtschaftsteilnehmer müssen dem Auftraggeber mitteilen, dass sie an den Aufträgen interessiert sind; die Aufträge werden ohne spätere Veröffentlichung eines Aufrufs zum Wettbewerb vergeben. Offenes Verfahren.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen