DTAD

Ausschreibung - Krankenhausbetten in Köln (ID:11135766)

DTAD-ID:
11135766
Region:
50937 Köln
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Diverse medizinische Ausrüstung
CPV-Codes:
Krankenhausbetten
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Ziel dieses Vergabeverfahrens ist der Abschluss einer Rahmenvereinbarung mit einem Wirtschaftsteilnehmer für die Beschaffung und Wartung (optional) von Krankenhaus-betten. Die Laufzeit der...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.09.2015
Frist Vergabeunterlagen:
02.10.2015
Frist Angebotsabgabe:
08.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Vergabestelle der Zentralen Beschaffung, Universitätsklinikum Köln AöR
Kerpener Straße 62
50937 Köln
Kontaktstelle: Zentrale Beschaffung
Herrn Chris Dörre
Telefon: +49 22147896635
Fax: +49 22147887805
E-Mail: vergabestelle@uk-koeln.de


Elektronischer Zugang zu Informationen:
http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen:
http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Rahmenvereinbarung Betten.
Ziel dieses Vergabeverfahrens ist der Abschluss einer Rahmenvereinbarung mit einem Wirtschaftsteilnehmer für die Beschaffung und Wartung (optional) von Krankenhaus-betten.
Die Laufzeit der Vereinbarung wird auf 48 Monate mit der Möglichkeit einer einmaligen Verlängerungsoption von 12 Monaten festgelegt.
Die über dieses Vergabeverfahren ausgeschriebenen Hauptleistungen sind:
• Lieferung von Krankenhausbetten inkl. Herstellergarantie von 24 Monaten.
• Rechnungsmodell: Kauf.
Es sind ausschließlich Neubetten mit Herstellergarantie zu liefern. Die zugrunde liegenden Zeitplanungen sind in Kapitel 2.2 aufgeführt.
Die oben und in den jeweiligen Leistungsblättern aufgeführten optionalen Zusatzleitungen können vom Auftraggeber (AG) zum Bestellzeitpunkt abgerufen werden. Ein Anspruch des Auftragnehmers (AN) auf Inanspruchnahme der optionalen Zusatzleistungen besteht nicht.
Los 1 Krankenhausbett (Allgemeinstation): ca. 250 ST,
Los 2 Krankenhausbett (Intensivstation): ca. 100 ST.

CPV-Codes: 33192120

Erfüllungsort:
Universitätsklinikum Köln AöR, Kerpener Straße 62, 50937 Köln.
Nuts-Code: DE23

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Krankenhausbett (Normalstation)

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33192120

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Krankenhausbett (Intensivstation)

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33192120

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
307955-2015

EU-Ted-Nr.:
2015/S 169-307955

Aktenzeichen:
22C3-01/2015

Vergabeunterlagen:
Elektronische Einreichung von Angeboten: http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/
Elektronischer Zugang zu den Vergabeunterlagen: http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/
Bekanntmachungs-ID: CXS0YYLYYYU.

Auftragswert:
751 300 EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
02.10.2015

Angebotsfrist:
08.10.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 48 (ab Auftragsvergabe)

Bindefrist:
02.11.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
08.10.2015 - 0:00

Ort
Universitätsklinikum Köln AöR, Zentrale Beschaffung, Vergabestelle, Versorgungszentrum, Geb. 7, Eb. 1.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter sind nicht zugelassen.

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Siehe Anlage 8: Rahmenvereinbarung.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Siehe Leistungsbeschreibung:
Vorzulegende Nachweise:
Persönliche Lage der Wirtschaftsteilnehmer; Bewerber haben mit dem Angebot alle geforderten Nachweise der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit einzureichen. Als Nachweise sind folgende Unterlagen dem Angebot beizulegen:
— Eigenerklärung über den Eintrag im Gewerbezentralregister bzw. im Handelsregister;
— Eigenerklärung, das keine Eintragungen im Vergaberegister bzgl. Vergabeverstöße vorliegen;
— Eigenerklärung, aus denen hervorgeht, dass der Bieter seinen Verpflichtungen zur Zahlung der Sozialbeiträge, der Steuern und Abgaben (BG) nachkommt;
— Erklärungen nach dem Tariftreuegesetz NRW;
— Eigenerklärung, dass eine ausreichende und gültige Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherung vorliegt;
— Konformitätsbescheinigung; Mit dem Angebot; Mittels Eigenerklärung.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe Leistungsbeschreibung:
Vorzulegende Nachweise:
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit; Erklärung über den Gesamtumsatz der letzten 3 Geschäftsjahre; Mit dem Angebot; Mittels Eigenerklärung.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Siehe Leistungsbeschreibung.

Technische Leistungsfähigkeit
Siehe Leistungsbeschreibung
Vorzulegende Nachweise:
Technische Leistungsfähigkeit; – Referenzliste (mindestens 3 Referenzen) über vergleichbare Leistungen (gleiches Auftragsvolumen)
— zur Verfügung stehendes Personal/Ausrüstung; Mit dem Angebot; Mittels Eigenerklärung.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Siehe Leistungsbeschreibung.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen