DTAD

Ausschreibung - Korrosionsschutzarbeiten am Leuchtturm in Bremerhaven (ID:8014384)

Auftragsdaten
Titel:
Korrosionsschutzarbeiten am Leuchtturm
DTAD-ID:
8014384
Region:
27568 Bremerhaven
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.03.2013
Frist Vergabeunterlagen:
13.03.2013
Frist Angebotsabgabe:
03.04.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Gerüstbau. Oberflächenvorbereitung. Korrosionsschutzanstrich. Abfallentsorgung. Wasserfahrzeug erforderlich. SiGe-Koordinator. Gerüststatik.
Kategorien:
Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Müllentsorgung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Korrosionsschutzarbeiten am Leuchtturm Hohe Weg

a) Wasser- und Schifffahrtsamt Bremerhaven

Am Alten Vorhafen 1

27568 Bremerhaven

Telefon: 0471-4835-0

Telefax: 0471-4835-210

Mail: wsa-bremerhaven@bhv.bund.de

b) Öffentliche Ausschreibung nach der Vergabe- und

Vertragsordnung für Bauleistungen – Teil A (VOB/A)

c) Keine Vergabe auf elektronischem Wege

d) Korrosionsschutzarbeiten an einem Seebauwerk

e) Weser. Aussenweser. Wattfläche. Etwa 30 km

seewärts von Bremerhaven.

f) Gerüstbau. Oberflächenvorbereitung.

Korrosionsschutzanstrich. Abfallentsorgung.

Wasserfahrzeug erforderlich. SiGe-Koordinator.

Gerüststatik.

g) Entfällt

h) Entfällt

i) Ausführungszeit : 21.05. - 27.09.2013

j) Nebenangebote sind zugelassen.

k) Die Vergabeunterlagen können beim Wasser- und

Schifffahrtsamt Bremerhaven (s.o.) bis zum

13.03.2013 angefordert und eingesehen werden.

l) Ein Betrag von 20 € ist einzuzahlen bei der Deutschen

Bundesbank, Filiale Kiel, BLZ 210 000 00), Konto 210

010 30, (IBAN: DE 42210000000021001030, BIC:

MARKDEF1210) Empfänger : Bundeskasse Kiel, mit

Angabe des Kassenzeichens “109350217872“ und des

Absenders. Der Betrag wird nicht erstattet.

Der Einzahlungsbeleg ist mit der Anforderung

vorzulegen.

Es kann zusätzlich eine Datei mit der Datenart D83

nach GAEB90 angefordert werden. Dann ist eine Datei

in D84 mit dem Angebot einzureichen.

n) Schlusstermin für den Eingang der Angebote :

03.04.2013, 14:00 Uhr

o) Wasser- und Schifffahrtsamt Bremerhaven (s.o.)

p) Deutsch

q) Eröffnungstermin am 03.04.2013 um 14:00 Uhr im

Wasser- und Schifffahrtsamt Bremerhaven (s.o.).

Anwesend sein dürfen Bieter oder deren

bevollmächtigten Vertreter

r) Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der

Auftragssumme; Bürgschaft für Mängelansprüche in

Höhe von 3 % der Abrechnungssumme.

s) Siehe Vergabeunterlagen

t) Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem

Vertreter

u) Der Bieter hat mit dem Angebot zum Nachweis seiner

Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit

eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein

zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von

Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis

nachzuweisen.

Der Nachweis der Eignung kann auch durch

Eigenerklärung gemäß der „Eigenerklärung Eignung“

erbracht und ergänzt werden.

Das Formblatt steht im Internet unter „WSV.de“

(Aktuelles/Ausschreibungen/VOB-Vergabebekanntmachung)

zur Verfügung, liegt aber auch den

Ausschreibungsunterlagen bei.

Bei Einsatz von Nachunternehmen ist deren Eignung

auf gesondertes Verlangen durch die o.g. Verfahren

nachzuweisen.

Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die

Eigenerklärungen auf gesondertes Verlangen durch

Vorlage der genannten Bescheinigungen zuständiger

Stellen zu bestätigen.

Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner

Fachkunde folgende Angaben gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 3

VOB/A zu machen:

v) Die Zuschlagfrist endet am 30.04.2013

w) Wasser- und Schiffahrtsdirektion Nordwest

- Nachprüfungsstelle -

Schlossplatz 9

26603 Aurich

1) Nachunternehmer sind zugelassen für :

Gerüstbau, Abfallbehandlung, Betrieb schwimmende

Fahrzeuge, SiGe-Koordinator, Gerüststatik

2) Die Urkalkulation ist auf Verlangen zu einem von der

Vergabestelle bestimmten Zeitpunkt vorzulegen. Dies

gilt auch für Nachunternehmerleistungen

3) Aufgrund der Arbeitsbedingungen auf dem Leuchtturm

ist eine Ortsbesichtigung erforderlich. Für den

Schiffstransfer sorgt die Vergabestelle

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen