DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Korvetten und Patrouillenboote in Koblenz (ID:13561677)

Auftragsdaten
Titel:
Korvetten und Patrouillenboote
DTAD-ID:
13561677
Region:
56073 Koblenz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.11.2017
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Konstruktion, Bau und Lieferung von 5 Korvetten K130 2.Los.
Kategorien:
Schiffe, Boote, Wasserfahrzeuge
CPV-Codes:
Korvetten und Patrouillenboote
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
Deutschland-Koblenz: Korvetten und Patrouillenboote
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  460395-2017

Auftragsbekanntmachung

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1
Zu Händen von: Herrn Hüttenrauch
56073 Koblenz
DEUTSCHLAND
E-Mail: baainbws2.1-ueberwasser@bundeswehr.org
Fax: +49 26140026202
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://baainbw.de

I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf zentraloder bundesstaatlicher Ebene
I.3) Haupttätigkeit(en)
Verteidigung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Konstruktion, Bau und Lieferung von 5 Korvetten K130 2.Los.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Lieferauftrag NUTS-Code II.5) Common procurement vocabulary (CPV) 35511300 Beschreibung: Korvetten und Patrouillenboote.
II.2.2) Angaben zu Optionen
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
Q/S21A/05059/Z0266
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr: Angaben zu den Angeboten
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
ARGE K130, c/o Fr. Lürssen Werft GmbH & Co. KG Zum Alten Speicher 11 28795 Bremen Deutschland Telefon: +49 4216604380 Fax: +49 421660413380 E-Mail: dd@luerssen.de
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2) Zusätzliche Angaben:
VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammern des Bundes beim Bundeskartellamt Villemombler Straße 76 56073 Bonn Deutschland E-Mail: dd@luerssen.de Fax: +49 2289499163
VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Wird ein Verstoß gegen Vergabevorschriften erkannt, kann bis 10 Kalendertagen nach Veröffentlichung dieser Bekanntmachung eine Rüge beim Auftraggeber gemäß
Abschnitt I.1) eingelegt werden.
Wird der Rüge vom Auftraggeber nicht abgeholfen, kann bis 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, ein Nachprüfungsantrag bei der zuständigen Vergabekammer gemäß
Abschnitt VI.3.1) gestellt werden.
Hinsichtlich der Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrages gemäß § 135 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, welche innerhalb von 30 Kalendertagen nach Veröffentlichung dieser Bekanntmachung in einem Nachprüfungsverfahren geltend gemacht werden müsste, wird auf die Bekanntmachung vom 27.3.2017 (siehe Hinweis im
Abschnitt IV.3.2 dieser Bekanntmachung) hingewiesen, in der die Absicht den Vertrag zu schließen bekundet wurde.
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13.11.2017
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen