DTAD

Ausschreibung - Komplettierung der Oberflächenabdichtung in Langenlonsheim (ID:5975796)

Auftragsdaten
Titel:
Komplettierung der Oberflächenabdichtung
DTAD-ID:
5975796
Region:
55450 Langenlonsheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.03.2011
Frist Angebotsabgabe:
15.04.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Komplettierung der Oberflächenabdichtung auf ca. 5 ha, bestehend aus Ausgleichs- und Gasdränageschicht, geosynthetischer Tondichtungsbahn, Kunststoffdichtungsbahn, Dränagematte und Rekultivierungsschicht. Ebenfalls werden Erd- und Profilierungsarbeiten, PEHD-Leitungsbau, Deponiegasfassungssystem, Wegebau und Oberflächenentwässerung durchgeführt.
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber (Vergabestelle): Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) Landkreis Bad Kreuznach

Salinenstraße 47

55543 Bad Kreuznach

Tel.: (0671/8030) Fax: (0671/8031939)

b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A Abschnitt 2

c) Auftragsvergabe auf

elektronischem Wege:

- entfällt -

d) Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen - Komplettierung der

Oberflächenabdichtung

e) Ort der Ausführung: Kreisrestmülldeponie Langenlonsheim

55450 Langenlonsheim

f) Art und Umfang der Leistung: Komplettierung der Oberflächenabdichtung auf ca. 5 ha, bestehend

aus Ausgleichs- und Gasdränageschicht, geosynthetischer Tondichtungsbahn, Kunststoffdichtungsbahn, Dränagematte und Rekultivierungsschicht. Ebenfalls werden Erd- und

Profilierungsarbeiten, PEHD-Leitungsbau, Deponiegasfassungssystem, Wegebau und Oberflächenentwässerung durchgeführt.

g) Erbringen von Planungsleistungen:

Zweck der Bauleistung :

nein

siehe Buchstabe f)

h) Aufteilung in Lose: nein

i) Ausführungsfrist: Beginn: 22.06.2011 Ende: 31.10.2012

j) Zulässigkeit von Nebenangeboten: ja

k) Anforderung der

Vergabeunterlagen:

Vergabeunterlagen können ab dem 10.03.2011 mit Angabe „OFA

Langenlonsheim“ unter folgender Adresse angefordert werden:

wat Ingenieurgesellschaft mbH

Flugplatzstrasse 33a, 55126 Mainz

Tel.: 06131 / 95 83 -30 Fax: 06131 / 95 83 -330

Mail: p.welz@wat.de.

Die Verdingungsunterlagen werden nur abgegeben, wenn der

Kostenbetrag auf dem unter l) genannten Konto eingegangen ist

oder ein Verrechnungsscheck übersandt wurde.

l) Entgelt für die Vergabeunterlagen:

Höhe des Entgelts 135,00 €

Zahlungsweise Banküberweisung

Empfänger wat Ingenieurgesellschaft mbH, Flugplatzstraße 33a, 55126 Mainz

Kontonummer 22 22 57 26

BLZ, Geldinstitut 660 501 01, Sparkasse Karlsruhe

Verwendungszweck „OFA Langenlonsheim“ (unbedingt angeben!)

m) Frist für den Eingang der Anträge auf Teilnahme:

- entfällt -

n) Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote:

Siehe q)

o) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind

Auftraggeber, siehe a)

p) Sprache Deutsch

q) Angebotseröffnung

Datum, Uhrzeit: 15. April 2011, 11:00 Uhr

Ort, Gebäude, Raum: Bad Kreuznach, Salinenstraße 47, 107 (1.OG)

Personen, die bei Eröffnung anwesend sein dürfen:

Bieter und deren Bevollmächtigte (mit gültiger Vollmacht)

r) Sicherheiten für die Vertragserfüllung:5 % der Auftragssumme (brutto)

Mängelansprüche: 3 % der Auftragssumme einschl. erteilter Nachträge (brutto)

s) Zahlungsbedingungen § 16 VOB/B

t) Rechtsform der Bietergemeinschaften

Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

u) Nachweise zur Eignung des

Bieters

Nach VOB/A § 6 Nr.3 Abs. 2 a), b) und d) bis einschl. i);

Weitere Anforderungen:

· Benennung eines fachlich geeigneten Bauleiters und fachlich

geeigneten Poliers, mit Angabe der von ihnen bearbeiteten

Projekte, die mit der ausgeschriebenen Bauleistung vergleichbar

sind.

· DVS-Schweißnachweis, Fachbetriebsnachweis nach WHG bzw.

nach EUGH, bei ausländischen Unternehmen gleichwertiger

Nachweis

· Mitgliedschaft in der Überwachungsgemeinschaft BU - Bauen für

den Umweltschutz bzw. nach EUGH, bei ausländischen

Unternehmen gleichwertiger Nachweis

v) Ablauf der Zuschlags- und

Bindefrist:

06. Juni 2011

w) Nachprüfungsstelle: Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier,

Willy-Brandt-Platz 3, 54290 Trier

Bad Kreuznach, 10.03.2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen