DTAD

Ausschreibung - Konzessionen in Frankfurt am Main (ID:5518577)

Auftragsdaten
Titel:
Konzessionen
DTAD-ID:
5518577
Region:
60325 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.10.2010
Frist Vergabeunterlagen:
29.10.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Einzelhandelsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen oder Freihändigen Vergaben"

HAD-Referenz-Nr.:2654/13

Aktenzeichen:SGN-101001-001

1.Auftraggeber (Vergabestelle):Offizielle Bezeichnung:Senckenberg Gesellschaft

für Naturforschung

Straße:Senckenberganlage 25

Stadt/Ort:60325 Frankfurt

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Ralf Dommel

Telefon:069/75421231

Fax:069/746238

Mail:ralf.dommel@senckenberg.de

digitale Adresse(URL):http://www.senckenberg.de

2.Art der Leistung :Sonstige (z.B. Konzessionen, gemischte Aufträge)

3.Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:Neuverpachtung des

SENCKENBERG Museumsshop Frankfurt

4.Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren

5.Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

Bewerbungsfrist:29.10.2010 14:00 Uhr

6.Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

siehe Anlage

Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

Erg?nzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung :Senckenberganlage 25, 60325

Frankfurt

NUTS-Code : DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

Zeitraum der Ausführung :

voraussichtlich vom 01.12.2010 bis 30.11.2012

7.Wertungsmerkmale:

Bewerbungsbedingungen:Der neue Pächter f?hrt bereits erfolgreich einen oder

mehrere Museums-Shops vergleichbarer Gr??e und kann nachweisen, dass er sich

mit dem Sortiment, der Präsentation und Erscheinungsweise am Profil des Museums

orientiert und sein Sortiment neben der betriebswirtschaftlichen Kalkulation

auch an Qualitätskriterien orientiert. Wir erwarten ein ausgewogenes Sortiment

in Hinblick auf Corporate Design, Zielgruppen, Preis, Geschenktypen und

Bestseller. Zudem sollte der neue Pächter die Fähigkeit besitzen, schnell und

flexibel ein Sortiment passend zu Sonderausstellungen entwerfen zu können.

Darüber hinaus verfügt er über die Expertise, auch exklusive Angebote für eine

Sonderausstellung entwerfen zu können und zudem über sehr gute Kontakte zu

Herstellern..

Weiterhin ist der Museumsshop Bestandteil des Internetauftritt. Idealerweise

ist daher ein Online-Shop in Absprache mit dem Museum einzurichten. An diesen

schließt sich das SENCKENBERG mit seinem Shop künftig an. Logistik und

Organisation aller SENCKENBERG-Merchandising-Artikel ist ein

selbstverständlicher Service des Shop-Betreibers. Der künftige Pächter sollte

aus Gründen der Erreichbarkeit einen standortnahen Unternehmens-Sitz (Raum

Rhein-Main) haben.

8.Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme aufgefordert werden

sollen:

mindestens (soweit geeignet) :1 ,höchstens 4

9.Auskünfte erteilt:siehe unter 1.

10.Unterlagen zu Bewerbungsbedingungen anzufordern bei:siehe unter 1.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen