DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Koordination und Vermarktung in Koblenz (ID:13139004)

DTAD-ID:
13139004
Region:
56068 Koblenz
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Marketing- und Werbedienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Koordination und Vermarktung der Romantic Cities.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
28.06.2017
Frist Angebotsabgabe:
27.07.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Bezeichnung der zur Teilnahme auffordernden Stelle
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Löhrstraße 103-105, 56068 Koblenz
Zu Händen von Marija Heller
E-Mail-Adresse vergabe@gastlandschaften.de
URL www.rlp.tourismusnetzwerk.info

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bezeichnung des Verfahrens: Koordination und Vermarktung der Romantic Cities.
Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Für den Marketingzusammenschluss der Romantic Cities wird eine Agentur
gesucht, die das Projekt vom.
1. Januar bis zum 31. Dezember 2018 begleitet und koordiniert, einen
Jahres-Marketingplan erstellt sowie
entsprechende Vertriebs- und Marketingmaßnahmen in ausgewählten
Quellmärkten im Ausland und optional im
Inland durchführt.
Der Städtezusammenschluss "Romantic Cities" besteht seit 1994.
Mitglieder sind derzeit die Städte Idar-
Oberstein, Koblenz, Mainz, Neustadt a.d. Weinstraße, Speyer, Trier und
Worms sowie die Generaldirektion
Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE). Die Rheinland-Pfalz Tourismus
GmbH unterstützt die Romantic Cities
bei der touristischen Vermarktung, ist beratend tätig und stellt u. a.
eine Verbindung in die Regionen her.
Ziel des Marketingzusammenschlusses ist es, die Zahl der Gästeankünfte
und Übernachtungen aus den
Quellmärkten (Deutschland, Großbritannien, Italien und Schweiz) zu
erhöhen und deren Sichtbarkeit im In- und
Ausland zu steigern. Die Marktbearbeitung verteilt sich derzeit etwa zu
60 % auf ausländische Märkte und zu
40 % auf das Inlandsmarketing. Die Mitglieder beteiligen sich
finanziell am Arbeitskreis und erwarten konkrete
Erfolge.
Auftragsgegenstand:
- Erstellung eines auf die genannten Märkte abgestimmten Konzeptes
inkl. Definition eines mit der RPT und
den Partnern abgestimmten Maßnahmenplans und dessen Umsetzung in den
Bereichen B2B, B2C und
Pressearbeit. Umfang und Anzahl der Maßnahmen sind dabei abhängig vom
zur Verfügung stehenden Budget.
- Erstellung von Maßnahmeninhalten in enger Absprache mit dem
Auftraggeber und den Partnern sowie
Umsetzung der Maßnahmen
- Übersetzungsleistungen
- Controlling sowie zeitnahes Reporting zu den durchgeführten Maßnahmen
und Erstellung eines Jahresberichts
(Erfolgskontrolle) über alle durchgeführten Maßnahmen
- Partnermanagement: Koordination des Projektes, z. B. durch
Terminabsprachen, Vor- und Nachbereitung von
Meetings sowie deren Durchführung, Informationsvermittlung etc.
Besonders relevante Themen für die Romantic Cities sind neben
Städtereisen zudem Shopping, Romantik,
Wein und Kultur. Neben dem Inlandsmarkt bearbeiten die Romantic Cities
derzeit die ausländischen Märkte
Großbitannien, Italien und Schweiz.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Vergabe-Nr.: 20170622_AA
Bekanntmachungs-ID: CXPDYD7YR2A

Vergabeunterlagen:
Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
- wie Ziffer 2
Bezeichnung der Stelle, bei der die Teilnahmeanträge
einzureichen sind
- wie Ziffer 2
Form der Teilnahmeanträge
Zugelassen ist: die Abgabe
- der Teilnahmeanträge in Schriftform.
Bezeichung der Stelle, die die Vergabeunterlagen und die
Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrages abgibt
- Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen
werden können: Vergabemarktplatz Rheinland-Pfalz : www.vergabe.rlp.de

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Ablauf der Teilnahmefrist 27.07.2017 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Beginn: 01.01.2018 Ende: 31.12.2018.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Angabe der Zuschlagskriterien
Wertungsmethode: Wirtschaftlich günstigstes Angebot gemäß der im
Anschreiben oder den Vergabeunterlagen
angegebenen Kriterien.

Geforderte Nachweise:
Mit dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen zur
Beurteilung der Eignung
Bedingung an die Auftragsausführung:
siehe Vergabeunterlagen
Nachweis über die persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers:
siehe Vergabeunterlagen
Nachweis über die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
siehe Vergabeunterlagen
Nachweis über die technische Leistungsfähigkeit:
siehe Vergabeunterlagen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen