DTAD

Ausschreibung - Kooperatives Berufsintegrationsjahr in Nürnberg (ID:11068840)

Übersicht
DTAD-ID:
11068840
Region:
90491 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten
CPV-Codes:
Allgemeine und berufliche Bildung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Kooperatives Berufsintegrationsjahr (BIJ-BAF) ausf. Beschreibungs Im kooperativen Berufsintegrationsjahr (BIJ-BAF) werden schulpflichtige Jugendliche, die noch nicht ausbildungsfähig sind und...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
31.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Nürnberg - Amt für Berufliche Schulen
Äußere Bayreuther Straße 8
90491 Nürnberg Telefon 0911/231-8704
Telefax 0911/231-8702
E-Mail schb@stadt.nuernberg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kooperatives Berufsintegrationsjahr (BIJ-BAF)
ausf. Beschreibungs Im kooperativen Berufsintegrationsjahr (BIJ-BAF) werden schulpflichtige Jugendliche, die noch nicht ausbildungsfähig sind und Sprachdefizite aufweisen, gezielt auf einen Beruf vorbereitet und verstärkt sprachlich gefördert. Die Jugendlichen besuchen an zweieinhalb Tagen pro Woche die Berufsschule. An weiteren zweieinhalb Tagen werden sie vom außerschulischen Träger im jeweiligen Berufsfeld geschult, sprachlich gefördert, sozialpädagogisch betreut und in Praktika vermittelt mit dem Ziel einer anschließenden Berufsausbildung bzw. Beschäftigungsaufnahme. Der außerschulische Teil der Maßnahme ist Inhalt der Ausschreibung.

Erfüllungsort:
90491 Nürnberg

Lose:
- Los Nr. 1: Berufsschule 02, Berufsfeld Metall
Durchführung des nichtschulischen Maßnahmenteils des Berufsintegrationsjahres in kooperativer Form (BIJ-BAF) mit einer Klasse an der Berufsschule 2
(Berufsfeld Metall)
- Los Nr. 2: Berufsschule 05, Berufsfeld Ernährung und Versorgung Durchführung des nichtschulischen Maßnahmenteils des Berufsintegrationsjahres in kooperativer Form (BIJ-BAF) mit einer inklusiven Kooperationsklasse an der Berufsschule 5
(Ernährung und Versorgung)
- Los Nr. 3: Berufsschule 11, Berufsfeld Farbe und Gestaltung
Durchführung des nichtschulischen Maßnahmenteils des Berufsintegrationsjahres in kooperativer Form (BIJ-BAF) mit einer Klasse an der Berufsschule 11
(Berufsfeld Farbe und Gestaltung)
- Los Nr. 4: Berufsschule 11, Berufsfeld Farbe und Gestaltung Durchführung des nichtschulischen Maßnahmenteils des Berufsintegrationsjahres in kooperativer Form (BIJ-BAF) mit einer inklusiven Kooperationsklasse an der Berufsschule 11
(Berufsfeld Farbe und Gestaltung)

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
die Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:
Die digitale Abgabe eines Angebotes wird nicht unterstützt. Bitte geben Sie Ihr Angebot/Teilnahmeantrag in konventioneller Papierform ab.
die Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:
Nach § 11 der Vergabeordnung haben wir uns entschieden die Vergabeunterlagen ausschließlich digital über die Deutsche eVergabe anzubieten.
Sie finden das Verfahren unter folgendem Link: http://tinyurl.com/p96f4e8
sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigung der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen:
Aktivierung der Ausschreibung
Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren elektronisch zu bearbeiten, mit der Vergabestelle online zu kommunizieren und die Unterlagen zum Vergabeverfahren herunter zu laden. Hierfür stellt Ihnen Deutsche eVergabe ein Werkzeug zur Verfügung - den Projekt-Safe. Die einmaligen Lizenzkosten für dieses Verfahren betragen 14,00 EUR. Zur Nutzung dieser Funktionen aktivieren sie bitte den Projekt-Safe des Vergabeportals der Deutschen eVergabe.
Die Angebots/Antragsabgabe erfolgt jedoch aufgrund der Vorgaben der Vergabestelle konventionell in Papierform. Näheres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
31.08.2015 um 23:59:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Von: 01.09.2015
Bis: 31.08.2016
Erläuterungen Die Ausführungsfrist entspricht dem ESF-Förderzeitraum für BIJ/k

Bindefrist:
20.10.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
keine allgemeinen Angaben

Zahlung:
keine Angaben

Zuschlagskriterien:
Preis: 70 % Leistung/Qualität: 30% Details siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
- Eigenerklärung, dass über das Vermögen des Unternehmens das Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliches Verfahren nicht eröffnet oder die Eröffnung nicht beantragt oder dieser Antrag mangels Masse nicht abgelehnt worden ist.
- Eigenerklärung, dass sich das Unternehmen nicht in der Liquidation befindet.
- Eigenerklärung, dass die in § 6 EG Abs. 4 VOL/A genannten Ausschlussgründe nicht zutreffen (rechtskräftige Verurteilung bezüglich der aufgeführten Tatbestände)
- Eigenerklärung, dass die in § 6 EG Abs. 6 VOL/A genannten Ausschlussgründe nicht zutreffen.
- Referenzliste der wesentlichen in den letzten drei Jahren erbrachten Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, mit Angabe des Rechnungswertes, der Leistungszeit sowie der öffentlichen und privaten Auftraggeber mit Ansprechpartner und Telefonnummer.
- Erklärung über den Umsatz in den letzten drei Jahren
- Nachweis (Kopie der Versicherungspolice) über eine bestehende Betriebshaftpflichtversicherung mit folgenden Mindestdeckungssummen:
Sachschäden 500.000 EUR,
Personenschäden 2.000.000 EUR,
Vermögensschäden 500.000 EUR.
Sofern die Versicherungssummen derzeit nicht ausreichend sind, muss dem Angebot eine Erklärung beigelegt werden, dass sie bei Auftragserteilung angepasst werden.
- Nachunternehmerliste
- Scientology-Erklärung

Sonstiges
Sonstiges:
Dienstleistung gemäß Dienstleistungskategorie 24
Zeitpunkt der Publikation: 10.08.2015 - 20:00:00 Uhr
CPV-Code Bezeichnung
80000000-4 Allgemeine und berufliche Bildung
80212000-3 Unterricht in berufsbildenden weiterführenden Schulen

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen