DTAD

Ausschreibung - Kooperationsvertrag über das gebundene Ganztagsangebot für 5 Übergangsklassen in Nürnberg (ID:11066332)

Übersicht
DTAD-ID:
11066332
Region:
90419 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung
CPV-Codes:
Unterricht im Sekundarbereich
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Kooperationsvertrag über das gebundene Ganztagsangebot für 5 Übergangsklassen im Schuljahr 2015/2016
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
24.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Amt für Organisation, Informationsverarbeitung und Zentrale Dienste
Kirchenweg 56
90419 Nürnberg
Deutschland

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kooperationsvertrag über das gebundene Ganztagsangebot für 5 Übergangsklassen im Schuljahr 2015/2016
Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule, Schnieglinger Straße 38, 90419 Nürnberg
80200000-6 Unterricht im Sekundarbereich

Erfüllungsort:
90419 Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule, Schnieglinger Straße 38, 90419 Nürnberg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Aktenzeichen OrgA/5-20/B-26/8

Vergabeunterlagen:
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:
Die Vergabeunterlagen stehen ausschließlich in digitaler Form zur Verfügung. Weitere Informationen und diese Bekanntmachung finden Sie unter: www.auftraege.bayern.de

sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigung der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen:
Aktivierung der Ausschreibung
Die Vergabestelle nutzt ein elektronisches Vergabemanagementsystem. Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren komplett elektronisch zu bearbeiten und ein digitales Angebot zu erstellen. Hierfür stellt Ihnen Deutsche eVergabe ein Werkzeug zur Verfügung - den Angebotsassistenten.
Die Transaktionskosten zur Nutzung dieses Dienstes pro Verfahren betragen 14 EUR.
Zur Nutzung des Angebotsassistenten aktivieren sie bitte den Projekt-Safe des Vergabeportals der Deutschen eVergabe.
Hinweise zur Zahlung
Kosten für die Teilnahme am Vergabeverfahren über die Vergabeplattform www.auftraege.bayern.de betragen 14,- EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
die Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:
Ausschließliche elektronische Angebotsabgabe
Die Frist endet am 24.08.2015 um 23:59:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
01.09.2015
Bis:
31.08.2016

Bindefrist:
Die Bindefrist für abgegebene Angebote endet am 30.09.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
Eigenerklärung, dass über das Vermögen des Unternehmens das Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliches Verfahren nicht eröffnet oder die Eröffnung nicht beantragt oder dieser Antrag mangels Masse nicht abgelehnt worden ist.
Eigenerklärung, dass sich das Unternehmen nicht in der Liquidation befindet.
Referenzliste der wesentlichen, in jedem der letzten 3 Jahre, erbrachten Leistungen,
die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, mit Angabe des Rechnungswertes,
der Leistungszeit sowie der öffentlichen und privaten Auftraggeber mit Ansprechpartner
und Telefonnummer.
Erklärung über den Umsatz in jedem der letzten 3 Jahre.
Nachweis (Kopie der Versicherungspolice) über eine bestehende
Betriebshaftpflichtversicherung mit folgenden Mindestdeckungssummen: Sachschäden 5 Mio. EUR Personenschäden 3 Mio. EUR. Sofern die Versicherungssummen derzeit nicht ausreichend sind, muss dem Angebot eine Erklärung beigelegt werden, dass sie bei Auftragserteilung angepasst werden.
Erklärungen und Belehrungen laut Anlage 2.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen