DTAD

Ausschreibung - Konzeption und Durchführung von Maßnahmen zur betreuten betrieblichen Umschulung für Rehabilitanden in Frankfurt am Main (ID:4654101)

Auftragsdaten
Titel:
Konzeption und Durchführung von Maßnahmen zur betreuten betrieblichen Umschulung für Rehabilitanden
DTAD-ID:
4654101
Region:
60528 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.01.2010
Frist Vergabeunterlagen:
08.02.2010
Frist Angebotsabgabe:
09.02.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Dienstleistungen des Sozialwesens, Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Auftraggeber: Bundesagentur für Arbeit (BA), vertreten durch

den Vorsitzenden der Geschäftsführung der

Regionaldirektion Hessen

Regionales Einkaufszentrum SÜDWEST

Saonestr. 2-4

60528 Frankfurt am Main

Telefon-Nr.: 069 - 6670 162

Telefax-Nr.: 069 - 6670 303

Bezeichnung (Anschrift) der den Zuschlag erteilenden

Stelle:

siehe oben

Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:

Angebotstelle ist die e-Vergabe-Plattform des Bundes

www.evergabe-online.de (e-Vergabe-Plattform). Die

Angebote sind ausschließlich elektronisch über die

e-Vergabe-Plattform mittels der dort bereitgestellten

Softwarekomponente "Angebotsassistent, AnA" zu

übermitteln.

Angebote, die auf anderem Wege als über

die e-Vergabe-Plattform wie z.B. per Post,

verkehrs?blicher E-Mail usw. zugestellt werden,

werden ausgeschlossen.

Bearbeitungsnummer:

(bitte stets angeben)

401-10-bbU-50003

2. a) Verfahrensart: öffentliche Ausschreibung

b) Vertragsart: Dienstleistungsauftrag

3. a) Kategorie der Dienstleistung und

Beschreibung: Betreute betriebliche Umschulung für Rehabilitanden

(bbUReha (? 102 Sozialgesetzbuch III))

Umfang: Konzeption und Durchführung von

Maßnahmen zur betreuten betrieblichen Umschulung

für Rehabilitanden (bbUReha) nach ? 102 des

Dritten Buches Sozialgesetzbuch (SGB III) für

ca. 66 Teilnehmer im Bezirk des Regionalen

Einkaufszentrums SÜDWEST

b) CPV - Nr:

c) Unterteilung in Lose:

(Neben Einzellosen können auch

mehrere oder alle Lose angeboten

werden)

Die Leistung wird in 6 Losen vergeben. Inhalt und

Umfang der Lose können den Verdingungsunterlagen

entnommen werden. Die Lose können einzeln oder

gebündelt an verschiedene Bieter vergeben werden.

Angebote können abgegeben werden: für ein oder

mehrere Lose

d) Ausführungsort: Im Bezirk des REZ SÜDWEST

e) Bestimmungen über die

Ausführungsfrist:

Ma?nahmebeginn: 03.05.2010 Ma?nahmeende:

31.08.2012

Die einzelnen Ausf?hrungsfristen entnehmen Sie bitte

den Los- und Preisbl?ttern.

4. a) Anforderung der Unterlagen: Die Verdingungsunterlagen werden ausschließlich auf

der e-Vergabe-Plattform www.evergabe-online.de

veröffentlicht und können von dort heruntergeladen

werden. Eine Anforderung der Verdingungsunterlagen

entfällt.

b) Frist: 08.02.2010 00:00:00

c) Schutzgebühr: Nein

Empfänger

Kontonummer

BLZ

Geldinstitut

Verwendungszweck

5. a) Angebotsfrist: 09.02.2010 12:00 Uhr

b) Anschrift: siehe oben

c) Sprache: Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

6. Kautionen und Sicherheiten: Entfällt für dieses Verfahren

7. Finanzierungs- und

Zahlungsbedingungen:

Die wesentlichen Zahlungsbedingungen

sind der Verdingungsunterlage und der

VOL/B zu entnehmen

8. Rechtsform, die die

Bietergemeinschaft bei der

Auftragserteilung annehmen muss:

9. Mindestbedingungen (Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers):

a) - D.3.pdf (Erklärungen zur Fachkunde und Leistungsfähigkeit)

- D.3.1.pdf (Referenzen / Nachweis der Fachkunde)

- D.3.2.pdf (Räumlichkeiten / Au?engel?nde)

- D.3.3.pdf (Erklärung zur Zuverlässigkeit/Gesetzestreue)

b) Geeignete Nachweise über die technische Leistungsfähigkeit des Unternehmens:

k.A.

c) k.A.

10. Zuschlagsfrist/Bindefrist: 31.03.2010

Falls bis zum Ablauf dieser Frist kein Auftrag erteilt ist, können die Bieter davon ausgehen, dass

ihr Angebot nicht berücksichtigt wurde.

11. Zuschlagskriterien: siehe Verdingungsunterlagen

12. Nebenangebote/

Änderungsvorschläge:

nicht zugelassen

13. Sonstige Angaben: Nichtber?cksichtigte Angebote unterliegen den

Vorschriften des ? 27 VOL/A.

Vergabeprüfstelle: Bundesagentur für Arbeit

Zentrale

VA 2 - Vergabeprüfstelle

Regensburger Str. 104

90478 Nürnberg

Verkammer: Bundeskartellamt

Vergabekammer des Bundes

Kaiser-Friedrich-Str. 16

53113 Bonn

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen