DTAD

Ausschreibung - Konzeption und Durchführung von PR Maßnahmen für die Transferstelle in Wiesbaden (ID:6089238)

Auftragsdaten
Titel:
Konzeption und Durchführung von PR Maßnahmen für die Transferstelle
DTAD-ID:
6089238
Region:
65189 Wiesbaden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.04.2011
Frist Angebotsabgabe:
11.05.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes : Gegenstand dieser Leistungsbeschreibung ist die Begleitung der Transferstelle Internationaler Emissionshandel Hessen und des JIM.Hessen Programms durch geeignete PR-Maßnahmen, mit dem Ziel, die Transferstelle, ihre Veranstaltungen und Messeauftritte, Vertreter der TIE sowie die von TIE bearbeiteten Themen möglichst breit und wahrnehmbar in allen geeigneten Medien zu platzieren.
Kategorien:
Marketing- und Werbedienstleistungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben oder sonstigen Verfahren"

HAD-Referenz-Nr.: 2543/96

Aktenzeichen: TIE_01_2011

1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:HA Hessen

Agentur GmbH

Straße:Abraham-Lincoln-Str. 38-42

Stadt/Ort:65189 Wiesbaden

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Dr. Tina Knispel

Telefon:0611 774-8419

Fax:0611 774-8620

Mail:tina.knispel@hessen-agentur.de

digitale Adresse(URL):http://www.hessen-agentur.de

2. Art der Leistung : Dienstleistung

3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Konzeption und

Durchführung von PR Maßnahmen für die Transferstelle Internationaler

Emissionshandel Hessen

4. Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren

5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

Bewerbungsfrist: 11.05.2011 12:00 Uhr

6. Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

Gegenstand dieser Leistungsbeschreibung ist die Begleitung der

Transferstelle Internationaler Emissionshandel Hessen und des

JIM.Hessen Programms durch geeignete PR-Maßnahmen, mit dem Ziel, die

Transferstelle, ihre Veranstaltungen und Messeauftritte, Vertreter der

TIE sowie die von TIE bearbeiteten Themen möglichst breit und

wahrnehmbar in allen geeigneten Medien zu platzieren.

Folgende Basisleistungen in 2011 sind zu erbringen:

1.Erstellung eines Kommunikationskonzeptes

- Vorschlag und Konzeption von PR-Maßnahmen (modulare Leistungspakete)

- Darstellung der zeitlichen Abfolge der Maßnahmen unter

Berücksichtigung regionaler und zielgruppenspezifischer Ereignisse (z.

Bsp. Messen) und Schwerpunktthemen (Maßnahmenplan)

- Erstellung eines Verteilers mit Fachzeitschriften aus dem Bereich

Emissionshandel, Klimaschutz, Umwelttechnolgie) regional und

überregional.

- Erstellung und Pflege von Presseverteilern (print & online):

Fachredaktionen, Wirtschaftsredaktionen sowie fachspezifische Beilagen

in Wirtschaftsmagazinen, in der überregionalen deutsche Tagespresse, in

geeigneten Sendeformaten von Funk und Fernsehen, nationale,

einschlägige Fachpresse, für veranstaltungsbezogene PR die jeweils

relevanten regionalen Medien, sonstige geeignete Fach- und Verbände-

und Branchenmedien

- Themenfindung, Themenaufbereitung, Themenmanagement

- Medienbeobachtung und Presseclipping für alle für TIE initiierten

PR-Aktionen

- Erstellung von Pressetexten bzw. Autorenbeiträgen zu definierten

Themenfeldern aus dem Bereich Klimaschutz und Emissionshandel

- Platzierung von Veranstaltungsberichten in Regional- und Fachmedien.

- Geeignete PR-Begleitung aller geplanten Infoveranstaltungen und

Messeveranstaltungen, Veröffentlichungen von Broschüren und Studien der

TIE

- Erstellung/Pflege fachspezifischer Pressematerialien

(Presseeinladungen, redaktionelle Veranstaltungshinweise,

Pressebriefings, Pressemitteilungen und sonstige Presseinformationen)

2. Erstellung, Distribution und Nachbereitung von Pressemeldungen, PR-

und Fachartikeln

3. Erstellung und Pflege einer Basispressemappe für TIE

4. Redaktionsreise zu gezielten Medien zum Anbahnen von

Medienpartnerschaften

5. optional:

- Konzeption und Umsetzung von online-PR und Social Media

- Begleitung und Beratung bei Presseterminen von Vertretern der TIE

- Vorbereitung und Umsetzung von Pressekontakten und Presseterminen im

Namen oder für TIE

Im Falle von Messeveranstaltungen wird die unentgeltliche

Bereitstellung von Fotomaterial für die Pressemeldungen / Fachartikel

und zur Veröffentlichung auf der Internetseite der Transferstelle

erwartet.

Nach Rücksprache und Abstimmung mit dem Auftraggeber sollen Titel der

folgenden Medienzielgruppen angesprochen werden:

- Fachredaktionen, Wirtschaftsredaktionen sowie fachspezifische

Beilagen in Wirtschaftsmagazinen, in der überregionalen deutsche

Tagespresse, in geeigneten Sendeformaten von Funk und Fernsehen

- Nationale, einschlägige Fachpresse

- für veranstaltungsbezogene PR die jeweils relevanten regionalen

Medien

- sonstige geeignete Fach- und Verbände- und Branchenmedien

Die Ansprache der Medien erfolgt stets über definierte Ansprechpartner

in den einzelnen Redaktionen.

Es ist die Beauftragung für 2011 vorgesehen. Die Leistungsbeschreibung

sieht jedoch eine Option für den Auftraggeber vor, die Beauftragung ab

2012 zu verlängern, bis zu 5 Jahre insgesamt (Zahl der möglichen

Verlängerungen: 4).

Die Beauftragung würde dann in diesem Rahmen jährlich um o. g.

Leistungsumfang vorbehaltlich der Mittelzuweisung durch das HMUELV

erfolgen.

Beginn der Arbeiten: Sofort nach Auftragserteilung

Ende: 31.12.2011

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

79416000 Öffentlichkeitsarbeit

Ergänzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Abraham-Lincoln-Str.

38-42, 65189 Wiesbaden

NUTS-Code : DE Deutschland

Zeitraum der Ausführung :

bis 31.12.2011

7. Wertungsmerkmale:

Bewerbungsbedingungen: Bei der Auswahl des Auftragnehmers werden

insbesondere folgende Kriterien berücksichtigt:

1. Lösungskonzept

- Fähigkeit, ein zielorientiertes, kreatives und innovatives

Lösungskonzept zu entwickelt

2. Fachliche Qualifikation und Referenzen

- Nachgewiesene Kenntnisse, Kontakte und Referenzen im Bereich

Redaktion / PR für Klimaschutzthemen, vorzugsweise im Bereich

Emissionshandel, Kyoto-Protokoll und nationale und internationale

Klimaschutzprojekte und freiwilliger Markt, die durch entsprechende

Referenzen belegt sind

- Nachweisbare, belastbare Kontakte zu Fachredaktionen bzw. Fachverlage

die Themen aus den Bereichen Klimaschutz, Emissionshandel, Umwelt- und

Energietechnologie bearbeiten bzw. zu Redakteuren entsprechender

Zeitschriften bzw. Zeitungsredaktionen in Hessen und in Deutschland

- Kontakt zu wirtschafts- und wissenschaftsrelevanten Netzwerken im

Bereich Klimaschutz und Emissionshandel

2. Wirtschaftlichkeit

- Wirtschaftlicher Einsatz der zur Verfügung stehenden Mittel

- bestmögliches Preis-Leistungs-Verhältnis

3. Kapazitäten

- Freie Kapazitäten zur Realisierung der angefragten Maßnahmen

4. Projektmanagement

- Erfahrungen im Projektmanagement

8.

9. Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

10. Unterlagen zu Bewerbungsbedingungen anzufordern bei: siehe unter 1.

11.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen