DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Kraftfahrzeuge in Bad Soden-Salmünster (ID:14146053)


DTAD-ID:
14146053
Region:
63628 Bad Soden-Salmünster
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
PKW, Sonstige Kraftfahrzeuge, Anhänger, Fahrzeugteile
CPV-Codes:
Kraftfahrzeuge
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Verkaufsaufbau "rollender Supermarkt" auf VW Crafter mit Tandemachse
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
14.06.2018
Frist Vergabeunterlagen:
21.06.2018
Frist Angebotsabgabe:
27.06.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
M&S Markt- und Servicegesellschaft mbH
Straße:Vor der Kaserne 6
Stadt/Ort:63571 Gelnhausen
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Frau Vanessa Müller
Telefon:06051 9218-1048
Fax:06051 9218-9036
Mail:mueller.vanessa@bwmk.org
digitale Adresse(URL):http://www.123markt.bwmk.org/

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Verkaufsaufbau "rollender Supermarkt" auf
VW Crafter mit Tandemachse
Art des Auftrags: Liefer-/Dienstleistung
Art und Umfang der Leistung: Aufbaumaße:
Aufbaulänge ca. 6060 mm
Aufbaulänge mit Alkkoven-Überbau 7260 mm
Aufbaubreite ca. 2300 mm
Aufbauhöhe ca. 2200 mm
Gesamtlänge Fahrzeug ca. 8300 mm
Unterbau:
Bodenrahmen in geschweißter Stahlausführung und komplett feuerverzinkt
Bodenparneel in isolierter Bauweise
Kunstharzt-Gießboden hellgrau, farbige Beflockung und Versiegelung
Kotflügel aus Edelstahl mit Schmutzfänger
Drei Aluminium-Staufächer im Bodenrahmen, Stauklappen hochstellbar mit
Gasdruckfedern
Aufbau:
Aufbau direkt auf das VW-Fahrerhaus angebaut
Vorbereitung des VW Fahrgestell
spezielle Verstärkungen an Fahrerhausrückwand
Dachverstärkung an Fahrerhaus für Alkoven
Großer Alkoven Dachüberbau auf dem Fahrerhaus
Regale oben rundum im Fahrerhaus
Stabiles Schiebtürschloss mit Innen- und Außengriff
Zusätzliche Verriegelung oben
Große Seitenfenster in der Schiebetür
Treppeneingang vierstufig, Aluminium Ausführung
rutschfest,Gummi-Einlegematten, große Handgriffe links und rechts
Edelstahlsäulen mit Handläufen links und rechts
Glasscheiben als Windschutz
Zwei Plakatrahmen mit Rand (auf grün) im Eingangsbereich
Rückwand in geschlossener und isolierter Ausführung
Zwei Aluminium-Ausstellhauben im Dachbereich
Aluminium-Blende unten rundum mit Radausschnitten für die Hinterachsen
Gummischutzleisten links und rechts
Elektr. Markise integriert in die rechte Seitenwand über
Eingangsbereich
Aluminium-Kassenmarkise mit Fernbedienung, Länge ca. 3000 mm, Ausfall
ca. 1800/2000 mm
Aluminium Konsole in Seitenwand für die Parkstellung der Markise
Fahrzeugbeleuchtung:
Fahrzeugbeleuchtung gemäß STVZO mit Rückleuchten vom Fahrgestell
Positionsleuchten vorne und hinten in LED-Ausführung
Seitenmarkierungsleuchten in LED-Ausführung, dritte Bremsleuchte
zusätzl. Rückfahrscheinwerfer für die hintere Umfeldbeleuchtung
Lackierung:
Verkaufsaufbau komplett vorbereitet und lackiert passend zum
Fahrerhaus, VW Candy-Weiß
schwarze Dekorblende unten rundum lackiert in schwarz-matt
Innenausbau:
Großer und breiter Zugang zum Fahrerhaus
Aluminium-Riffelblech zwischen Sitzen als Übergang zum Verkaufsraum
Große und breite Regale oben im Alkoven rundum mit Edelstahlumrandung
Kühlregal über Eck:
Großes Kühlregal an Rückwand über Eck angefertigt
Grundkonstruktion aus spezieller Isolierpaneele und Aluminium-Profilen
Höhe ca. 2100 mm, Breite ca. 1900 mm und 1100 mm, Tiefe ca. 950 mm
Sechs Warenauslagen im Kühlregal eingebaut mit Begrenzungen und
Einteilungen
Kunststoffroste, Farbe hellgrau, auf den Warenauslagen
Verkleidung aus Aluminium und Edelstahl
Kältespeicheranlage mit Edelstahlspeicherplatten und Kälteaggregat
Kühlstellenregler mit Ventilatoren für Umluft
Feststehende Islolierfenster eingebaut
Zwie große Glasdrehtüren zum Verschluss des Kühlregals, zur Verstärkung
Glasdrehtüren mit einem umlaufenden Aluminiumrahmen
Glastüren müssen leicht bedienbar und das Kühlregal komplett einsehbar
sein
Das Kälteaggregat mit Zubehörteilen und Kühlstellenregler ist in ein
Staufach unter dem Kühlregal zu instalieren
Tiefkühlschrank:
Gewerbe-Tiefkühlschrank mit Umluft-Kühlung im Anschluss an das
Kühlregal, -12°C bis -24°C
Breite ca. 860 mm , Tiefe ca. 700 mm, Höhe ca. 2000 mm
Isolierglastür mit Metallhandgriff und MAgnetdichtung
LED-Innenbeleuchtung
Fünf Wagenauslagen höhenverstellbar
Thekenbereich/Kassenbereich:
Kassenbereich aus furnierten Tischlerplatten, Farbe hellgrau
stabile Ausziehtecke mit Führungen
Kassenschublade mit Münzeinteilungen und Geldscheinfächern
Zusatzschrank für den Hygienebereich
Edelstahl-Waschbecken mit Wasserkanister, Tauchpumpe und
Warmwasseraufbereiter
Zentralelektrik mit Bedienparneel, eingebaut und installiert in einem
Wandschrank über der Verkaufstheke
Wandregale:
Wandregale System Tegometall mit Flachboden und Konsolen in
silberfarbig RAL 9006
Wandschienen in verstärkter Ausführung, oben mit dem Dachrahmen
verschraubt
Die Frontgitter und Trenngitter pulverbeschichtet silber RAL 9006
Vier Regalfelder an der rechten Seitenwand, je 1000 mm breit, zusammen
4000 mm Regallänge
jeweils 5 Regalböden übereinander, 430 mm tief
drei Brotauslagen vorne rechts neben dem Eingang
Krümmelbleche unter den Brotauslagen
Regal und Abstellmöglichkeit vorne rechts für Vorbestllungen
Zwei Regalfelder an der linken Seitenwand, je 1000 mm breit
zusammen 2000 mm Regallänge
jeweils fünf Regalböden übereinander, 430 mm tief
Obst- und Gemüsewannen aus Edelstahl hinten neben dem Kühlregal über
Eck
jeweils fünf Edelstahlauslagen übereinander, Größe ca. 1000x430x70 mm
/650x430x70 mm
Auslagen leicht zu säubern und leicht demontierbar
Ein Edelstahlgitter mit Einteilungen für Spirituosen- und
Getränkeflaschen
Ein Wandschrank vorne über dem Kassenbereich mit Warenauslagen.
Eine Glastür mit Edelstahlbeschläge und Verschluss.
Elektroanlage:
Fahrzeug Einspeisung 380 Volt mit CEE Gerätestecker 16 A
Verteilerkasten mit Schutzautomaten, Sicherungen, FI-Schutzschalter
Vier große AGM-Batterien, wartungsfrei, je 12V 260 Ah
Batterie-Staufach unter Fahrzeugrahmen mit Serviceklappe
Batterie Hauptschalter im Fahrerhaus installiert
Zentralelektrik mit Bedienpaneel in Wandschrank über Verkaufstheke
Automatik-Ladegerät für die Zusatzbatterien
Batterie-Überwachung mit Anzeige am Bedienpaneel
Wechselrichter 12 Volt auf 230 V mit Vorrangschaltung
230 Volt Versorgung für Kasse/Seitenmarkise/Tiefkühlschrank
Warneinrichtung und Sicherung für elektr. Markise
Läutewerk mit Halterung
LED-Deckenleuctehn im Verkaufsraum zweireihig
LED-Beleuchtungen im Kühlregal
Kompl. Installation der Elektroanlage
Rückfahr-Videoanlage mit autom. Abdeckung/Farbbildschirm/Shutterkamera
DEKRA-Fahrzeug-Abnahme mit Einzel-Gutachten
Zusatzausrüstung:
Standheizung für Verkaufsraum
Motorunabhängige Zusatzheizung, Eberspächer Luftheizgerät Typ Airtronic
Brennstoff Diesel
Montage unter Bodenrahmen im Aggregatfach mit Serviceklappe
Wärmeausströmer zum Fahrerhaus und Verkaufsraum
Bedieneinrichtung am Bedienpaneel über Kassenbereich
Abnahme durch DEKRA
Produktschlüssel (CPV):
34100000 Kraftfahrzeuge

Erfüllungsort:
Sprudelallee 9a, 63628 Bad Soden-Salmünster
NUTS-Code : DE719 Main-Kinzig-Kreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
sind zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 5012/10
Vergabenummer/Aktenzeichen: Mus 05

Vergabeunterlagen:
Form, in der Angebote einzureichen sind:
über den Postweg
direkt
elektronisch
Anfordern der Unterlagen bei:
siehe unter a) Anforderungsfrist: 21.06.2018 24:00 Uhr
Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:
siehe unter a)
Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Nein

Termine & Fristen
Unterlagen:
21.06.2018

Angebotsfrist:
Ablauf der Angebotsfrist: 27.06.2018 12:00 Uhr
Nichtberücksichtigte Angebote: § 19 Mit der Abgabe des Angebotes
unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte
Angebote gem § 19 VOL/A.

Ausführungsfrist:
Beginn : 31.05.2019
Ende : 28.06.2019

Bindefrist:
Bindefrist: 04.07.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheitsleistungen: 5 % Gewährleistungsbürgschaft
10 % Vertragserfüllungsbürgschaft

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den Kriterien, die in den Auftragsunterlagen
aufgeführt sind

Geforderte Nachweise:
Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Geforderte Eignungsnachweise
(gem. § 6 Abs. 3, 4 VOL/A/1, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form
anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR) vorliegen, werden
zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form
und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

Sonstiges
Sonstige Informationen:
nachr. HAD-Ref. : 5012/10
nachr. V-Nr/AKZ : Mus 05
Tag der Veröffentlichung in der HAD: 13.06.2018

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD