DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Kurierdienste in Nürnberg (ID:10586259)

DTAD-ID:
10586259
Region:
90478 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Post-, Kurierdienste
CPV-Codes:
Kurierdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Kurierdienstleistungen für den Internen Service Hannover.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
28.03.2015
Frist Vergabeunterlagen:
06.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
06.05.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Bundesagentur für Arbeit (BA), vertreten durch den Vorstand, hier vertreten durch den Leiter des Geschäftsbereiches Einkauf im BA-Service-Haus
Regensburger Str. 104
90478 Nürnberg
Frau Scholz
Telefon: +49 9111795401
Fax: +49 9111795803
E-Mail: service-haus.einkauf-infrastruktur@arbeitsagentur.de
http://www.arbeitsagentur.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kurierdienstleistungen für den Internen Service Hannover.
Kurierdienstleistungen für den Internen Service Hannover.
Gegenstand der Vergabe ist die Durchführung von Boten- und Kurierfahrten im Bezirk des Internen Service (IS) Hannover mit den Agenturen für Arbeit (AA) Hannover und dem Jobcenter Region Hannover sowie den jeweiligen Geschäftsstellen.
Aufgrund der aktuellen Lage besteht die Möglichkeit des partiellen Wegfalls oder von Aufstockung einzelner Anlaufstellen (siehe Angaben Anlage 4 „Preisblatt“).
Der Auftragnehmer wird nicht mit dem Transport von Valoren beauftragt.
Alle Fahrzeuge bzw. das eingesetzte Personal müssen ständig erreichbar sein. Die Ausstattung mit Funk-/Mobiltelefon ist Pflicht. Eine Auflistung der Telefonnummern ist dem Internen Service Hannover unmittelbar nach Zuschlagserteilung und vor Arbeitsaufnahme fahrzeug- und personalbezogen zur Verfügung zu stellen.
Vom Auftragnehmer muss die gesamte Post (Akten, Umlaufmappen, Schriftstücke, Vordrucke, Papier, Büromaterial, u. ä.) der Agentur für Arbeit Hannover von den jeweiligen Abfahrtorten zu den jeweiligen Zielorten und zurück transportiert werden (siehe dazu auch Tourenplan, Anlage 1 zur Leistungsbeschreibung).
Das Transportgut ist in Kunststoffkisten verpackt. (max. 25 kg pro Einzelkiste). Hinzu kommen im Einzelfall weitere Kartons.
Die Gesamtmenge je Liegenschaft liegt durchschnittlich bei 1 – 15 Kunststoffkisten.
Die Beförderung der Transportkisten beinhaltet neben der Transportleistung auch das Beladen und Entladen frei Verwendungsstelle.
Nähere Angaben zum Leistungsumfang sind der Leistungsbeschreibung und deren Anlagen zu entnehmen.

CPV-Codes: 64120000

Erfüllungsort:
Hannover, Laatzen, Langenhagen, Garbsen, Seelze, Lehrte, Burgwedel, Neustadt a. Rbge., Wunstorf, Barsinghausen, Springe.
Nuts-Code: DE254

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Kurierdienstleistungen für den Internen Service Hannover

Kurze Beschreibung
Agentur für Arbeit Hannover und Jobcenter Region Hannover, Stadttour.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
64120000

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Kurierdienstleistungen für den Internen Service Hannover

Kurze Beschreibung
Agentur für Arbeit Hannover und Jobcenter Region Hannover, Regionstour.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
64120000

Los-Nr: 3
Bezeichnung: Kurierdienstleistungen für den Internen Service Hannover

Kurze Beschreibung
Agentur für Arbeit Hannover und Jobcenter Region Hannover, zusätzliche Stadttour.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
64120000

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
108749-2015

EU-Ted-Nr.:
2015/S 062-108749

Aktenzeichen:
1213-15-45983

Vergabeunterlagen:
Entfällt.

Termine & Fristen
Unterlagen:
06.05.2015

Angebotsfrist:
06.05.2015

Ausführungsfrist:
01.07.2015 - 30.06.2019

Bindefrist:
08.06.2015

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Keine.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
- Angebotsschreiben (Vordruck D.0)
- Erklärung Bieter- bzw. Bewerbergemeinschaft (Vordruck D.1) – falls zutreffend
- Erklärung zum Einsatz von Subunternehmen / Freien Mitarbeitern (Vordruck D.2) – falls zutreffend
- Eigenerklärung zur Eignung und Bereitstellung von Ressourcen (Vordruck D.3) – falls zutreffend
- Eigenerklärung Zuverlässigkeit und Gesetzestreue (Vordruck D.4)
- Eigenerklärung Insolvenz bzw. Liquidation (Vordruck D.5)
- Eigenerklärung gem. § 5 BDSG (Vordruck D.7) – dieser Vordruck ist nur im Falle der Auftragserteilung
vom Bieter bzw. Bevollmächtigten der Bietergemeinschaft unverzüglich ausgefüllt und unterschrieben
zurückzusenden
- Eigenerklärung und Nachweis zur Eignung mittels Referenz (Vordruck D.12)
Näheres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen. Die Vordrucke D.0 und D.1 sind zwingend mit
dem Angebot vorzulegen. Die Vordrucke D.2, D.3, D.4, D.5 und D.12 sind möglichst mit dem Angebot,
spätestens jedoch nach Aufforderung der Vergabestelle mit angemessener Fristsetzung vorzulegen. Die für die
Angebotserstellung maßgeblichen Vergabeunterlagen können ausschließlich über folgenden Link angefordert /
heruntergeladen werden: http://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Veroeffentlichungen/Ausschreibungen/LieferundDienstleistungen/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI519383

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe Vergabeunterlagen.

Technische Leistungsfähigkeit
Im Vordruck D.12 ist eine vergleichbare Referenz zu benennen (Teil I). Die Vergleichbarkeit bezieht
sich auf folgende Kriterien:
Boten- und Kurierfahrten,
mehrere Anfahrstellen (mindestens 2) pro Tag,
Mindestvertragsdauer von 12 Monaten innerhalb der
letzten drei Jahre.
Die Referenzbewertung (Teil II) muss durch den Referenzgeber mit Unterschrift bestätigt werden. Beim Teil II "Referenzbewertung" ist vom Referenzgeber eine Bewertung mit "Zufriedenstellend" erforderlich. Eine schlechtere Bewertung führt zum Ausschluss des Angebotes.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen