DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Konzessionsvertrag über die Bewirtschaftung eines Kiosks in Groß-Gerau (ID:13456627)


DTAD-ID:
13456627
Region:
64521 Groß-Gerau
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen, Kantinen-, Verpflegungsdienste, Catering, Immobilienverwaltung, Facility Management
CPV-Codes:
Dienstleistungen des Hotel- und Gaststättengewerbes und des Einzelhandels
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes : Im Rahmen der Verlagerung des Freibadbereiches am Waldsee Raunheim, wird auch das Gebäude für den Wirtschafts-und Badebetrieb neugebaut. In dieses...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
11.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
05.11.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-64521: Konzessionsvertrag über die Bewirtschaftung eines Kiosks
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Kreisverwaltung
Groß-Gerau - Kommunales Vergabezentrum
Straße:Wilhelm-Seipp-Str. 15
Stadt/Ort:64521 Groß-Gerau
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herrn Fändrich
Telefon:+49 6152989861
Fax:+49 6152989615
Mail:kvz@kreisgg.de
digitale Adresse(URL):http://www.kreis-gross-gerau.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Konzessionsvertrag
über die Bewirtschaftung eines Kiosks am Waldsee.

Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Im Rahmen der Verlagerung des Freibadbereiches am Waldsee Raunheim,
wird auch das Gebäude für den Wirtschafts-und Badebetrieb neugebaut. In
dieses Gebäude wird ein Kiosk mit Außenbewirtschaftung integriert. Je
nach Witterung ist mit einem Besucheraufkommen von 40 - 50.000
Badegästen zu rechnen.
Zusätzlich werden in den Sommermonaten einzelne Kulturveranstaltungen
mit bis zu 1.000 Besuchern durchgeführt.
Im Zuge dieses Neubaus wird der Kiosk neu verpachtet. Der Betrieb wird
zunächst für 15 Jahre verpachtet mit der Option für eine Verlängerung.
Die Kioskräume beinhalten die notwendigen Räume für Wirtschafts-, Kühl-
und Lagerräume sowie die Küche mit Ausgabe. An den Ausgabebereich
angeschlossen ist eine Terrasse für Außengastronomie.
Dem Bewirtschafter werden folgende Rahmenbedingungen zur Verfügung
gestellt:
Die Räumlichkeiten für den Kioskbetrieb ( Größe: 35 qm Kiosk, 13 qm für
Kühlräume und Büro, bis zu 75 qm Nebenräume) und die Terrasse für die
Außenbewirtschaftung ( 182 qm inkl. Strandbar). Die Ausstattung ist vom
Pächter zu stellen.
Das Bad hat, abhängig von der Wetterlage von Mitte Mai bis Mitte
September geöffnet, an Regentagen bleibt der Badebetrieb geschlossen.
Die Öffnungszeiten sind von 10:00 - 20:00 Uhr auch an Sonn- und
Feiertagen.
Anfallende Nebenkosten werden gesondert abgerechnet. Für die Dauer des
Pachtvertrages hat der Pächter eine Betriebshaftpflichtversicherung für
Personen- und Sachschäden abzuschließen und diese nachzuweisen.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
55000000 Dienstleistungen des Hotel- und Gaststättengewerbes und des
Einzelhandels

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Freibad Waldsee, 65479
Raunheim
NUTS-Code : DE717 Groß-Gerau

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 2364/728
Aktenzeichen: 17/143.

Vergabeunterlagen:
Bewerbungsbedingungen: - Gesamtkonzept für die Bewirtschaftung des
Freibadbetriebes und kultureller Veranstaltungen. ( 35 Punkte ) -
Vorschlag des Speise- und Getränkeplanes und der Preisliste ( 25 Punkte
) - Nachweis der beruflichen Qualifikation ( 10 Punkte ) - Erweitertes
Führungszeugnis- bzw. vorab Zahlungsbeleg der Beantragung der
Referenzen ( 5 Punkte ) - Qualitätssicherungs-, Hygienekonzeption ( 10
Punkte ) - Eigenerklärung, dass kein Insolvenz- oder
Vergleichsverfahren anhängig ist und das keine Umstände vorliegen,
welche die Zuverlässigkeit in Frage stellen könnten ( 5 Punkte ) -
Referenzen zur bisherigen Tätigkeit ( 10 Punkte ) . Die Vergabe der
Dienstleitungskonzession erfolgt in einem zweistufigen Verfahren (
Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb ). In der
ersten Stufe ( öffentlicher Teilnahmewettbewerb ) erfolgt die
Eignungsbewertung der Bieter nach o. a. Verfahren. In der zweiten Stufe
werden diejenigen drei Bewerber, welche in der Eingangsprüfung die
höchsten Ergebnisse erzielt haben, zur Abgabe eines Angebotes
aufgefordert.
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3, 4 VOL/A, § 13 Abs. 1, 2
HVTG), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR)
vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die
Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten
Eignungsnachweisen entsprechen.

Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 1.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 05.11.2017 12:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Zeitraum der Ausführung :
voraussichtlich vom 01.05.2018 bis 30.04.2033.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und
Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender
Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung
nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Bewertungsmatrix (siehe Bewerbungsbedingungen) 100.
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :3 / ,höchstens 10
Anzahl gesetzte Bieter 0.

Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen