DTAD

Ausschreibung - Konzeptionelle und kreative Gestaltung von Außenwerbung 2011 in Frankfurt am Main (ID:5687471)

Auftragsdaten
Titel:
Konzeptionelle und kreative Gestaltung von Außenwerbung 2011
DTAD-ID:
5687471
Region:
60325 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.12.2010
Frist Vergabeunterlagen:
10.12.2010
Frist Angebotsabgabe:
15.12.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Projektmanagement, Sonstige Dienstleistungen für Unternehmen, Marketing- und Werbedienstleistungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Teilnehmer des

öffentlichen Teilnahmewettbewerbs

Frankfurt/Main, den 03.12.2010

Teilnahmeantrag zum öffentlichen Teilnahmewettbewerb

(zum Verbleib beim Teilnehmer bestimmt)

Konzeptionelle und kreative Gestaltung von Außenwerbung 2011

Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb für die konzeptionelle und kreative Gestaltung von Außenwerbung für die Kampagne ?Kurz nah weg ? Urlaub in Deutschland? der Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.

1) Teilnahmeantragsvordruck

2) Verzeichnis der Anlagen zum Teilnahmeantrag

3) Formblatt 1: Angaben zum Bieter

4) Formblatt 2: Referenzen des Bieters

5) Eigenerkl?rung des Bieters

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT) beabsichtigt, die in beiliegender

Leistungsbeschreibung bezeichneten Leistungen zu vergeben.

1 Auftraggeber und allgemeine Informationen

Die Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT) ist die nationale Tourismusorganisation für das Reiseland Deutschland. Im Auftrag der Bundesregierung plant, koordiniert und realisiert die DZT seit dem 25. Mai 1948 als Marketing-Dienstleister alle Marketingaktivit?ten zur Förderung des Deutschland- Tourismus nach und in Deutschland.

Sie verfolgt im Wesentlichen zwei Ziele:

- Die Pflege des positiven Images des Reiseziels Deutschland im Aus- und Inland als Kernauftrag sowie

- Die Steigerung des Reiseaufkommens nach und in Deutschland bei Wahrung des Neutralit?tsprinzips.

Der zu vergebende Auftrag und die nachfolgenden Ausführungen beziehen sich auf die Abteilung ?Inlandsmarketing? der DZT.

Der Auftrag des Inlandsmarketings (IM) der DZT erstreckt sich auf die Durchführung einer überregionalen Marketingkampagne für Kurzreisen in Deutschland: ?Kurz nah weg ? Urlaub in Deutschland?. Diese Kampagne wird durch eine anteilige Finanzierung

- aller Bundesländer,

- fünf Reiseveranstalter und der

- Deutschen Bahn

getragen.

Die Höhe des Marketingbudgets betr?t ca. 2 Millionen Euro jährlich inklusive gesetzlicher MwSt.

Die Aufgabe des überregionalen Inlandsmarketing ergibt sich aus der zentralen Zielsetzung: Steigerung des positiven Images von Deutschland als Kurzreisedestination, durch:

- Nachhaltige Imageverbesserung und Akzeptanzsteigerung des Deutschlandurlaubs,

- Verstärkung der Marktpr?senz von Deutschland als Kurzreisedestination durch Schaffung einer bundesweiten Medienaufmerksamkeit, um dem Wettbewerbsdruck durch Kampagnen internationaler

Tourismusorganisationen entgegenzuwirken.

Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden und den Zuschlag erteilenden Stelle:

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.

Abteilung Inlandsmarketing

Beethovenstr. 69

60325 Frankfurt

Fax: 069/97464-237

2 Informationen zur Kampagne ?Kurz nah weg ? Urlaub in Deutschland?

Im Kern handelt es sich um eine Endverbraucherkampagne, die durch einen

Internetauftritt (www.kurz-nah-weg.de) begleitet und durch zusätzliche Einzelmaßnahmen ergänzt wird.

Weitere Informationen zur Kampagne enthält das Booklet unter www.tourismus-indeutschland. de/booklet

2.1 Ziele der Kampagne

2.2 Zielgruppen

Die Dachzielgruppe der Kampagne umfasst alle Personen in Deutschland im Alter ab

30 Jahren, die reiseaffin sind (wo möglich: mindestens eine Kurzreise von bis zu 5

Tagen in den letzten 12 Monaten unternommen) und mit einem Haushaltsnetto-

Einkommen (Staffelung wo sinnvoll und nachweisbar) von

- mindestens 1.500 ? (bei 1 Person pro Haushalt),

- mindestens 2.000 ? (bei 2 Personen pro Haushalt),

mindestens 2.500 ? (bei 3 Personen pro Haushalt).

3 Angaben zur ausgeschriebenen Leistung

3.1 Zielsetzung des Auftrages

Für die Kampagne ?Kurz nah weg ? Urlaub in Deutschland? der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V./ Abteilung Inlandsmarketing sollen im ersten Halbjahr 2011 diverse Marketingmaßnahmen im Print-, Online- und Out-of-home-Bereich durchgeführt werden. Deren strategische Schaltung wird seitens einer Mediaagentur geplant, um eine optimale Aussteuerung unter Berücksichtigung der DZT-Vorgaben zu erzielen.

Im Bereich Außenwerbung wird über 2 Kan?le (18/1 Plakate und Infoscreen- Schaltfl?chen) das Kurzreiseland Deutschland beworben, Infoscreen flankierend zu der Plakat-Kampagne. Zur Erhöhung des Wiedererkennungseffektes soll ein aussagekräftiges Motiv (unter Berücksichtigung der DZT-Vorgaben) über beide Kan?le gemäß den Zielsetzungen der Kampagne wirkungsvoll eingesetzt werden.

3.2 Gegenstand des Auftrages

Als DZT-Vorgaben erhält die Agentur die Mindestanforderungen bzw. die Grundbestandteile des Motivs, welche anschließend kreativ, zielgruppengerecht und den Kampagnenzielen entsprechend umgesetzt werden müssen. Neben der Imagewerbung (keine Abverkaufswerbung) soll die Bewerbung einer Aktions-URL

sowie eines Text-St?rers für die Anreise mit der DB innerhalb des Motivs aufgegriffen werden. Ein Motivwechsel ist während des Schaltzeitraums von mindestens 4 Wochen in reichweitenstarken Großstädten Deutschlands nicht vorgesehen. Die Motiv-Anpassung an das Format Infoscreen (voraussichtlich ca. 5-Sekunden-Spot) liegt lediglich in einer sinnvollen Animation des Plakat-Motivs.

Es wird von der Agentur erwartet, dass mindestens zwei Kreativans?tze entwickelt werden. Für die Abstimmung zwischen DZT und Agentur sind ausreichend Korrekturstufen (mindestens 2) einzuplanen.

3.3 Leistungsort

Bundesgebiet

3.4 Ausführungsfrist/Leistungszeitraum

Vertragsdauer: Bei Zuschlagserteilung bis 31.03.2011

4 Hinweise zum Vergabeverfahren

4.1 Art der Vergabe

Öffentlicher Teilnahmewettbewerb mit anschließender Freih?ndiger Vergabe gemäß ? 3 Nr. 5 VOL/A

4.2 Stelle, die den Zuschlag erteilt Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.

Abteilung Inlandsmarketing

Beethovenstra?e 69

60325 Frankfurt am Main

4.3 Auskünfte/Einsicht in Verdingungsunterlagen

Für weitere Auskünfte steht zur Verfügung:

Denise Radam

Abteilung Inlandsmarketing

E-Mail: denise.radam@germany.travel

4.4 Prüfung der Eignung der Bieter

Die Prüfung der Eignung der Bieter erfolgt unter den Gesichtspunkten der finanziellen, wirtschaftlichen, fachlichen und technischen Leistungsfähigkeit, insbesondere anhand der in Ziffer 5.2.2 genannten Unterlagen, Erklärungen und Nachweise.

5 Bewerbungsbedingungen

5.1 Form und Inhalt der Teilnahmeanträge

5.1.1 ?u?ere Form Schriftliche (formlose) Teilnahmeanträge sind als solche zu kennzeichnen und im

verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift ?IM / Teilnahmeantrag Kreation Außenwerbung 2011? bei der unter Ziffer 5.3 angegebenen Stelle einzureichen.

Digitale Anträge sind nicht zugelassen.

5.1.2 Änderungen, Ergänzungen und Erläuterungen

Änderungen und Ergänzungen an den Verdingungsunterlagen sind unzulässig.

Soweit Erläuterungen zur besseren Beurteilung des Teilnahmeantrages erforderlich erscheinen, können sie als Anlage beigefügt werden.

Änderungen des Bieters an seinen Unterlagen müssen zweifelsfrei sein.

5.1.3 Unterschrift

Alle Unterlagen sowie die Anlagen (soweit vorgesehen) und Erklärungen müssen unterschrieben sein; der Name des/der Unterzeichnenden ist anzugeben.

5.2 Beizuf?gende Unterlagen

Dem Teilnahmeantrag sind die nachfolgend unter Ziffer 5.2.1 bis 5.2.2 aufgeführten Unterlagen beizufügen.

5.2.1 Anlagen

- Ausgef?llter und unterschriebener Vordruck ?Teilnahmeantrag?

- Ausgef?lltes und unterschriebenes Formular ?Verzeichnis der Anlagen zum Teilnahmeantrag?

- Ausgef?lltes und unterschriebenes Formblatt 1 ?Angaben zum Bieter?

- Ausgef?lltes und unterschriebenes Formblatt 2 ?Referenzen des Bieters?

- Ausgef?llte und unterschriebene ?Eigenerkl?rung des Bieters?

5.2.2 Zusätzliche Unterlagen zur Beurteilung der Eignung

Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit u.a. durch Vorlage von:

- Handelsregisterauszug

- Unbedenklichkeitsbescheinigungen zur Entrichtung von Steuern und Abgaben, Sozialversicherungs- und Unfallversicherungsbeitr?gen sowie von der Berufsgenossenschaft

- Eigenerkl?rung des Bieters

- Referenzliste Kunden allgemein (nach Möglichkeit Kennzeichnung touristischer Kunden)

- Arbeitsnachweise für die Qualifizierung im Bereich Außenwerbung, speziell in der Gestaltung von Gro?fl?chenplakaten (18/1 Plakate) und optional ebenfalls von digitaler Außenwerbung (Infoscreen-Spots). Es müssen idealerweise

Arbeitsnachweise aus dem Bereich der Imagewerbung auf dem nationalen Markt inklusive Einbindung einer Kampagnen-URL dargelegt werden.

Die Vorlage dieser Erklärungen und Nachweise ist zwingend; Teilnahmeanträge, die diese Erklärungen und Nachweise nicht oder nicht vollständig enthalten, werden ausgeschlossen.

Auch die in den Formbl?ttern abgefragten Angaben sind unbedingt vollständig zu machen, und zwar in jedem der vorgesehenen Felder. Kann ein Bieter aus objektiven Gründen bei einem oder mehreren Feldern keine Angaben machen, so ist dies zwingend bei dem bzw. den Feldern zu vermerken und außerdem oder an

gesonderter Stelle zu erläutern. Fehlen Angaben, ohne dass der objektive Grund hierfür erläutert wird, muss die DZT den betroffenen Teilnahmeantrag ohne weitere Prüfung aus dem Verfahren ausschließen.

Mit der Abgabe eines Angebots unterliegen Sie den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gemäß ? 19 VOL/A.

Aus allen Teilnahmeantr?gen werden insgesamt fünf Anbieter ausgewählt, die zur Angebotsabgabe aufgefordert werden.

5.3 Abgaben der Teilnahmeanträge

Teilnahmeanträge müssen bis zum 10.12.2010, 12:00 Uhr, bei der folgenden Stelle abgegeben werden:

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.

Abteilung Inlandsmarketing

?IM / Teilnahmeantrag Kreation Außenwerbung 2011?

Beethovenstra?e 69

60325 Frankfurt am Main

Später eingehende Teilnahmeanträge werden nicht berücksichtigt.

5.4 Tag, an dem die Aufforderung zur Angebotsabgabe abgesandt wird 15.12.2010

6 Zuschlags- und Bindefrist

Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 31.01.2011.

Wir freuen uns auf Ihren Teilnahmeantrag und verbleiben mit besten Gr??en

Nadine Reede

Leiterin Marketing Inland

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen