DTAD

Aufruf zur Interessenbekundung - Konzeptentwicklung und Umsetzung für einen Internetauftritt in Grebenstein (ID:5798748)

Auftragsdaten
Titel:
Konzeptentwicklung und Umsetzung für einen Internetauftritt
DTAD-ID:
5798748
Region:
34393 Grebenstein
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Aufruf zur Interessenbekundung
Aufruf zur Interessenbekundung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.01.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Konzeptentwicklung und Umsetzung für einen Internetauftritt im Kontext eines Städtebauförderprogramms: Mit dieser Aufgabe soll eine Agentur beauftragt werden. Die Agentur soll die Konzeption mit Text, Bild, Podcasts und Video, die barrierefreie G...
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen, Softwareprogrammierung, -beratung, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
CPV-Codes:
Internet
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Wettbewerb: Konzeptentwicklung und Umsetzung für einen Internetauftritt

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen oder Freihändigen Vergaben"

HAD-Referenz-Nr.:154/31

Aktenzeichen:048.191

1.Auftraggeber (Vergabestelle):Offizielle Bezeichnung:Stadt Grebenstein

Straße:Markt 1

Stadt/Ort:34393 Grebenstein

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Strzoda

Telefon:05674

Fax:705-26

Mail:Hauptamt@Stadt-Grebenstein.de

digitale Adresse(URL):http://www.Stadt-Grebenstein.de

2.Art der Leistung :Dienstleistung

3.Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:Wettbewerb:

Konzeptentwicklung und Umsetzung für einen Internetauftritt im Kontext des

Städtebauförderprogramms Aktive Kernbereiche in Hessen

4.Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren mit Angebotsabgabe

5.Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

Angebotsfrist:31.01.2011 12:00 Uhr

6.Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

Wettbewerb: Konzeptentwicklung und Umsetzung für einen Internetauftritt im

Kontext des Städtebauförderprogramms "Aktive Kernbereiche in Hessen"

Die Stadt Grebenstein plant einen Internetauftritt zur Außendarstellung der

Umsetzung des Stadtumbauprozesses im Rahmen des Städtebauförderprogramms

"Aktive Kernbereiche in Hessen". Mit dieser Aufgabe soll eine Agentur

beauftragt werden.

Die Agentur soll die Konzeption mit Text, Bild, Podcasts und Video, die

barrierefreie Gestaltung der Seiten, die Dokumentation/Erfolgsmessung sowie

die dauerhafte redaktionelle Betreuung des Auftritts in enger Abstimmung mit

dem Hauptamt der Stadt Grebenstein über-nehmen und sicherstellen. Der

Dienstleister übernimmt im Rahmen des Auftrags die such-maschinenoptimierte

Ausgestaltung des Webauftritts.

Das Konzept soll folgende Überlegungen umsetzen:

Ziele

Die Stadt Grebenstein möchte mit dem zu erstellenden Internetauftritt über den

Fortgang der Umsetzung des Stadtumbauprozesses im Kontext des

Städtebauförderprogramms "Aktive Kernbereiche in Hessen" die interessierte

Bürgerschaft informieren und durch die Möglichkeit des Informationsaustausches

die Identifikation mit dem Stadtumbauprozess fördern.

Zielgruppen

Mit dem Auftritt sollen alle Altersgruppen, die sich für den Umsetzungsprozess

des Stadtumbaus interessieren, angesprochen werden. Der Auftritt soll so

konzipiert werden, dass ggf. in einer zweiten, separaten Ausbauphase auch der

Gesamtinternetauftritt der Stadt Greben-stein integriert werden kann.

Inhalte

Der Auftritt sollte folgende Elemente beinhalten:

Home: Grußwort, Gesamtübersicht

Aktuelles Informationen, Stadtumbaunachrichten, Newsletterfunktion, etc.

Verfügungsfonds, Downloads, Ansprechpartner

Kommunales Anreizfinanzierungsprogramm, Downloads, Ansprechpartner

Aktive Kernbereiche in Hessen, Informationen rund um das Förderprogramm

Integriertes Handlungskonzept

Projekte und Maßnahmen, Informationen rund um laufende und geplante

Umsetzungsmaßnahmen

Gebäude- und Wohnungsbörse

Beteiligungsforum, Online-Umfragen

Kontakt

Impressum

Technische Umsetzung und Aufbau

Im Sinne der Userfreundlichkeit sollte sich der Auftritt zunächst auf maximal

vier Navigati-onsebenen mit zwanzig Einzelseiten beschränken. In der Folgezeit

kann der Auftritt sukzes-sive erweitert werden.

Die Stadt Grebenstein plant den Abschluss eines Vertrages mit einer Agentur,

die für die komplette Konzeption des Auftritts zuständig ist und Freischaltung,

das Hosting sowie die dauerhafte redaktionelle Pflege in enger Abstimmung mit

dem Hauptamt übernimmt. Die Datenstruktur muss so gestaltet sein, dass auch

Mitarbeiter der einzelnen Fachressorts der Stadtverwaltung den Auftritt pflegen

können und selbständig aktuelle Inhalte einstellen können. Das verwendete CMS

muss auch in den kommenden Jahren kostengünstig updatefä-hig ist.

Zudem sollte die Möglichkeit bestehen, dass bürgerschaftliche Gruppen - mit

geringen technischen Fähigkeiten - in separaten Teilbereichen eigene Inhalte /

Terminankündigung, etc. einpflegen können, ggf. mit integrierter Mailing-

Funktion (Einladung an Mitglieder einer Arbeitsgruppe o.ä.).

Ebenfalls sollte in den Auftritt eine Newsletterfunktion eingebunden werden.

Diese sollte so konzipiert sein, dass Inhalte aus definierten Bereichen in

einem monatlichen Turnus automa-tisiert zusammengeführt und versandt werden.

In Form einer Gebäude- und Wohnungsbörse soll den Bürgern des Kernbereichs die

Mög-lichkeit eröffnet werden, über einen zeitlich begrenzten Zeitraum Angebote

zu Verkauf, Ver-mietung, Verpachtungen innerhalb des Internetauftritts zu

veröffentlichen.

Außerdem ist vorgesehen, den Internetauftritt barrierefrei gemäß des Hessischen

Gleichstel-lungsgesetzes zu gestalten. Das Bedienen der Seiten muss auch ohne

Maus per Tastatur nach Ausschalten von Javascript möglich sein. Tabellenlayout

ist ausdrücklich nicht er-wünscht.

Checkliste für barrierefreies CMS

1. Wird ausschließlich XHTML verwendet?

2. Werden ausschließlich CSS zur Formatierung des Inhalts verwendet?

3. Ist es für Mitarbeiter der Stadtverwaltung möglich, folgende Elemente:

Zitate, Sprachwechsel

im Text, Abkürzungen und Akronym ohne Arbeiten im HTML-Code BITV-konform

auszuzeichnen?

4. Ist es für Mitarbeiter der Stadtverwaltung möglich, Inhalten bestimmt

Stylesheet-basierte

Formatierungen zuzuweisen (z.B ein Kasten rund um einen Textabschnitt)?

5. Bietet das CMS eine HTML-basierte Druckversion?

6. Bietet das CMS eine Sitemap-Funktion?

7. Gibt es eine Suchfunktion?

Ein eigenes Corporate Design (CD) für das Erscheinungsbild der Stadtverwaltung

Gre-benstein wurde bisher nicht erstellt.

Zeitplanung

Entwicklung des Konzeptes von März bis April 2011. Die Freischaltung ist im Mai

2011 ge-plant.

Wettbewerb

Die Auswahl der Agentur erfolgt durch einen Wettbewerb.

Von den Teilnehmern wird bis zum 18. Februar 2011 ein konzeptioneller Grundriss,

der über eine Ideenskizze deutlich hinausgeht, erwartet.

Als Beurteilungsgrundlage sind neben eines konzeptionellen Grundrisses, die

Kosten für folgende Leistungen mitzuteilen:

· Erstellung eines barrierefreien Auftritts (Storyboard, Layoutentwicklung,

Struk-tur/Internet, Texterstellung im Hinblick auf die Zielgruppe, Grafik,

Videos, interaktive Elemente, Newsletterfunktion, Gebäude- und Wohnungsbörse,

technische Umset-zung mit eigenem CMS, Meilensteinplanung)

· Redaktionelle Pflege (bitte Abstimmungs- und Korrekturphasen gesondert

aufführen)

· Hosting des Auftritts (monatlich)

· Schulung von Mitarbeitern der Stadtverwaltung

· Stundensätze, Personalkosten, Mehrwertsteuer

· Referenzen (Externe Webauftritte)

· Jährliche Folgekosten

Nach Sichtung der eingegangenen Unterlagen ist vorgesehen, mindestens 3

Bewerber zu einer 30-minütigen Präsentation mit anschließender Diskussion

einzuladen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

32412110 Internet

Ergänzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung :Markt 1, 34393 Grebenstein

NUTS-Code : DE734 Kassel, Landkreis

Zeitraum der Ausführung :

voraussichtlich vom 01.03.2011 bis 31.05.2011

7.Wertungsmerkmale:

9.Auskünfte erteilt:siehe unter 1.

10.Vergabeunterlagen anzufordern bei:siehe unter 1.

11.

Tag der Veröffentlichung in der HAD:10.01.2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen